Diskussionsforum
Menü

alte Drucker noch üblich


06.04.2014 15:26 - Gestartet von koelli
Ich finde es sehr erstaunlich, dass abseits der Privathaushalte weiter uralte Drucktechnik verwendet wird.
So nutzen Apotheken zum Bedrucken von Rezepten immer noch Nadeldrucker und am Flughafen rattert die Passagierliste auch noch aus einem Nadeldrucker mit Endlospapier!
Menü
[1] für_Dagegen antwortet auf koelli
06.05.2014 12:50
Benutzer koelli schrieb:
Ich finde es sehr erstaunlich, dass abseits der Privathaushalte weiter uralte Drucktechnik verwendet wird.
So nutzen Apotheken zum Bedrucken von Rezepten immer noch Nadeldrucker und am Flughafen rattert die Passagierliste auch noch aus einem Nadeldrucker mit Endlospapier!

schon mal geschaut was die "alten Drucker" kosten?
Nadeldrucker sind unter den Matrixdrucker die einzigen die Durchschläge erzeugen können ((2/3 seite "krankenschein" usw.)

http://www.epson.de/de/de/viewcon/corporatesite/cms/index/1010

UVP ab 340 EUR

und liegt zum Teil an den System die die drucker benutzen:
Nadeldrucker drucken bildschirmzeilen aus ...
werden per R232 oder paralell schnittstelle angesteuert

modere Laser/Tinten drucker müssen das Emulieren .. das gibs nicht beim einsteiger gerät ...