Diskussionsforum
Menü

schon vergessen oder ein paar Erinnerungen


25.01.2014 13:16 - Gestartet von DanielausKW
Also zur Erinnerung... Vodafone hat Kabel DL gekauft und dadurch einen erheblichen Vorteil erworben. Der Netzausbau GSM und UMTS ist bereits seit 18 Monaten gestoppt und leider muss man sagen, dass die Telekom die besseren LTE Planer hat. Vodafone hat leider versagt. Dann noch die Negativberichterstattung über die LTE-Drosselung und das Geschäftsmodell ist im Eimer. Tja, die Kunden lassen sich nicht mehr so leicht verschaukeln wie vor 10-15 Jahren. Es wäre gut wenn vodafone mal einen Schuss vor den Bug bekommt und die Preise senken muss. Leider to Big to fail oder fall. Und ich finde es auch nicht gut, dass eplus an o2 verscherbelt werden soll. o2 erinnert mich an vodafone. Wir werden sehen wo das endet. Aber so als letzten Gedanken. Wie blöd sind die Vodafone Vorstände eigentlich?
Menü
[1] Soulstar antwortet auf DanielausKW
25.01.2014 18:36
Benutzer DanielausKW schrieb:
Der Netzausbau GSM und UMTS ist bereits seit 18 Monaten gestoppt und leider muss man sagen, dass die Telekom die besseren LTE Planer hat.
Vodafone hat leider versagt.

Woher hast du die Info, dass der GSM und UMTS-Netzausbau seit 18 Monaten gestoppt sei?
Ich habe selber bemerkt, wie Vodafone 2013 zahlreiche neue UMTS-Standorte ans Netz genommen hat, sowie hier und da das GSM-Netz mit EDGE weiter aufgerüstet hat.

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich solche wagen Äußerungen sparen.
Menü
[2] DenSch antwortet auf DanielausKW
25.01.2014 22:13
Benutzer DanielausKW schrieb:
Also zur Erinnerung... Vodafone hat Kabel DL gekauft und dadurch einen erheblichen Vorteil erworben. Der Netzausbau GSM und UMTS ist bereits seit 18 Monaten gestoppt und leider muss man sagen,


Völliger, gar absoluter Mumpitz, Schwachsinn, Mist. Suchs dir aus.
Allein Bis nächstes Jahr werden 4.000.000.000€ investiert. Beinahe JEDE (!) Station wird komplett entkernt und mit neuer Technik ausgerüstet. Meist SRAN. (Was übrigens für das relativ bescheide Abschneiden d2013 im Connect test sorgte.....)
Am Ende ist es All-IP.
Dazu kommt eine kleine bis mittlere vierstellige Zahl an komplett neuen Standorten.

2014, spätestes 2015 wird man im Netztest wieder die Spitze übernehmen und die anderen drei (zwei) Anbieter quasi im Ergebnis torpedieren.
Menü
[2.1] getodavid antwortet auf DenSch
27.01.2014 09:58
Benutzer DenSch schrieb:

2014, spätestes 2015 wird man im Netztest wieder die Spitze übernehmen und die anderen drei (zwei) Anbieter quasi im Ergebnis torpedieren.

Kunden die man durch jahrelanges Fehlverhalten in Netz, Service und Qualität verärgert hat und die 2013 ja in Scharen von Vodafone weggelaufen sind (Immerhin 10% Kundenverlust alleine binnen eines Jahres zwischen 7/12 und 7/13) kommen nicht durch einen tollen Netztest über Nacht wieder. Porzellan lässt sich deutlich schneller zerschlagen als dass man es neu brennt. Wer weg ist ist erstmal weg - und kommt frühestens dann wieder, wenn der aktuelle Anbieter zu dem man gewechselt ist selbst groben Mist baut.

Woher du übrigens die 4 Milliarden Euro Netzinvestionen bei Vodafone für 2014 nimmst weis ich auch nicht - eine Pressemitteilung dazu finde ich schon, in der steht aber nur etwas von "annähernd zwei Milliarden". Damit wär es dann in etwa 1/3 dessen, was die Telekom für ihr Netz angekündigt hat.
Menü
[2.1.1] H.ATE antwortet auf getodavid
30.01.2014 21:27


Kunden die man durch jahrelanges Fehlverhalten in Netz, Service und Qualität verärgert hat und die 2013 ja in Scharen von Vodafone weggelaufen sind (Immerhin 10% Kundenverlust alleine binnen eines Jahres zwischen 7/12 und 7/13) kommen nicht durch einen tollen Netztest über Nacht wieder. Porzellan lässt sich deutlich schneller zerschlagen als dass man es neu brennt. Wer weg ist ist erstmal weg - und kommt frühestens dann wieder, wenn der aktuelle Anbieter zu dem man gewechselt ist selbst groben Mist baut.


Mein Vertrauen und meine Begeisterung für Vodafone ist auch weg.

Ich schließe aber dennoch wieder einen Vertrag ab vermutlich:
und zwar den mit fast kompletter Auszahlung für die 5 GB LTE Daten

das ist das einzige wirklich Top Angebot von dem Laden
natürlich nur in Kombination mit vertrauenswürdigen Vermittlern
Menü
[2.1.1.1] H.ATE antwortet auf H.ATE
30.01.2014 21:29



Mein Vertrauen und meine Begeisterung für Vodafone ist auch weg.

Ich schließe aber dennoch wieder einen Vertrag ab vermutlich: und zwar den mit fast kompletter Auszahlung für die 5 GB LTE Daten

das ist das einzige wirklich Top Angebot von dem Laden natürlich nur in Kombination mit vertrauenswürdigen Vermittlern

ach und was das Kartelamt betrifft:
ist doch super wenn das die EU macht:

gleich die gesamte Beamtenschaar entlassen wenn man die nicht mehr braucht
dafür kann der Staat die Steuern senken
Menü
[2.1.1.2] huso antwortet auf H.ATE
12.02.2014 08:11
Benutzer H.ATE schrieb:

Ich schließe aber dennoch wieder einen Vertrag ab vermutlich: und zwar den mit fast kompletter Auszahlung für die 5 GB LTE Daten

Könntest du vielleicht etwas mehr Details zu dem Angebot nennen, unter anderem wo man es zu den genannten Konditionen beziehen kann?
das ist das einzige wirklich Top Angebot von dem Laden natürlich nur in Kombination mit vertrauenswürdigen Vermittlern
Menü
[2.1.1.2.1] huso antwortet auf huso
14.02.2014 14:53
Benutzer huso schrieb:
Benutzer H.ATE schrieb:

Ich schließe aber dennoch wieder einen Vertrag ab vermutlich: und zwar den mit fast kompletter Auszahlung für die 5 GB LTE Daten

Könntest du vielleicht etwas mehr Details zu dem Angebot nennen, unter anderem wo man es zu den genannten Konditionen beziehen kann?
das ist das einzige wirklich Top Angebot von dem Laden natürlich nur in Kombination mit vertrauenswürdigen Vermittlern

Bei obocom bieten sie es an für <5 Euro monatlich effektiv (also nach 250 Euronen Auszahlung durch obocom). Würde bei dem Verein auf ne schriftliche Bestätigung pochen nachdem mir schon mal ne Auszahlung verweigert wurde vor Jahren. Kennt wer noch bessere/seriösere Angebote?
Menü
[2.1.2] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf getodavid
30.01.2014 21:33
Benutzer getodavid schrieb:
Benutzer DenSch schrieb:

2014, spätestes 2015 wird man im Netztest wieder die Spitze übernehmen und die anderen drei (zwei) Anbieter quasi im Ergebnis torpedieren.

Kunden die man durch jahrelanges Fehlverhalten in Netz, Service und Qualität verärgert hat und die 2013 ja in Scharen von Vodafone weggelaufen sind (Immerhin 10% Kundenverlust alleine binnen eines Jahres zwischen 7/12 und 7/13) kommen nicht durch einen tollen Netztest über Nacht wieder. Porzellan lässt sich deutlich schneller zerschlagen als dass man es neu brennt. Wer weg ist ist erstmal weg - und kommt frühestens dann wieder, wenn der aktuelle Anbieter zu dem man gewechselt ist selbst groben Mist baut.

Woher du übrigens die 4 Milliarden Euro Netzinvestionen bei Vodafone für 2014 nimmst weis ich auch nicht - eine Pressemitteilung dazu finde ich schon, in der steht aber nur etwas von "annähernd zwei Milliarden". Damit wär es dann in etwa 1/3 dessen, was die Telekom für ihr Netz angekündigt hat.

Recht hast du. Weg ist Weg. Zerstörtes Vertrauen wächst nicht auf dem Feld. Ist es erst mal dahin, kommt es so schnell nicht wieder. Und mag der Acker dann auch noch so gut bestellt sein. &#128515;

Ach, weißt du, unser guter DenSchiboy MUSS das ja so schreiben und obendrein an die Prophezeiung glauben. Berufsbedingt. Als von Vodafone abhängiger muss man sich derzeit eben in so einen Zweckoptimismus flüchten... zumal öffentlich...

Wo er allerdings recht hat ist, dass Vodafone im Schatten der KDG Übernahme tatsächlich damit begonnen hat wieder zu investieren. In die Netzumrüstung zur Effizienzssteigerung. Von Aufrüstung oder Erweiterung brauchen wir noch nicht groß sprechen. Für mich zählt am Ende das Ergebnis. Jetzt große Reden zu schwingen bringt gar nichts. Nebenbei bemerkt ist so eine Einmalinvestition ja ganz schön, doch muss lernen, laufend Geld in die Hand zu nehmen...
Menü
[2.2] marius1977 antwortet auf DenSch
11.02.2014 21:33
Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer DanielausKW schrieb:
Also zur Erinnerung... Vodafone hat Kabel DL gekauft und dadurch einen erheblichen Vorteil erworben. Der Netzausbau GSM und UMTS ist bereits seit 18 Monaten gestoppt und leider muss man sagen,


Völliger, gar absoluter Mumpitz, Schwachsinn, Mist. Suchs dir aus.
Allein Bis nächstes Jahr werden 4.000.000.000€ investiert. Beinahe JEDE (!) Station wird komplett entkernt und mit neuer Technik ausgerüstet. Meist SRAN. (Was übrigens für das relativ bescheide Abschneiden d2013 im Connect test sorgte.....)
Na da sind wir mal gespannt! Bis dato habe ich mitten in Stuttgart indoor Steinzeitniveau auf GPRS. Was die Telekom seit 2008 (6 Jahre ist es her!) hinbekommen hat heißt EDGE flächendecken. Und das ist ein massiver Wettbewerbsvorteil. Ich warte nur bis mein VF-Vertrag ausläuft. Dann bin ich ebenfalls weg.
Menü
[2.2.1] rene712 antwortet auf marius1977
11.02.2014 23:39

Na da sind wir mal gespannt! Bis dato habe ich mitten in Stuttgart indoor Steinzeitniveau auf GPRS. Was die Telekom seit 2008 (6 Jahre ist es her!) hinbekommen hat heißt EDGE flächendecken. Und das ist ein massiver Wettbewerbsvorteil. Ich warte nur bis mein VF-Vertrag ausläuft. Dann bin ich ebenfalls weg.


Wenn ich in Stuttgart bin, auch in Häusern habe ich H oder H+ bei Vodafone. In welchen Kellern treibst du dich denn rum? :)
Menü
[2.2.1.1] marius1977 antwortet auf rene712
12.02.2014 09:53
Benutzer rene712
Wenn ich in Stuttgart bin, auch in Häusern habe ich H oder H+ bei Vodafone. In welchen Kellern treibst du dich denn rum? :)
Das wüsstest Du gerne, gell ;-)
Das Problem bei UMTS sind Stahlbetonwände. Da geht eben die Frequenz 900 GSM einfach noch am tiefsten durch.
Menü
[2.2.1.1.1] maze80 antwortet auf marius1977
12.02.2014 22:13
Benutzer marius1977 schrieb:
Benutzer rene712
Wenn ich in Stuttgart bin, auch in Häusern habe ich H oder H+ bei Vodafone. In welchen Kellern treibst du dich denn rum? :)
Das wüsstest Du gerne, gell ;-) Das Problem bei UMTS sind Stahlbetonwände. Da geht eben die Frequenz 900 GSM einfach noch am tiefsten durch.

Na dann ist doch EDGE höchsten Bronzezeit-Technologie. ;-)

Leute, wir leben in der LTE-Neuzeit. In Stuttgart sollten doch zumindest schon VF und T-Com Highspeed-Internet mit 800 MHz in Deinen Bunker funken. Oder arbeitet die T-Com dort nur mit der 1800 MHz-Frequenz im LTE-Netz? Wäre ja mal ein Vorteil für VF und o2. :)
Menü
[2.2.1.1.1.1] marius1977 antwortet auf maze80
13.02.2014 09:09
Benutzer maze80 schrieb:
Na dann ist doch EDGE höchsten Bronzezeit-Technologie. ;-)

Leute, wir leben in der LTE-Neuzeit. In Stuttgart sollten doch zumindest schon VF und T-Com Highspeed-Internet mit 800 MHz in Deinen Bunker funken. Oder arbeitet die T-Com dort nur mit der 1800 MHz-Frequenz im LTE-Netz? Wäre ja mal ein Vorteil für VF und o2. :)
Und wieder ein fetter Minuspunkt für VF: die lassen nicht alle Vertragskunden in deren LTE-Netz.
Die Telekom wiederum hat alle Kunden automatisch für LTE freigeschaltet, sogar Congstar.

Da komme ich mir als aktueller VF-Kunden ziemlich gegängelt vor und bin ohne UMTS immer noch auf GPRS angewiesen.

Meinen Vertrag werde ich sicher nicht mehr bei dem Laden umstellen lassen.

Dabei hätten Sie sich doch mit der Ausweichmöglichkeit ins LTE automatisch ihre 2G und 3G-Netze etwas entlastet.

Ergo: VF ist definitiv kundenfreundlich und hat die Zweiklassengesellschaft
Menü
[2.2.1.1.1.1.1] andip71 antwortet auf marius1977
19.02.2014 12:28
(das ist vorbei congstar lte )

(Benutzer marius1977 schrieb:
Benutzer maze80 schrieb:
Na dann ist doch EDGE höchsten Bronzezeit-Technologie. ;-)