Diskussionsforum
Menü

Und wo gibt es das hierfür nötige Datenvolumen?


06.06.2013 14:21 - Gestartet von Kai Petzke
So lange Zatoo nicht auch noch gleich das nötige Datenvolumen für den Handyvertrag mitliefert, ist das Angebot hier doch eher theoretischer Natur. Entspanntes Fernsehen ist es jedenfalls nicht, wenn man laufend fürchten muss, dass gleich die SMS mit der Drossel-Info kommt ...


Kai
Menü
[1] Testperson antwortet auf Kai Petzke
06.06.2013 14:24
Benutzer Kai Petzke schrieb:
So lange Zatoo nicht auch noch gleich das nötige Datenvolumen für den Handyvertrag mitliefert, ist das Angebot hier doch eher theoretischer Natur. Entspanntes Fernsehen ist es jedenfalls nicht, wenn man laufend fürchten muss, dass gleich die SMS mit der Drossel-Info kommt ...


Kai

Es geht doch darum, dass man mal unterwegs die zweite Hälfte eines Fußballspiels sehen kann oder so, nicht um dauerhaftes TV. Nur weil Zatoo das jetzt anbietet, musst man nicht gleich am fehlenden Volumen rummeckern.
Oder wie der Rheinländer sagt: Irjendjet es immer:-)
Menü
[1.1] Thunderbyte antwortet auf Testperson
06.06.2013 18:23
Tja, bei der Telekom kommt vielleicht die Drossel SMS nach 300 Mb bei erschwinglichem Tarif. Bei 5 GB Datenvolumen bei O2 kann man schon mal ne Weile gucken...
Menü
[1.1.1] MrMarschel antwortet auf Thunderbyte
06.06.2013 19:58
Benutzer Thunderbyte schrieb:
>Bei 5 GB Datenvolumen bei O2 kann man schon mal ne Weile gucken...

Bei dem schwachen Netz. Das bezweifle ich stark.
Menü
[1.1.1.1] Thunderbyte antwortet auf MrMarschel
06.06.2013 20:00

einmal geändert am 06.06.2013 20:00
Kommt drauf an wo. In städtischer Umgebung taugts. Immer noch schneller als gedrosselte oder sauteuere Telekomanschlüsse.
Menü
[1.1.1.1.1] MrMarschel antwortet auf Thunderbyte
06.06.2013 21:29
Benutzer Thunderbyte schrieb:
>Immer noch schneller als gedrosselte oder sauteuere Telekomanschlüsse.

Scheint ja schon ewig her zu sein, dass Du mal die Preise verglichen hast und dann zu solch einer Ansicht kommst.
Menü
[1.1.1.1.1.1] Thunderbyte antwortet auf MrMarschel
06.06.2013 21:53
Benutzer MrMarschel schrieb:
Benutzer Thunderbyte schrieb: >Immer noch schneller als gedrosselte oder sauteuere Telekomanschlüsse.

Scheint ja schon ewig her zu sein, dass Du mal die Preise verglichen hast und dann zu solch einer Ansicht kommst.

Hm. Nö, eigentlich erst kürzlich:

Mein Tarif:
http://www.o2online.de/business/unternehmen/mobilfunktarif/tarifuebersicht/o2-on-business-l/
zusätzlich Genion Option mit Bundesweiter Homezone (überall auf Festnetznummer erreichbar)
de facto !Telefonieflat im Ausland! (nach 1x Anfall von 40ct pro ankommendes und abgehendes Gespräch)
--> 53€/Monat

Vergleichbarer T-Mobile Tarif:
http://www.t-mobile.de/business/telefonieren-und-surfen mit @home Option (2km Radius)
--> 79€/Monat

Unterschied: 26€/MONAT!!!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] MrMarschel antwortet auf Thunderbyte
06.06.2013 22:02
Die Festnetznummer ist ebenfalls bundesweit und die 26€ machen sich eben durch das bessere Netz bemerkbar.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Thunderbyte antwortet auf MrMarschel
07.06.2013 12:42
Das muss es einem dann eben wert sein, exklusiv für das (zeitweilig) bessere Netz bei sonst vergleichbaren Leistungen das 1,5 fache zu bezahlen. Mir ist es das nicht wert, allerdings bin ich jetzt auch nicht so oft auf dem Land unterwegs und in Ballungsgebieten und auf Autobahnen ist O2 sehr vernünftig.
Menü
[1.1.1.1.1.1.2] chickolino antwortet auf Thunderbyte
07.06.2013 11:34

einmal geändert am 07.06.2013 11:41
@Thunderbyte
@MrMarschel

Mein Tarif: http://www.o2online.de/business/unternehmen/mobilfunktarif/tarifuebersicht/o2-on-business-l/ zusätzlich Genion Option mit Bundesweiter Homezone (überall auf Festnetznummer erreichbar) de facto !Telefonieflat im Ausland! (nach 1x Anfall von 40ct pro ankommendes und abgehendes Gespräch)
--> 53€/Monat

Vergleichbarer T-Mobile Tarif:
http://www.t-mobile.de/business/telefonieren-und-surfen mit
@home Option (2km Radius)
--> 79€/Monat

Unterschied: 26€/MONAT!!!

SIMQuadraht mit AllNetFlat ( 20 Euro mtl. ) und Europaweiter-Festnetznummer bzw. Europaweit ohne Roaminggebühren . . .

dazu entweder

a.) im 2. Slot des Dual-SIM-Smartphones

oder wahlweise

b.) in einem Bluetooth-Dual-SIM-Adapter

- http://www.pearl.de/a-HZ1952-4046.shtml

oder

c.) in einem W-Lan-Hotspot

- http://www.pearl.de/a-REF81961-1210.shtml?query=wlan+hotspot

einfach eine Lidl-Mobil-SIM-Karte bei der sich mit Tricks die Internetflat mit 5 GB-Drosselung für rechnerische 3,75 Euro buchen lässt . . . (das ist ja hier im forum hinlänglich bekannt . . .)

Besonders schön finde ich das man die Datenkarte gegen eine neue SIM mit neu gebuchter Internetflat ahc schon früher austauschen kann ( sprich erneut vor ablauf wieder rechnerische 3,75 Euro investiert ) und so immer schnelles günstiges internet hat wenn man es braucht - oder eben gedrosselt den monat zuende bringt wenn man die letzten tages des Monats mit langsamen internet auf dem Smartphone auskommen kann weil nix grosses mehr ansteht . . .

zusammen knapp 24 Euro mtl.

Alles Prepaid und mtl. zu- bzw. abbuchbar . . .

Spart nochmal weitere 29,- bis 55,- Euro monatlich
Menü
[1.1.1.1.1.1.2.1] Thunderbyte antwortet auf chickolino
07.06.2013 12:40
Benutzer chickolino schrieb:

Spart nochmal weitere 29,- bis 55,- Euro monatlich

Im E Plus Netz. Ganz toll. Da hat man ja schon Mühe, überhaupt Netz zu bekommen, welches man brauchen würde um an seinem Volumen zu knabbern.

Davon abgesehen will zumindest ich nichts zusammengestopseltes aus tausend Einzelteilen sondern EINEN Vertrag, von dem ich mit mehreren Sim Karten runterknabbern kann.
Menü
[1.1.1.1.1.1.2.1.1] chickolino antwortet auf Thunderbyte
07.06.2013 18:24
@Thunderbyte
Benutzer chickolino schrieb:

Spart nochmal weitere 29,- bis 55,- Euro monatlich

Im E Plus Netz. Ganz toll. Da hat man ja schon Mühe, überhaupt Netz zu bekommen, welches man brauchen würde um an seinem Volumen zu knabbern.

Das E-Plus Netz dient ( bei Simquadrat ) lediglich zur Telefonie.

. . . und die Telefonie ist beim E-Plus-Netz gut (lediglich am Ausbau der des Datenspeed hapert es bei uns im E-Plus-Netz - aber das benötige ich ja auch nicht !

Fürs Internet ist bei mir Lidl-Mobil zuständig und die sind im O2-Netz ansässig.


Davon abgesehen will zumindest ich nichts zusammengestopseltes aus tausend Einzelteilen sondern EINEN Vertrag, von dem ich mit mehreren Sim Karten runterknabbern kann.

okay - wenn du es so haben willst - bist du eben auch bereit dafür den "Aufschlag" zu zahlen !

Jedem wie er es für sich will ! Da bist du genauso frei in deinen entscheidungen wie ich in meinen.

UND FÜR MICH ZÄHLT DAS PREIS-/LEISTUNGSVERHÄLTNIS ! (und das ist im Vergleich zu euren Preisen sicher nicht schlecht)
Menü
[1.1.1.1.1.1.2.2] MrMarschel antwortet auf chickolino
07.06.2013 13:20
@chickolino

Bei der Kombination kann man nur den Kopf schütteln. Einen refurbished MiFi für 45€? Dann lieber für 60€ den ZTE MF60...
Menü
[1.1.1.1.1.1.2.2.1] chickolino antwortet auf MrMarschel
07.06.2013 18:29
@MrMarschel
@chickolino

Bei der Kombination kann man nur den Kopf schütteln. Einen refurbished MiFi für 45€? Dann lieber für 60€ den ZTE MF60...

ja, war nur ein "auf die schnelle" rausgesuchtes Beispiel für einen MiFi - es gibt ja mehrere Möglichkeiten !

Wobei ich eh`den Bluetooth Dual-Sim Adapter bevorzugen würde.

Bringt halt erheblich mehr funktionen für einen vergleichsweise geringen Aufpreis udn vor allem das bluetooth verbraucht nicht ganz so viel akkustrom vom smartphone wie das W-Lan "abgreifen" !

Grade der akku ist ja bei vielen Smartphones ein "wunder punkt" !
Menü
[1.1.1.1.1.1.3] koelli antwortet auf Thunderbyte
08.06.2013 18:57
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Mein Tarif: http://www.o2online.de/business/unternehmen/mobilfunktarif/tarifuebersicht/o2-on-business-l/ zusätzlich Genion Option mit Bundesweiter Homezone (überall auf Festnetznummer erreichbar) de facto !Telefonieflat im Ausland! (nach 1x Anfall von 40ct pro ankommendes und abgehendes Gespräch)
--> 53€/Monat

Aber die Mehrheit (inklusive mir) ist ganz sicher NICHT bereit, so viel monatlich für die Handynutzung auszugeben!
Und wenn also bei den kleinen Tarifen um die 20 Euro nur 500 MB inklusive sind, dann wird das eben nix mit Zattoo unterwegs ohne WLAN gucken...
Menü
[1.2] Robert Redford antwortet auf Testperson
06.06.2013 19:52

Es geht doch darum, dass man mal unterwegs die zweite Hälfte eines Fußballspiels sehen kann oder so, nicht um dauerhaftes TV.

Dank der Minivolumenpakete wäre aber nach den Anpfiff schon Schluss ;)