Diskussionsforum
Menü

Gegenmaßnahmen zum Überwachungsstaat


25.07.2013 23:20 - Gestartet von Moneysac
da hilft nur eins: sich auch mal mit leuten "anfreunden" die man gar nicht kennt, das profil mit lauter fake information füllen (falscher job, wohnort, etc) und so die analysealgorithmen in die irre führen.

handykarten über kreuz tauschen und auf jemand anderen laufen lassen ist auch eine gute methode zum schutz vor big brother und anderen.

Die datenbanken der geheimdienste sind nur so qualitativ wie wir es ihnen erlauben, denn auch dort gilt: garbage in, garbage out!