Diskussionsforum
Menü

Vodafone & Kabel Deutschland


10.04.2014 11:00 - Gestartet von Teltexhasser
Zwei der größten Verbrecherbanden des Landes geben sich hier die Hand!
Das ist genau so, als wenn die italienische und amerikanische Mafia fusionieren würden. oder das ist wie beim Fernsehen wo sich Sat1 und Pro7 zusammengeschlossen haben. Resultat jeweils für den Verbraucher: Nur Mist !
Denn diese Zusammenschlüsse dienen dazu, Kunden reihenweise nicht zu bedienen sondern zu beschei... ja am besten noch den Kunden abhängig zu machen! Denkt mal darüber nach!
Menü
[1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Teltexhasser
21.04.2014 01:23
Benutzer Teltexhasser schrieb:
Zwei der größten Verbrecherbanden des Landes geben sich hier die Hand!

Ist das nicht ein ganz klein wenig überzogen?

Das ist genau so, als wenn die italienische und amerikanische Mafia fusionieren würden. oder das ist wie beim Fernsehen wo sich Sat1 und Pro7 zusammengeschlossen haben. Resultat jeweils für den Verbraucher: Nur Mist !

Darüber kann man sich munter streiten. Ich sehe das anders.

Denn diese Zusammenschlüsse dienen dazu, Kunden reihenweise nicht zu bedienen sondern zu beschei... ja am besten noch den Kunden abhängig zu machen! Denkt mal darüber nach!

Ahja, alles klar. Vielleicht solltest eher du, lieber Mr. Simple, mal ein wenig nachdenken, bevor mit Dummfug lospolterst. Wie positiv die Übernahme bereits ausgewirkt hat, sieht man beispielsweise an der Einspeisung der ÖR und HD. Der einzige Drecksanbieter in Deutschland, der weiterhin gediegen auf die eigenen Kunden scheißt ist UMKBW. IPTV, Sat und andere KNB haben die ÖR in HD inzwischen im Programm. Nur die Saubande um Lutz Schüler macht weiter wie bisher und speist uns in BW auch noch SRF 1 & 2 + ORF aus. Da sind wir alle hellauf begeistert. Merke: Es gibt gute und schlechte Fusionen. UMKBW gehört zur letzteren Gattung, da die D€PPEN aus NRW das Ruder übernommen haben. Über VDF/KDG lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nichts schlechtes sagen. Im Gegenteil!
Menü
[1.1] Teltexhasser antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
21.04.2014 09:03
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
>> Ahja, alles klar. Vielleicht solltest eher du, lieber Mr. Simple, mal ein wenig nachdenken, bevor mit Dummfug lospolterst.

Vielleicht solltest du mal erst nachdenken!
Das ist garantiert kein Dummfug!
Da ich in Berlin wohne, ist mir das einerlei ,was andere für Anbieter haben und was die ins Netz speisen!

Menü
[1.1.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Teltexhasser
26.04.2014 19:03
Benutzer Teltexhasser schrieb:
Vielleicht solltest du mal erst nachdenken!

Worüber? Deine Beiträge geben jedenfalls keinen Anlass dazu.

Das ist garantiert kein Dummfug!

Ach nee... was dann? Hohles Gelaber. Wenn's hochkommt.
Argumentation ist ist wohl nicht gerade deine Stärke...

Da ich in Berlin wohne, ist mir das einerlei ,was andere für Anbieter haben und was die ins Netz speisen!

Uuuuh ein Bärlinör! Und warum ist dir das einerlei? Weil da so viel über fta via DVB-T reinkommt? Schön. Da ist aber grundsätzlich Essig mit HD und wenn, wie von den Döppen in Bonn geplant, das 700 MHz für den Mobilfunk bald hops geht, wirst du schon sehen... dann ist DVB-T nämlich auch tot.
Menü
[1.1.1.1] VT_735 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
26.04.2014 19:27

2x geändert, zuletzt am 26.04.2014 19:28
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
Benutzer Teltexhasser schrieb:
Vielleicht solltest du mal erst nachdenken!

Worüber? Deine Beiträge geben jedenfalls keinen Anlass dazu.

Das ist garantiert kein Dummfug!

Ach nee... was dann? Hohles Gelaber. Wenn's hochkommt.
Argumentation ist ist wohl nicht gerade deine Stärke...

Da ich in Berlin wohne, ist mir das einerlei ,was andere für Anbieter haben und was die ins Netz speisen!

Uuuuh ein Bärlinör! Und warum ist dir das einerlei? Weil da so viel über fta via DVB-T reinkommt? Schön. Da ist aber grundsätzlich Essig mit HD und wenn, wie von den Döppen in Bonn geplant, das 700 MHz für den Mobilfunk bald hops geht, wirst du schon sehen... dann ist DVB-T nämlich auch tot.

Wohne selbst in Berlin, er sprach nicht von DVB-T, auch wenn es schade ist, was man daraus gemacht hat, wenn man "nur" Entertain und Kabel Unfug als Digital TV Alternative hat, wenn keine Astra SAT Sicht besteht.
Als jahrelanger ehemaliger KD Kunde kann ich die Sicht auf KD bestätigen.
Es werden zum Teil Gutschriften versprochen, von denen man dann nie wieder was hört, von denen niemand danach mehr etwas weiß.
Von den 100 Mbits kamen mitunter zu Stoßzeiten weniger als 8 Mbits an, weil die Segmente überlastet waren. DF (Digitalfernsehen) sprach mal davon, dass wenn alle Nutzer gleichzeitig im Netz online wären, noch 600 Kbits ankämen, die Segmente (In Berlin spürt man es deutlich) um das 200 Fache überbucht sind.

Quellen.

http://www.digitalfernsehen.de/KDG-Chef-laesst-Frage-nach-verfuegbare%20r-Internet-Bandbreite-offen.112610.0.html

Mein Bericht zu KD

http://www.wieistmeineip.de/anbieter/kabel-deutschland/erfahrungsbericht/zu-anfang-war-es-eine-spitzenleistung-nach-einiger-zeit-sucht-man-jene-aber-109868
Menü
[1.1.1.2] Teltexhasser antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
26.04.2014 19:43

Uuuuh ein Bärlinör! Und warum ist dir das einerlei? Weil da so viel über fta via DVB-T reinkommt? Schön. Da ist aber grundsätzlich Essig mit HD und wenn, wie von den Döppen in Bonn geplant, das 700 MHz für den Mobilfunk bald hops geht, wirst du schon sehen... dann ist DVB-T nämlich auch tot.

Du bist mir zu primitiv um mit dir darüber weiter zu diskutieren!
Menü
[1.1.1.2.1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Teltexhasser
30.04.2014 15:01
Benutzer Teltexhasser schrieb:
Ich bin zu primitiv um mit dir darüber weiter zu diskutieren!

ftfy

Und nochmal: Eine Diskussion setzt Argumentation voraus. Du prollst hier nur oberflächlich durch die Gegend. Da fehlt mir leider der Tiefgang. Mag ja sein, dass auch ich gelegentlich ordentlich auf die Kacke haue, doch bedenke bitte hierbei, dass ich das immer aus einem nachvollziehbaren Grund tue. Zumindest kann jeder hier meine Begründung nachlesen wenn mir die Galle hochkommt. Ich bin auch jederzeit bei Nachfragen bereit, noch einmal im Speziellen darüber aufzuklären. Das ist nun mal der kleine aber feine Unterschied zwischen uns beiden...