Diskussionsforum
Menü

Outdoor = miese Kamera. Warum?


23.05.2013 14:56 - Gestartet von mediahead
Warum müssen die Outdoor Modelle IMMER mit deutlich schlechteren Kameras auskommen als die ansonsten ähnlich ausgestatteten Schwestermodelle? Ist ja nicht nur bei Samsung, auch Motorola und Co. ticken so. Einzige mir bekannte Ausnahme ist hier das Sony Xperia Z welches wohl daher auch mein nächstes Gerät wird, obwohl mir die Wettbewerber in jedesmal anderer Hinsicht besser gefallen: S4 (besseres Display), HTC One (tolles Gehäuse, klasse Sound), Nokia Lumia 920 (schönes OS)... Dafür haben die aber alle eben andere Nachteile.... (billiges Gehäuse, kein Speicherkarten-Slot, usw.) Kann es denn KEINER mal richtig? Da zahl' ich auch 100,- EUR mehr...
Menü
[1] mho73 antwortet auf mediahead
23.05.2013 15:14
Gibt es denn wirklich Leute, denen das wichtig ist?

Mein Eindruck war bisher immer (etwas provokativ, ich weiß): Wer mit dem Handy fotografiert, der hat davon ohnehin keine große Ahnung und einen entsprechenden Qualitätsanspruch.

Ich habe noch keine gute Handykamera gesehen.