Diskussionsforum
Menü

Wieder o2


30.06.2013 15:15 - Gestartet von mersawi
In Duisburg alles easy. Mußte heute morgen mal nen Akkupull beim BB machen danach alles wieder ok.
3G und Gsm tut laufen zumindest in Duisburg...
Menü
[1] Terbato antwortet auf mersawi
30.06.2013 15:28
Benutzer mersawi schrieb:
In Duisburg alles easy. Mußte heute morgen mal nen Akkupull beim BB machen danach alles wieder ok.
3G und Gsm tut laufen zumindest in Duisburg...


Schade, eine Netzstörung mit Totalausfall hätte ich gerne in meinem Umfeld gehabt.
Ich benötige nämlich dringend mal eine (Zwangs-)Pause
von jeglicher elektronischer Kommunikation.

Für: Musikhören, ein gutes Buch lesen, spazieren gehen etc.
Menü
[1.1] Herr Doktor antwortet auf Terbato
30.06.2013 15:47

einmal geändert am 30.06.2013 15:48
Werfe doch deine elektronischen Kommunikationsgeräte einfach aus dem Fenster.
Menü
[1.1.1] Terbato antwortet auf Herr Doktor
30.06.2013 16:00
Benutzer Herr Doktor schrieb:
Werfe doch deine elektronischen Kommunikationsgeräte einfach aus dem Fenster.

Den dadurch entstehenden "Umweltschaden" könnte ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren ;-)
Menü
[2] koelli antwortet auf mersawi
30.06.2013 15:52
Benutzer mersawi schrieb:
Mußte heute morgen mal nen Akkupull beim BB machen...

Aha, alles klar.
Jetzt nochmal im Klartext bitte.
Wieso hast du deinen Akku beim Big Brother gezogen?
(OK, BB heisst in dem Fall wohl Blackberry. Aber was ist ein Akkupull?)
Menü
[2.1] mersawi antwortet auf koelli
30.06.2013 15:58
BB Besitzer machen schon mal ab und zu das was ich einen Akkupull nannte.
Meistens bei den BB 9000 Serie (Arbeitsspeicher zu klein).
Kann man bestimmt auch bei gängigen Androids machen oder ähnliches...
Menü
[2.1.1] koelli antwortet auf mersawi
30.06.2013 16:19
Benutzer mersawi schrieb:
BB Besitzer machen schon mal ab und zu das was ich einen Akkupull nannte.
Meistens bei den BB 9000 Serie (Arbeitsspeicher zu klein). Kann man bestimmt auch bei gängigen Androids machen oder ähnliches...

Ja aber was ist denn nun ein Akkupull?

Bei Android kann ich den Arbeitsspeicher löschen, ohne den Akku rauszunehmen oder das Gerät ausschalten zu müssen.
Menü
[2.1.1.1] uschab antwortet auf koelli
30.06.2013 16:29
Akkupull --> Akku ziehen
Geräte stromlos machen, Notnagel wenn nix mehr geht
Notbremse wollte ich jetzt nicht benutzen, da je nichts mehr gebremst werden muss :-)
Menü
[2.1.1.2] mattesKI antwortet auf koelli
30.06.2013 16:29
Ich glaube, er zieht den Akku raus :-)
Menü
[2.1.1.2.1] paeffgen antwortet auf mattesKI
30.06.2013 16:32
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich glaube, er zieht den Akku raus :-)

Wenn das mal nichts Unanständiges ist! :-D
Menü
[2.1.1.2.1.1] mattesKI antwortet auf paeffgen
30.06.2013 16:56
Benutzer paeffgen schrieb:
Benutzer mattesKI schrieb:
Ich glaube, er zieht den Akku raus :-)

Wenn das mal nichts Unanständiges ist! :-D

:-))))
Menü
[2.1.1.2.2] rotella antwortet auf mattesKI
30.06.2013 17:14

einmal geändert am 30.06.2013 17:14
Gibts beim BB denn keine Tastenkombi für einen Hard Reset?
Menü
[2.1.1.2.2.1] koelli antwortet auf rotella
30.06.2013 18:15
Benutzer rotella schrieb:
Gibts beim BB denn keine Tastenkombi für einen Hard Reset?

Und warum nicht einfach das Gerät neu starten?
Oder geht das etwa beim BlackBerry nicht?
Wenn man bei Android den "Aus-Knopf" drückt, wird man gefragt, ob man ausschalten oder neu starten will
Menü
[2.1.1.2.2.1.1] elpasa antwortet auf koelli
30.06.2013 19:38
Der Neustart bringt bei den älteren BBs nix da der Arbeitsspeicher nur gelehrt und das Gerät zurück gesetzt wird wenn im laufenden Betrieb der Akku entfernt wird.
Menü
[2.1.1.2.2.1.1.1] paeffgen antwortet auf elpasa
01.07.2013 00:45
Benutzer elpasa schrieb:
Der Neustart bringt bei den älteren BBs nix da der Arbeitsspeicher nur gelehrt

In Physik und Informatik, nehme ich mal an...

und das Gerät zurück gesetzt wird
wenn im laufenden Betrieb der Akku entfernt wird.
Menü
[2.1.1.2.2.1.2] ToWo antwortet auf koelli
01.07.2013 07:43
Hi,

auch wenn das alles nix mit dem eigentlichen Fred zu tun hat....

Benutzer koelli schrieb: Wenn man bei Android den "Aus-Knopf" drückt, wird man gefragt, ob man ausschalten oder neu starten will.

Das ist die Theorie. ;-)
Es gibt auch Betriebszustände, da reagiert das Gerät nicht mal auf den Aus-Knopf. Kommt äußerst selten (viel viel seltener als beim BB) vor, aber passiert eben doch.
Und dann hilft eben nur der "neudeutsche" Akkupull.

Grüße
ToWo
Menü
[2.1.1.2.2.1.2.1] koelli antwortet auf ToWo
01.07.2013 11:09
Benutzer ToWo schrieb:
Es gibt auch Betriebszustände, da reagiert das Gerät nicht mal auf den Aus-Knopf. Kommt äußerst selten (viel viel seltener als beim BB) vor, aber passiert eben doch.
Und dann hilft eben nur der "neudeutsche" Akkupull.

Grüße
ToWo

Und was macht man in dem Fall bei Geräten, die einen fest eingebauten Akku haben?
Menü
[2.1.1.2.2.1.2.1.1] cosmic antwortet auf koelli
01.07.2013 16:35


Und was macht man in dem Fall bei Geräten, die einen fest eingebauten Akku haben?

Ihr mit euren ohwehhhh festeingebauten Akkus Gerede, dann kauft euch ein stinknormales billighandy!
Menü
[2.1.1.2.2.1.2.1.1.1] industrieclub antwortet auf cosmic
01.07.2013 18:07
Benutzer cosmic schrieb:



Ihr mit euren ohwehhhh festeingebauten Akkus Gerede, dann kauft euch ein stinknormales billighandy!

Was soll das denn jetzt heißen! Ich finde nicht, dass mein Galaxy 3
ein "billighandy" ist. Die Nerven der VERAPPLETEN scheinen ja mitt-
lereile blank zu liegen...
Menü
[2.1.1.2.2.1.2.1.1.1.1] cosmic antwortet auf industrieclub
01.07.2013 18:32

Was soll das denn jetzt heißen! Ich finde nicht, dass mein Galaxy 3 ein "billighandy" ist. Die Nerven der VERAPPLETEN scheinen ja mitt-
lereile blank zu liegen...

So ne Antwort kann nur von einem Samsungfanboy kommen :D Plastik rocks!
Menü
[2.1.1.2.2.1.2.1.1.1.1.1] industrieclub antwortet auf cosmic
01.07.2013 20:05
Benutzer cosmic schrieb:

Was soll das denn jetzt heißen! Ich finde nicht, dass mein Galaxy 3 ein "billighandy" ist. Die Nerven der VERAPPLETEN scheinen ja mitt-
lereile blank zu liegen...

So ne Antwort kann nur von einem Samsungfanboy kommen :D Plastik rocks!

JA, weil es funktionell sehr geeignet ist: leicht, robust, elek-
tromagnetisch neutral...
Menü
[…1.1.2.2.1.2.1.1.1.1.1.1] cosmic antwortet auf industrieclub
02.07.2013 02:39

einmal geändert am 02.07.2013 02:40
Und wenns mal auf den Boden fällt erst... alle Plastikbomber ließen sich danach wieder zusammensetzen. Apple blieb heile, aber die durchs Alugehäude geschlagenen Kerben im Boden machen eine aufwendige Reparatur und Baumaßnahmen nötig, Kostennote ca. 3000 - 4000 Euro. Dabei waren es nur ca. 40cm Fallhöhe!

Geschwätze! Verkauf mal dein Samsung ! Bek nach 2 Monaten nix mehr! Bei Apple deutlich mehr! Apple funktioniert! Android?? Ne danke, hatte samsung S3 S4 htc one! Nach 4 Wochen zurück den Mist! Und wer sagt Apple läuft nicht > der lügt! Außerdem ist android total Viren verseucht! Ist schon Arm, wenn man ein virenprogrammm auf dem Smartphone vorher installieren muss. Ihr werdet schon sehen > was iOS 7 und das neu iphone bringen werden :D Apple> läuft > ganz einfach!
Menü
[…1.1.2.2.1.2.1.1.1.1.1.2] industrieclub antwortet auf industrieclub
03.07.2013 17:13
Ja sicher, es geht ums "Geld schneiden". Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die letzte (also noch aktuelle) CONNECT #7/2013.
Ich hab`sie jetzt nicht vor Augen, so dass ich die Seitennummer
leider nicht angeben kann, aber da wird in einem Abschnitt eines
Artikels (empirisch-statistisch) nachgewiesen, dass das Pro-Nicht-
wechselbarer-Akku-Argument FORMFAKTOR VORGESCHOBEN ist und somit
als tatsächlicher Grund für den NICHT-wechselbaren Akku wohl nur
eine bestimmte Art der Vertriebsstrategie in Frage kommen kann.
Ob man diese Art der "Vertriebsförderung" nun fair und in Ordnung
findet und ein entsprechendes Gerät erwirbt, muss jeder potenzielle
Käufer für sich selbst entscheiden. Ich persönliche sage: Njet!
<Bemekenswert ist in diesem Zusammenhang auch, dass mit 'Connect'
sogar eine eigentlich eher "industriefreundliche" Zeitschrift auf
diese Problematik hinweist,daran kann man ablesen, wie sehr die
Unsitte des nicht-wechselbaren Akkus zum Himmel stinkt. Dass sich
dennoch so viele Firmen davon haben "anstecken" lassen (z.B. auch
Huawei) zeigt, wie kurzsichtig und 'bescheiden-unbescheiden' doch
der Blickwinkel vieler Verantwortlicher ist!>
Menü
[3] wischmob antwortet auf mersawi
01.07.2013 15:53
Super thread,
es geht mit einer Störung von o2 los und kaum 10 Posts später ist er wieder da:

Der Kampf von Apple gegen den Rest der Welt (oder war es anders herum?)