Diskussionsforum
Menü

Telekom Testsieger Sprachqualität


05.07.2013 17:36 - Gestartet von Max Baumann
einmal geändert am 05.07.2013 17:37
Wo hat connect die Tests durchgeführt?
Sicherlich nicht auf dem Land im Anal-ogen T-Netz.
Hätte meinen Dorf Telekom Anschluß sehr gern zur Verfügung gestellt, ob es dann allerdings für den Testsieg gereicht hätte?
Um Festnetzmässig eine halbwegs vernüftige Sprachqualität zu haben, nutze ich einen Easybell Voip Zugang.
Menü
[1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Max Baumann
06.07.2013 14:44
Benutzer Max Baumann schrieb:
Wo hat connect die Tests durchgeführt? Sicherlich nicht auf dem Land im Anal-ogen T-Netz. Hätte meinen Dorf Telekom Anschluß sehr gern zur Verfügung gestellt, ob es dann allerdings für den Testsieg gereicht hätte?
Um Festnetzmässig eine halbwegs vernüftige Sprachqualität zu haben, nutze ich einen Easybell Voip Zugang.

Ja, was soll man da sagen? Nochmal einer der zu blöd ist, den Original-Test direkt auf der Connect-Seite aufzurufen. Aber hier, ich helfe auch dir gerne; http://www.connect.de/ratgeber/dsl-und-festnetz-test-1520916.html

Es wurde NUR NGN gestestet! Nix analog. ISDN wurde allerdings mitgetestet und hat mal wieder seine haushohe Überlegenheit unter Beweis gestellt. Man kann mit billigem VoIP - erst recht nicht mit dem von Easybell über das Telefonica o2 NGN-Netz (was für dich relevant ist) - nicht dagegen anstinken.

Wenn du Probleme mit dem analogen Anschluss hast (was an den physikalischen Gegebenheiten der Leitung liegen dürfte), dann hättest du zweifelsohne ISDN wählen sollen um die beste Qualität zu erzielen. Zumindest T-ISDN gibt es auch bei dir im Dorf. Evtl. noch von Vodafone oder Versatel.