Diskussionsforum
Menü

Nicht nachvollziehbar / Tipp zum Preisvergleich


16.06.2013 17:21 - Gestartet von getodavid
3x geändert, zuletzt am 17.06.2013 07:44
Ich kann die Grundannahme nicht nachvollziehen. Gerade in den Einkaufszonen sowie im Eingangsbereich fast jeden Verbrauchermarktes in kleineren und mittleren Städten sehe ich weiterhin einen dieser klassischen Mobilfunk-"Gemischtwarenläden" neben dem anderen. Und fast alle bieten Reparaturannahmen an bzw führen in vielen Fällen Arbeiten wie Display/Glastausch selbst und oft ohne große Wartezeit direkt vor Ort durch.

Und ein allgemeiner Tip: Die hier im Artikel aufgerufenen Preise sind zu hoch. Es lohnt in jedem Fall eine Suche über eBay (Gerätenahme + Reparatur). Anhand der Bewertungen lassen sich die schwarzem Schafe schnell rausfiltern. Oft handelt es sich bei den Anbietern die als seriös verbleiben um dieselben wie die hier genannten Interbetseiten! Allerdings liegen die auf eBay angebotenen Preise (Dank des dort direkt möglichen Preisvergleiches und des dadurch entstehenden Drucks auf die Anbieter) oftmals 25% und mehr unter dem, was auf den Webseiten der Anbieter gefordert wird.

Musste vergangene Woche das Display meines neuen Galaxy S4 nach einem selbst verursachtem Sturzschaden tauschen. Auf den Seiten lagen die Preise bei 225 bis 250 Euro. Bei eBay dann um 200 Euro. Habe schlussendlich einen für 180 Euro gefunden. Dann eBay umgangen, da in der Auktion dessen Kontaktdaten angegeben waren. Am Telefon auf 165 Euro runtergehandelt - und dafür hat der Anbieter (zufälligerweise Wohnortnah) sogar angeboten, die Reparatur als Service bei mir vor Ort zuhause bzw. im Büro durchzuführen! Arbeiten wurden (Wie die Bewertungen bereits nahegelegt haben) fachgerecht und einwandfrei durchgeführt. Also immer erst vergleichen und vor allem mit den Leuten sprechen und nicht einfach den ersten Preis akzeptieren!