Diskussionsforum
Menü

Bunker


18.06.2013 08:57 - Gestartet von mikiscom
Wie wäre es mal wenn in den Gegenden, wo es fast jedes Jahr ein Hochwasser gibt, Bunker mit Türmen gebaut werden? Hier könnten sich die 4 Netzbetreiber ausnahmsweise (aus Kostengründen) zusammen tun und in einem gemeinsamen Bunker ihre Sendeanlagen aufbauen. Die einzige Luft-Öffnung und somit Möglichkeit Wasser rein zu kommen ist oben am Turm. Aber natürlich mit Schutz vor Regenwasser. Ideal wären noch Windräder und Solarzellen, um die Generatoren sowie Akkus drinnen zu entlasten. Etwas wie die Energie- autarken Sendestationen von E-Plus. --> http://eplus-gruppe.de/zweite-energieautarke-mobilfunkstation-auf-versmold-folgt-buren/
Nur halt sicher gegen Überflutung und so weit wie möglich unabhängig von externer Stromversorgung.

Ja gut wenn auch der 100m hohe Turm unter der Wasseroberfläche verschwunden ist, sollte man ein großes Schiff bauen...