Diskussionsforum
Menü

Super Gau


23.07.2013 10:32 - Gestartet von J.Malberg1
MIST!

Die Chaos Bude und Bastelnetzbetreiber kann jetzt E-Plus gegen die Wand fahren.

Mir wäre es lieber 3 hätte E-Plus gekauft.

o2 ist doch schon mit einer einfache Änderung der Bankverbindung überfordert.

Und so schöne Tarife wie bei E-Plus oder die Ermöglichung von Angeboten wie Simquadrat wird es bei o2 auch nicht geben.

Freuen können wir uns auf weniger Service, mehr Chaos uns steigende Preise!

o2 can´t do!
Menü
[1] aleman64 antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 10:38
Benutzer J.Malberg1 schrieb:
MIST!

Die Chaos Bude und Bastelnetzbetreiber kann jetzt E-Plus gegen die Wand fahren.

Mir wäre es lieber 3 hätte E-Plus gekauft.

das hat e-minus doch schon ganz allein geschafft, dafür brauchen sie keinen anderen.
Oder was glaubst du, warum lassen die sich so ohne "Gegenwehr" kaufen ??
Menü
[1.1] mersawi antwortet auf aleman64
23.07.2013 10:43
Wer soll sich denn da wehren wenn die Mutter den Aktionaeren den Verkauf empfielt...!?
Nach dem Verkauf werden die Aktionaere nur noch beschuettet und das unternehmerische Risiko sing gen Null.

Meine Hoffnung beruht auf die Nelli.

Wenn die es schafft das Roaming wegfaellt und das andere Anbieter aus anderen Laendern wieder fuer etwas mehr Dynamik soregn das waere schon ok...
Menü
[1.2] J.Malberg1 antwortet auf aleman64
23.07.2013 10:44

das hat e-minus doch schon ganz allein geschafft, dafür brauchen sie keinen anderen.
Oder was glaubst du, warum lassen die sich so ohne "Gegenwehr" kaufen ??

E-Plus hat deutlich mehr Gewinn gemacht als o2.

Und o2 ist sehr sehr kundenfeindlich und Änderungen sind bei o2 immer schlecht für die Kunden.

E-Plus hat immer die Preise gedrückt und Sache wie Simquadrat ermöglicht. Und E-Plus hat damals mit Simyo die Kosten für Mobilfunk deutlich reduziert und mit BASE die erste Allnet-Flst zum günstigen Preis eingeführt.

Von o2 erwarte ich nichts!

Menü
[1.2.1] mersawi antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 10:46
o2 hatte den Erbeg
Menü
[1.2.2] tatort antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 19:05
Benutzer J.Malberg1 schrieb:

das hat e-minus doch schon ganz allein geschafft, dafür brauchen sie keinen anderen.
Oder was glaubst du, warum lassen die sich so ohne "Gegenwehr" kaufen ??

E-Plus hat deutlich mehr Gewinn gemacht als o2.

Und o2 ist sehr sehr kundenfeindlich und Änderungen sind bei o2 immer schlecht für die Kunden.

E-Plus hat immer die Preise gedrückt und Sache wie Simquadrat ermöglicht. Und E-Plus hat damals mit Simyo die Kosten für Mobilfunk deutlich reduziert und mit BASE die erste Allnet-Flst zum günstigen Preis eingeführt.

Von o2 erwarte ich nichts!


Ich bin mir nicht 100% ig sicher, aber war nicht Tchibo mobil (im o2- Netz) der erste Discounter?

Außerdem kamen von o2 auch ein paar Innovationen, wie zum Beispiel die Homezone (Genion) oder der Kostendeckel (o2o)
Menü
[1.3] getodavid antwortet auf aleman64
23.07.2013 12:33
Benutzer aleman64 schrieb:

Oder was glaubst du, warum lassen die sich so ohne "Gegenwehr" kaufen ??

Das ist keine Entscheidung von E-Plus und mangelnder Gegenwehr dort, sondern eine Entscheidung der Konzernmutter KPN. Die aus Gründen, die mit E-Plus nicht zu tun haben, übelst in den roten Zahlen und massiven Schwierigkeiten steckt, dringend Geld braucht und deswegen jetzt das Tafelsilber (Denn E+ ist noch einer der am besten laufenden Tochterunternehmen) auf dem Markt versetzt.
Menü
[1.3.1] Hallenser antwortet auf getodavid
23.07.2013 18:38
Benutzer getodavid schrieb:
Die aus
Gründen, die mit E-Plus nicht zu tun haben, übelst in den roten Zahlen und massiven Schwierigkeiten steckt, dringend Geld braucht und deswegen jetzt das Tafelsilber (Denn E+ ist noch einer der am besten laufenden Tochterunternehmen) auf dem Markt versetzt.

Blöd nur,dass die Telefonica auch Schulden ohne Ende hat...Normalerweise können die sich den Spaß erst recht nicht leisten,machen es aber trotzdem.Gespart wird am deutschen o2 Netz ja schon länger.Der UMTS Ausbau ist quasi zum erliegen gekommen und LTE baut man auch nur größtenteils in Ballungsgebieten.
Menü
[2] b-a antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 10:56
Benutzer J.Malberg1 schrieb:

Und so schöne Tarife wie bei E-Plus oder die Ermöglichung von Angeboten wie Simquadrat wird es bei o2 auch nicht geben.

Was dabei rausgekommen ist, sehen wir allerdings jetzt. E-Plus hat sich IMHO mit der komischen Base-Flats-Kampagne von vor zwei oder drei Jahren selber die Beine weggehauen.

Mir wäre es lieber 3 hätte E-Plus gekauft.

Das wäre wirklich spannend geworden. Jetzt hinterher fragt man sich, wieso das nie im Gespräch war.
Menü
[2.1] Wiewaldi antwortet auf b-a
23.07.2013 11:15
Benutzer b-a schrieb:
Benutzer J.Malberg1 schrieb:

Und so schöne Tarife wie bei E-Plus oder die Ermöglichung von Angeboten wie Simquadrat wird es bei o2 auch nicht geben.

Was dabei rausgekommen ist, sehen wir allerdings jetzt. E-Plus hat sich IMHO mit der komischen Base-Flats-Kampagne von vor zwei oder drei Jahren selber die Beine weggehauen.

So wie bei "20 Prozent auf alles außer Tiernahrung"....
Menü
[2.1.1] b-a antwortet auf Wiewaldi
23.07.2013 12:51
Benutzer Wiewaldi schrieb:

Was dabei rausgekommen ist, sehen wir allerdings jetzt. E-Plus hat sich IMHO mit der komischen Base-Flats-Kampagne von vor zwei oder drei Jahren selber die Beine weggehauen.

So wie bei "20 Prozent auf alles außer Tiernahrung"....

Naja, etwas besser ist E-Plus schon noch - bei aller berechtigten Kritik.
Menü
[3] mikiscom antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 11:38
Benutzer J.Malberg1 schrieb:

Freuen können wir uns auf weniger Service, mehr Chaos uns steigende Preise!

o2 can´t do!

Jo, glaube ich auch. :-(

Und ich hab bei dem ersten Bericht heute erst noch geglaubt, Teltarif wollte wieder ein Sommerloch stopfen mit einer schon zig mal da gewesenen Geschichte.
Menü
[3.1] enbix antwortet auf mikiscom
23.07.2013 13:02
Ich werde und vermisse e+/base jetzt
schon. Seit meiner Kindheit hatten alle e plus.
ich werde die Marke sehr vermissen.
Bin echt traurig :(
Menü
[3.1.1] paeffgen antwortet auf enbix
23.07.2013 13:19
Benutzer enbix schrieb:
Ich werde und vermisse e+/base jetzt schon. Seit meiner Kindheit hatten alle e plus.
ich werde die Marke sehr vermissen.
Bin echt traurig :(

Wer sagt denn, daß die Marken nicht als Marken erhalten bleiben? Es gibt diesbezüglich mehrere Szenarien. Ich warte einfach mal ab, welches davon eintreten wird. Und bis dahin telefoniere ich einfach weiter mit BASE und meiner Ergänzungskarte, die im E2-Netz von O2 funkt...
Menü
[3.1.1.1] koelli antwortet auf paeffgen
23.07.2013 13:29
Benutzer paeffgen schrieb:
Wer sagt denn, daß die Marken nicht als Marken erhalten bleiben?

In Österreich hat "3" die Marke Orange gekauft und der Name Orange wird verschwinden.
Menü
[3.1.1.1.1] batrabbit antwortet auf koelli
24.07.2013 03:49
Benutzer koelli schrieb:

Wer sagt denn, daß die Marken nicht als Marken erhalten bleiben?

In Österreich hat "3" die Marke Orange gekauft und der Name Orange wird verschwinden.

In Großbritannien haben T-Mobile und Orange ihre Netze zusammengelegt und beide Marken bestehen weiterhin (und mittlerweile gibt es auch Angebote unter der Dachmarke EE). In Österreich hat T-Mobile tele.ring übernommen und die Marke beibehalten. Genauso machen sie es jetzt in den USA mit MetroPCS. In den Niederlanden hingegen wurde die Marke Orange nach der Übernahme durch T-Mobile aufgegeben.

Möglichkeiten bestehen also Einige. ;-)
Menü
[4] Herr Doktor antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 13:29
Benutzer J.Malberg1 schrieb:
MIST!

Die Chaos Bude und Bastelnetzbetreiber kann jetzt E-Plus gegen die Wand fahren.

Mir wäre es lieber 3 hätte E-Plus gekauft.

o2 ist doch schon mit einer einfache Änderung der Bankverbindung überfordert.

Und so schöne Tarife wie bei E-Plus oder die Ermöglichung von Angeboten wie Simquadrat wird es bei o2 auch nicht geben.

Simquadrat hat doch ein eigenes Netz und nutzt nur die Sendeanlagen von E-Plus.

Das wird auch so bleiben,es wird da wohl langfristige Verträge geben.

Freuen können wir uns auf weniger Service, mehr Chaos uns steigende Preise!

o2 can´t do!
Menü
[4.1] Nachdenken antwortet auf Herr Doktor
23.07.2013 14:57
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Das wird auch so bleiben,es wird da wohl langfristige Verträge geben.

mal n paar fakten:
1) müssen RegTP, Kartellamt u EU noch zustimmen

wenn dem so ist
2) wird die fusion mitte 2014 vollzogen und
3) es wird bis 2019 dauern, bis beide firmen verschmelzen

->> alles gerede über kurzfristige veränderungen ist BILDzeitungsBLAbla und 6 jahre sind id telekommunikation ÜBERHAUPT NICHT seriös prognostizierbar

wer sagt denn, daß bis dahin nicht ein EUmobilfunkmarkt besteht oder telefonica als ganzes nicht von AT&T geschlickt wurde.... oder... oder... oder
Menü
[5] peso antwortet auf J.Malberg1
23.07.2013 19:24
Benutzer J.Malberg1 schrieb:


Freuen können wir uns auf weniger Service, mehr Chaos uns steigende Preise!

o2 can´t do!

Du sprichst von Vodafone??

Ein Auftrag wurde abgelehnt, weil ein Bindestrich fehlte! Seit 14 Monaten bekommt ein Kunde falsche Rechnungen, weil die nicht in der Lage sind, einen vereinbarten Rahmenvertrag zu erstellen. Und wenn er erstellt wurde, wurde zum achten Male ein Fehler festgestellt.

Schlimmer geht es nimmer.

peso