Diskussionsforum
Menü

Einfach zu wenig Volumen


27.06.2013 10:59 - Gestartet von getodavid
Ich würde gerne zur Telekom wechseln, aber diese verflucht geringen Volumengrenzen sind einfach ein ernstes Problem. Wer ein Smartphone wirklich vernünftig nutzen will kommt doch ohne 3GB Volumen im Monat nicht aus. Und die Telekom bietet quasi nichts aussderm dem Complete Comfort XXL und dem Premium an der da überhaupt nutzbar wäre. Selbst der mit rund 66 Euro nicht gerade günstige XL bietet ja nur magere 2GB. Gleichzeitig muss ich, wenn ich halbwegs vernünftiges Volumen will (XXL und Premium) aber zwangsweise gleich Leistungen wie Fulflats, Auslandspakete, WLAN-Hotspots etc. mitbuchen und teuer bezahlen die ich überhaupt nicht benötige. Diese Zwangspakete sind einfach extrem ärgerlich. Früher konnte ich mir einen Tarif für Telefonie aussuchen der zu meinen Ansprüchen passt - und dann davon unabhängig ein Datenpaket zubuchen dass meinen Ansprüchen genügt. Das war unendlich besser.

Congstar und die anderen Discounter im T-Mobile-Netz sind leider auch keine wirkliche Lösung weil die Geschwindigkeit da ja massiv gedrosselt ist.
Menü
[1] sushiverweigerer antwortet auf getodavid
27.06.2013 11:38
Benutzer getodavid schrieb:
Ich würde gerne zur Telekom wechseln, aber diese verflucht geringen Volumengrenzen sind einfach ein ernstes Problem. Wer ein Smartphone wirklich vernünftig nutzen will kommt doch ohne 3GB Volumen im Monat nicht aus.

Ach nein? Komisch die meisten schaffen das, mir reichen sogar 200 MB, da ich alles was datenintensiv ist im WLAN mache.
Menü
[1.1] getodavid antwortet auf sushiverweigerer
27.06.2013 11:53

einmal geändert am 27.06.2013 12:07
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

Ach nein? Komisch die meisten schaffen das, mir reichen sogar 200 MB, da ich alles was datenintensiv ist im WLAN mache.

Es soll ja durchaus Menschen geben, die ihre Telefon BERUFLICH nutzen. Darüber schonmal nachgedacht?? Es soll ausserdem Leute geben die z.B. viel in Zügen unterwegs sind - genau dann hätte man aber Zeit mobil Dinge zu erledigen oder sich unterhalten zu lassen. Die Verbreitung von WLAN-Netzwerken in Regionalzügen ist bislang aber eher *mangelhaft* ausgeprägt. Und, Und, und... Schön wenn dir mobiles Internet nicht so wichtig ist und du dir es egal ist wenn du dir erst ein WLAN dafür suchen musst. Für mich hat das mit mobiler Nutzung aber wenig zu tun.
Menü
[2] tele_snail antwortet auf getodavid
27.06.2013 13:58
Benutzer getodavid schrieb:

Congstar und die anderen Discounter im T-Mobile-Netz sind leider auch keine wirkliche Lösung weil die Geschwindigkeit da ja massiv gedrosselt ist.

Was meinst Du mit "massiv gedrosselt"?
Congstar bietet die "Surf Flat Option 3000" mit HSDPA 7.2MBit bis zur Drosselung an, monatlich buchbar bzw. kündbar, sowohl im prepaid oder postpaid-Tarif. Kostenpunkt 19,90€, sicher nicht das Schnäppchen, aber weitaus günstiger als die von Dir genannten 66€.

Vielleicht wäre das ja was für Dich ?

Viele Grüße,

tele_snail
Menü
[2.1] getodavid antwortet auf tele_snail
27.06.2013 14:13
Benutzer tele_snail schrieb:

Vielleicht wäre das ja was für Dich ?

Die Frage ist, was diese 7.2 Mbit dann - z.B. bei Videos etc - konkret bedeuten. Haber mir aber in der Tat schon überlegt, mir testweise eine Prepaidkarte zu holen und das auszuloten.
Menü
[2.1.1] bernd02 antwortet auf getodavid
27.06.2013 15:46
Um wieder zum Xtra Triple zu kommen...

Ich finde für 9,95€ als Prepaid,D-Netzqualität und dem xtra triple-Inhalt kann man nicht mehr erwarten.

Nach dieser Änderung beim xtra triple,könnte man das auch beim Vertragstarif Complete Comfort XS machen.

Denn schließlich muß beim Vertrag ein Mehrwert gegenüber dem Prepaid sein,da man sich 24 Monate an den Anbieter bindet.

Xtra Triple 9,95€:
netzinterne Telefon-und SMS Flat
künftig Internetflat mit 200MB und 8Mbit

ohne Laufzeit

Complete Comfort XS 15,96€:
netzinterne Telefonflat
50 AllnetSMS/50 Allnetminuten
Internetflat mit 100 MB und 8Mbit

24 Monate Laufzeit

Da sieht der Vertragstarif nicht berauschend aus
Menü
[2.1.1.1] rene712 antwortet auf bernd02
27.06.2013 18:23
Mich stört an dem Xtra Triple die Netzinternen enthaltenen SMS. Das hat mich bei der Kaufentscheidung davon abgehalten und hab lieber den Callya Smartphone Fun S genommen. Da ist ne SMS-Flat für alle Netze dabei und kostet auch 9,99 Euro.