Diskussionsforum
Menü

SMS ist uncorall.


04.08.2013 10:31 - Gestartet von J.Malberg1
Wer braucht heute noch SMS wenn fast jeder WhatsApp hat; die sollte besser die SMS streichen und den Preis um 4,95 € senken.

Menü
[1] rudiradler antwortet auf J.Malberg1
04.08.2013 11:15
Benutzer J.Malberg1 schrieb:
Wer braucht heute noch SMS wenn fast jeder WhatsApp hat; die sollte besser die SMS streichen und den Preis um 4,95 € senken.



Was ist bitte "uncorall"?

Übrigens hat bei weitem nicht fast jedet WhattsApp, man braucht für WhattsApp einen meist kostenpflichtigen Datentarif, ein Smartphone und genügend Freunde mit ähnlicher technischer Ausstattung.

Menü
[1.1] J.Malberg1 antwortet auf rudiradler
04.08.2013 11:24

Was ist bitte "uncorall"?

http://mundmische.de/bedeutung/3573-corall

In meinen Handytelefonbuch gibt es nur 2 Leute ohne WA und die hätten die Technik lehnen WA aus Sicherheitsbedenken ab.

Und täglich gibt es mehr WA Nutzer.

WA hat sich mittlerweile als SMS Nachfolger und quasi Standard entwickelt; dann kann Joyn nicht gegen anstinken.
Menü
[1.1.1] raio-k antwortet auf J.Malberg1
04.08.2013 11:49
Benutzer J.Malberg1 schrieb:

Was ist bitte "uncorall"?

Ich denke das ist keine Wissenslücke die man hier füllen muss.
>
WA hat sich mittlerweile als SMS Nachfolger und quasi Standard entwickelt; dann kann Joyn nicht gegen anstinken.
>
Ganz so weit ist es aber noch nicht und es wird noch ein bisschen Zeit bis dahin ins "Land" gehen:

"19,1 Milliarden “Over-The-Top Messages (OTT) täglich standen 17,6 Milliarden SMS gegenüber. Für Ende 2013 rechnet Informa mit 41 Milliarden OTT-Nachrichten pro Tag und 19,5 Milliarden versendeten SMS täglich."

Quelle: http://goo.gl/G9QR9c

WhatsApp ist auch nicht der Einzige der im OTT-Segment seine Dienste anbietet.
Menü
[2] sushiverweigerer antwortet auf J.Malberg1
04.08.2013 14:58
Benutzer J.Malberg1 schrieb:
Wer braucht heute noch SMS wenn fast jeder WhatsApp hat;

Dumme Argumente werden nicht besser, wenn man sie immer wieder wiederholt.
Menü
[2.1] NicoFMuc antwortet auf sushiverweigerer
04.08.2013 15:11
Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer J.Malberg1 schrieb:
Wer braucht heute noch SMS wenn fast jeder WhatsApp hat;

Dumme Argumente werden nicht besser, wenn man sie immer wieder wiederholt.

Das schreibt der richtige.....
Menü
[3] spunk_ antwortet auf J.Malberg1
04.08.2013 15:23
Benutzer J.Malberg1 schrieb:
Wer braucht heute noch SMS wenn fast jeder WhatsApp hat; die

whatsapp hat den nachteil nur bei einer datenverbindung zu funtionieren - und gerade bei Veranstaltungen sind die Netzte derart ausgelastet, dass evtl. Kurznachrichten noch übertragen werden (nichtmal das ist sicher und wenn dann mit Stunden Verzögerung) aber eine Datenverbindung erst garnicht aufgebaut werden kann.