Diskussionsforum
Menü

Erbärmliches Gejammer


23.10.2014 11:34 - Gestartet von whalesafer
einmal geändert am 23.10.2014 11:43
Das Gejammer der Verlage ist wirklich erbärmlich - das Geschäftsmodell im Web ist: Wer den User hat bekommt das Geld, wer den Traffic will zahlt.

Nach der gleichen Logik verkaufen die Verlage Anzeigen - warum das im Fall von Google umgedreht sein soll, kann niemand erklären.
Da ist es noch logischer, das Google von den Verlagen Geld nimmt für die Aufnahme in den Index (wie die Verlage selber für Anzeigen).

Und anstatt Zeit und Energie darauf zu verwenden, ein Web-kompatibles Geschäftsmodell zu entwickeln/zu erproben biedert man sich bei der Politik an um per Lobbyismus Geld von den Suchmaschinen abzupressen - erbärmlich.