Diskussionsforum
Menü

Keine anderen Probleme


20.06.2013 07:50 - Gestartet von Robert Redford
Das es dem Volk noch immer zu gut geht kann man hier mal wieder sehen. Da wird sich der Mund wegen eines Wortes zerrissen was noch nicht mal falsch ist.

Das das Internet in DE Neuland ist sieht man doch jeden Tag:

Offenes W-LAN = in DE undenkbar

Flatrate = dehnbarer Begriff ohne wirkliche Bedeutung in Deutschland

Internetflat mit 50 MB in Normalgeschwindigkeit für 10 Euro = Nutzer drehen durch und buchen es bei dem Superpreis gleich 10x.

Für das Rechtssystem und Endkunden ist es in der Tat Neuland.

Für TK-Betreiber hingegen kein Neuland mehr, denn dank vollkommen verbl*deter Kunden (und Gesetze) kann man den Kunden melken bis es nicht mehr geht... der Kunde bedankt sich sogar noch dafür.

#InternetInDEIstNeuland

;)
Menü
[1] mirdochegal antwortet auf Robert Redford
20.06.2013 21:11
Benutzer Robert Redford schrieb:
Das es dem Volk noch immer zu gut geht kann man hier mal wieder sehen. Da wird sich der Mund wegen eines Wortes zerrissen was noch nicht mal falsch ist.

Man darf die Politik erst kritisieren, wenn es in Deutschland so aussieht wie in Bangladesh oder wie? Ich nehme an, du weisst selber, es gibt in dieser Hinsicht nicht "das Volk". Den Millionen von Hartz4 Empfängern geht es überhaupt nicht gut, die Millionäre hingegen haben überhaupt nichts zu beklagen.