Diskussionsforum
  • 18.05.2013 08:42
    krillehb schreibt

    geschenkt ist noch zu teuer

    Nokias armselige Versuche wieder ein grosses Stück vom Handymarkt zu ergattern ist seit der Entscheidung pro WP gnadenlos zum Scheitern verurteilt.
    Der Zug ist sowohl für Nokia als auch für Microschrott längst abgefahren :D
  • 18.05.2013 11:49
    einmal geändert am 18.05.2013 11:50
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf krillehb
    Benutzer krillehb schrieb:
    > Nokias armselige Versuche wieder ein grosses Stück vom
    >
    Handymarkt zu ergattern ist seit der Entscheidung pro WP
    >
    gnadenlos zum Scheitern verurteilt.
    > Der Zug ist sowohl für Nokia als auch für Microschrott längst
    >
    abgefahren :D

    Dein armseliger und billiger Versuch, Nokia wieder mal grundlos zu diskreditieren ist gnadenlos gescheitert. Das war's dann aber auch schon. Nokia ist auf der richtigen Spur mit Windows Phone. WP ist beim Marktanteil aktuell an Blackberrry vorbeigezogen. Blackberrry hat sich mit seiner Entscheidung pro eigenes OS ins Abseits begeben und wird weiter Marktanteile verlieren... iOS befindet sich inzwischen auch auf dem absteigenden Ast. Nur für Samdroid gibt es noch Zuwächse.

    Es steht natürlich jedem frei, gequirlten Scheix im Teltarif-Kommentarbereich zu schreiben. Derjenige muss allerdings damit rechnen, dass das dann ins rechte Licht gerückt wird. Deine Kommentare rund um Windows Phone kann man getrost ignorieren. Da kommt jedes mal - wie aus der Pistole geschossen - derselbe, erwartbare Müll.
  • 18.05.2013 16:45
    Boarder111 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Auch sollte man erwähnen das Nokias Winphones nicht das Geld im Hause verdienen , sondern die sogenannten Featurephones z.b. Der Asha-Serie. Herr Elop halt bald sein Ziel erreicht, nämlich dann wenn Nokia am Boden liegt und MS den Laden für den symbolischen Euro übernimmt. Lange wird es nicht mehr dauern. Und die neuen Blckberrys sind als gesamtpaket sicherlich interessanter als die Lumias.
  • 20.05.2013 07:09
    sushiverweigerer antwortet auf Boarder111

    > dann wenn Nokia am Boden liegt und MS den Laden für den
    >
    symbolischen Euro übernimmt. Lange wird es nicht mehr dauern.

    Und was hätte Microsoft davon? Jedes Jahr Verluste einzufahren kann ja nicht Microsofts Unternehmensziel sein.
  • 20.05.2013 09:47
    einmal geändert am 20.05.2013 09:50
    Boarder111 antwortet auf sushiverweigerer
    .............und warum hat Google Motorola übernommen? War doch die gleiche Situation, oder?

    Wenn man bedenkt was alleine die Patente von Nokia für eine Macht haben..........
  • 20.05.2013 14:15
    Terbato antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Mein nächstes Smartphone wird ein Lumia sein.
    Ich überlege nur noch welches Modell für mich Sinn macht.

    Unqualifizierte Kommentare in welchem Forum auch immer werden meine Entscheidungen für was auch immer nicht beeinflussen.

    Und ob ein Koch (hier für Lumia) oder ein Rennfahrer (lange Zeit für Vodafone) oder ein attraktives Fotomodell (für Alice) oder wer auch immer Werbung für ein Produkt machen ist mir so was von egal...
  • 20.05.2013 15:22
    Telly antwortet auf Terbato
    WP8 Lumia: Pro+Contra
    Benutzer Terbato schrieb:
    > Mein nächstes Smartphone wird ein Lumia sein.
    >
    Ich überlege nur noch welches Modell für mich Sinn macht.

    Ich bin mit meinem Lumia 620 sehr zufrieden. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt hier einfach und der Akku ist wechselbar. Ebenso die Covers. Habe ein schwarzes, weißes und gelbes davon.

    Mir gefällt die Metrooberfläche und die Livekacheln.

    Es sind aber so simple Sachen, die mir einfach nicht gefallen. Eine an mich selbst gesandte Mail mit einer MP3 im Anhang kann man zwar öffnen, aber nicht gleich aufs Phone speichern. Dazu musste ich dann doch das USB-Kabel mit dem Laptop verbinden. :-(

    Man kann auch nicht einfach aus seinen MP3-Dateien einen Klingelton wählen. Dazu braucht es eine App; den "Klingeltongenerator", mit dem man dann einen bis zu 30-sekündigen Ausschnitt aus der gewünschten MP3 schneiden kann.

    Für SMS und Wecker lassen sich nur die vorgefertigten Töne nutzen. Das ist einfach für ein WP, das ja so persönlich und individuell sein soll und im Jahre 2013 ein Unding.

    Es gibt auch nirgends einen Dateimanager. Ein WP-Explorer müsste zumindest im Store zu finden sein!

    Bei diesen Macken, die aber nicht an Nokia - sondern am Betriebssystem liegen, würde ich nach wie vor nur zum 620 greifen. Ein 920 hat die gleichen Macken! Da spare ich mir das Geld.

    Abgesehen davon habe ich ja ein 7 Zoll Android-Tablet (Dell Streak 7), welches ich seit dem Lumia-Kauf kaum noch nutze. Ich kenne und schätze auch Android. Und genau darum wollte ich kein Android-Phone. Wozu auf allen Geräten das Gleiche?

    Wegen des 7-Zöller-Tablets wollte ich kein großes Smartphone-Display und ich muss sagen; das war für mich die richtige Entscheidung. 3,8 Zoll sind für ein Phone für mich voll ausreichend. DAS habe ich wirklich überall dabei.

    Und nochwas zur Metrooberfläche: Man muss sich damit mal auseinandergesetzt haben. Was bei Android zwischen App-Icon und Widgets unterscheidet, ist hier immer eins. Man hat immer alles leicht im Überblick.

    Nun noch ein paar App-Empfehlungen:

    Weather View: Sehr gute Trefferquote für die nächsten 3 Tage. Live-Tile (Livekachel)

    ToDo Free: Man kann sich selbst Aufgaben anlegen und im Live-Tile steht die Anzahl der offenen Aufgaben. Leider nicht nur für den einen Tag, sondern alle, die man angelegt hat. Daher lege ich nur wichtige Sachen für den jeweiligen Tag rein. Nutze für die anderen Sachen den Kalender.

    Batteriestatus (Live-Tile)

    Easy Connect: Es lassen sich Kacheln erstellen, mit denen man zu den Schaltern kommt, zum ein- und ausschalten von WLAN, Bluetooth, Flugzeugmodus, Datenverbindung und Ortung. Eine App, die nachts automatisch alles in den Flugzeugmodus schaltet, fand ich leider nicht.

    Natürlich gibts Twitter, Facebook, YouTube, WhatsApp, Zattoo, ZDFmediathek

    Und man darf eben auch nicht vergessen, was die Lumias von WP anderer Hersteller unterscheidet. Die integrierte Offline-Navigation und Nokia Musik. Beides kostenlos!

    In Nokia Musik lassen sich quasi eigene Radiosender erstellen. Es gibt vorgegebene Gruppen wie Pop, 80er usw usf.

    Man kann aber auch bis zu 3 Interpreten eingeben und dann bekommt man einen Mix aus dieser Musikrichtung, die natürlich nicht nur diese 3 Interpreten betreffen. Bestimmte Lieder lassen sich hier nicht auswählen. Das ist eben der Preis dafür, dass es nichts kostet. Was genau die Bezahlversion kann, weiß ich nicht. Alle "Mixe" lassen sich auf den Startbildschirm setzen.

    Ich nutze das aber gerne und viel, weil ich so Musik hören kann, die ich nicht selbst besitzen muss und wo ich nicht weiß, welches der nächste Titel sein wird. Und ich muss mir keine Werbung und Gelaber anhören. Das perfekte Radio für mich. Man kann 6 Titel in einer Stunde überspringen.

    Auch die "Radio.de"-App ist gut. Hier lassen sich die Sender einfach auf den Startbildschirm setzen. Das Widget auf meinem Tablet hingegen überzeugt mich da nicht.

    Du siehst, alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf.

    Würde mich freuen, wenn Du mir jetzt sagst, welche Gedanken Dir jetzt so durch den Kopf gegangen sind.

    > Unqualifizierte Kommentare in welchem Forum auch immer werden
    >
    meine Entscheidungen für was auch immer nicht beeinflussen.

    Sollen sie auch nicht. Und ich gehe durchaus kritisch mit dem Teil und dem Betriebssystem ins Gericht. Es ist mir immer suspekt, wenn jemand - was auch immer - nur lobt. Nichts ist ausschließlich gut oder schlecht.

    > Und ob ein Koch (hier für Lumia)

    Um welchen Koch handelt es sich hier? Ich springe Werbung immer vor. :-)

    Telly
  • 20.05.2013 15:45
    einmal geändert am 20.05.2013 15:49
    Terbato antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    >
    > > Und ob ein Koch (hier für Lumia)
    >
    > Um welchen Koch handelt es sich hier? Ich springe Werbung immer
    >
    vor. :-)
    >
    > Telly


    Hallo Telly,

    hier die Antwort auf die Frage nach dem Koch:
    http://www.youtube.com/watch?v=qUBV5QvPeHQ

    Beim Smartphone wäre gut:

    1. Offline Navigationssystem mit GPS und weiteren (Glonass?)

    2. gute Wiedergabe von MP3-Dateien mit einem hochwertigen mittelohmigen Kopfhörer

    3. Das Laden von Bildern im Browser unterbinden zu können damit
    ich mit der Pauschale von 50 MB auskommen kann.
    (im Tarif O2 Blue All-in S für rund 20 Euro monatl.)

    4. WhatsApp sowie DB Railnavigator sollten mind. zur Verfügung stehen.

    5. Das Display sollte problemlos das Lesen von "Süddeutsche" ermöglichen.

    6. Verwaltung von mehreren Mail-Accounts in Pop3 bei verschiedenen Anbietern.

    6. Der Akku sollte bei Bedarf selbst austauschbar sein.

    7. W-Lan

    Das war es eigentlich schon.

    Die Selbstverständlichkeiten aufzuzählen spare ich mir jetzt mal.

    - Terbato -

    Nachtrag: Gerade habe ich nach genauem Hinsehen festgestellt, daß der Koch nicht für Lumia, sondern für Windws Phone Werbung macht.

  • 20.05.2013 16:01
    einmal geändert am 20.05.2013 16:03
    Telly antwortet auf Terbato
    > Beim Smartphone wäre gut:
    >
    > 1. Offline Navigationssystem mit GPS und weiteren (Glonass?)

    Geht Glonass denn überhaupt schon? Wäre mir neu.

    Natürlich GPS. Aber kostet nix extra. Weltweite Karten downloadbar.

    > 2. gute Wiedergabe von MP3-Dateien mit einem hochwertigen
    >
    mittelohmigen Kopfhörer

    Dazu kann ich nix sagen. Hab durchschnittiche Ohren und der Klang an meiner kleinen Stereoanlage (Chinch-Eingang) ist für meine Ohren gut. Aber meine Ohren sind hier für Musikfetischisten wohl kein Maß.

    > 3. Das Laden von Bildern im Browser unterbinden zu können damit
    >
    ich mit der Pauschale von 50 MB auskommen kann.
    >
    (im Tarif O2 Blue All-in S für rund 20 Euro monatl.)

    Dann macht Surfen doch überhaupt keinen Spaß. :-O

    Hab jetzt in den Einstellungen dazu nix gefunden.

    > 4. WhatsApp sowie DB Railnavigator sollten mind. zur Verfügung
    >
    stehen.

    WhatsApp sagte ich bereits. DB Navigator ist drin. Ob das "Rail" hier einen Unterschied macht, weiß ich allerdings nicht. Ich bin kein Bahnfahrer. Aber man kann halt Fahrtstrecken suchen - hab ich mal gemacht.

    > 5. Das Display sollte problemlos das Lesen von "Süddeutsche"
    >
    ermöglichen.

    Geht. Gerade für Dich ausprobiert. Sowohl die mobile Version als auch die klassische.

    > 6. Verwaltung von mehreren Mail-Accounts in Pop3 bei
    >
    verschiedenen Anbietern.

    Kein Problem. Es gehen mehrere. Ob das nach oben begrenzt ist, weiß ich natürlich nicht.

    > 6. Der Akku sollte bei Bedarf selbst austauschbar sein.

    Dazu sagte ich bereits was. :-)

    > 7. W-Lan
    >
    > Das war es eigentlich schon.

    Geht.

    > Die Selbstverständlichkeiten aufzuzählen spare ich mir jetzt
    >
    mal.

    Du siehst ja was ich als selbstverständlich annehme und was nicht geht. :-)

    Telly
  • 20.05.2013 21:31
    Terbato antwortet auf Telly
    Hallo Telly,

    danke für die Hilfestellung.

    Ich nutze zur Zeit ein Nokia-Smartphone mit Symbian.
    Hier nennt sich besagte App "DB Railnavigator" und zeigt in dem von mir genutzten Nahverkehrsverbund alle für mich relevanten Verbindungen an.

    Bei mindestens einem der Lumia-Modelle meine ich in den techn. Daten gesehen zu haben, daß auch Glonass unterstützt wird.
    Das könnte nützlich sein zur besseren Positionsbestimmung bei schwierigen Empfangsbedingungen falls GPS und Glonass gleichzeitig nutzbar wären. Vieleicht kann Teltarif aufklären.

    Für Internet nutze ich derzeit Mini-Opera für wie gesagt Symbian.
    Hier läßt sich das Dazuladen von Bildern unterbinden.

    Datenintensive Aktionen führe ich über die Mobilfunkverbindung
    nicht aus, deshalb sollten 50 MB mit anschließender Drosselung ausreichen.

    Da ich mich überwiegend in bevölkerungsreichen Gegenden aufhalte ist die Versorgung mit W-Lan für den Notfall mehr als ausreichend gesichert.

    Übrigens, es ist sehr wohltuend, sich anhand von praktischen Gegebenheiten auszutauschen und nicht von konstruierten Fällen.

    Dafür meinen Dank.

    - Terbato -
  • 20.05.2013 22:13
    Telly antwortet auf Terbato
    Benutzer Terbato schrieb:
    > Hallo Telly,
    >
    > danke für die Hilfestellung.

    Bitte. Wenn Du ein Lumia hast, sag uns hier bitte, welches. :-)

    > Ich nutze zur Zeit ein Nokia-Smartphone mit Symbian.
    >
    Hier nennt sich besagte App "DB Railnavigator" und zeigt in dem
    >
    von mir genutzten Nahverkehrsverbund alle für mich relevanten
    >
    Verbindungen an.

    Ich glaube, dann ist es eine "baugleiche" App.

    > Bei mindestens einem der Lumia-Modelle meine ich in den techn.
    >
    Daten gesehen zu haben, daß auch Glonass unterstützt wird.

    Das hätte ich bestimmt gelesen. Vielleicht hast Du auch nur was von "Gorilla Glass" gelesen. :-)

    > Für Internet nutze ich derzeit Mini-Opera für wie gesagt
    >
    Symbian.

    Den gibts auch auf Android. Auf WP bisher nicht.

    > Übrigens, es ist sehr wohltuend, sich anhand von praktischen
    >
    Gegebenheiten auszutauschen und nicht von konstruierten Fällen.
    >
    > Dafür meinen Dank.
    >
    > - Terbato -

    Gerne!

    Telly
  • 20.05.2013 22:35
    einmal geändert am 20.05.2013 22:40
    Terbato antwortet auf Telly
    Hallo Telly,

    hier noch eine Info zu Nokia und Glonass:

    http://www.nokia.com/de-de/smartphones-handys/mobiltelefone/lumia920/technische-daten/

    Demnach hat Nokia also zumindest dieses Gerät mit Glonass-Unterstützung im Programm.

    Zum derzeitigen Stand der Nutzungsmöglichkeit von Glonass siehe dies:
    http://russland-heute.de/articles/2011/12/20/glonass_-_bessere_ortung_fuer_navi_und_handy_14027.html

    (Nachtrag: Dieser Artikel ist wohl etwas älteren Datums,
    der beschriebene Stand von Glonass wird aktuell hoffentlich besser sein)

    Inwieweit beide Systeme (GPS und Glonass) sich gleichzeitig mit dam Smartphone nutzen lassen hoffe ich auf einen Erfahrungsbericht (von Teltarif vielleicht?).

    - Terbato -

  • 21.05.2013 08:05
    sushiverweigerer antwortet auf Terbato
    Benutzer Terbato schrieb:

    > Zum derzeitigen Stand der Nutzungsmöglichkeit von Glonass siehe
    >
    dies:
    > http://russland-heute.de/articles/2011/12/20/glonass_-_bessere_ortung_fuer_navi_und_handy_14027.html
    >
    > (Nachtrag: Dieser Artikel ist wohl etwas älteren Datums,
    >
    der beschriebene Stand von Glonass wird aktuell hoffentlich
    >
    besser sein)

    Laut Wikipedia seit 2011 einsatzfähig und auf GPS-Standard, siehe auch Betreiberseite: http://glonass-iac.ru/
  • 24.05.2013 17:00
    Terbato antwortet auf Telly
    Benutzer Telly schrieb:
    > Benutzer Terbato schrieb:
    > > Hallo Telly,
    > >
    > > danke für die Hilfestellung.
    >
    > Bitte. Wenn Du ein Lumia hast, sag uns hier bitte, welches. :-)
    >

    Gerade habe ich die Bestellung für Lumia 920 abgeschickt.
    Danke noch mal für die Entscheidungshilfen an Telly.

    - Terbato -
  • 23.05.2013 18:00
    hriday antwortet auf Terbato
    Benutzer Terbato schrieb:
    > Hallo Telly,
    >
    > danke für die Hilfestellung.
    >
    > Ich nutze zur Zeit ein Nokia-Smartphone mit Symbian.
    >
    Hier nennt sich besagte App "DB Railnavigator" und zeigt in dem
    >
    von mir genutzten Nahverkehrsverbund alle für mich relevanten
    >
    Verbindungen an.

    Bin überrascht das du tatsächlich den 'DB Railnavigator' auf Symbian nutzt. Halte die App für eine reine Katastrophe. Probier doch mal die App 'Fahrplan' die ist um Meilen besser was die Usability angeht + Du kannst dir Reisezeiten direkt in den Kalender als Termin speichern.

    > Bei mindestens einem der Lumia-Modelle meine ich in den techn.
    >
    Daten gesehen zu haben, daß auch Glonass unterstützt wird.
    >
    Das könnte nützlich sein zur besseren Positionsbestimmung bei
    >
    schwierigen Empfangsbedingungen falls GPS und Glonass
    >
    gleichzeitig nutzbar wären. Vieleicht kann Teltarif aufklären.

    Glonass wird unterstützt. Ob gleichzeitig zu GPS, keine Ahnung.

    > Für Internet nutze ich derzeit Mini-Opera für wie gesagt
    >
    Symbian.
    > Hier läßt sich das Dazuladen von Bildern unterbinden.

    Opera gibt es soweit ich weiß net für WP8.
  • 20.05.2013 18:43
    krillehb antwortet auf Terbato
    Benutzer Terbato schrieb:
    > Mein nächstes Smartphone wird ein Lumia sein.
    >
    Ich überlege nur noch welches Modell für mich Sinn macht.

    und warum erzählst du uns das ? was wird dein nächster fernseher sein ? welches dein neuer laptop ? welches dein neuer toaster ?
  • 20.05.2013 21:06
    Terbato antwortet auf krillehb
    Benutzer krillehb schrieb:
    > Benutzer Terbato schrieb:
    > > Mein nächstes Smartphone wird ein Lumia sein.
    > >
    Ich überlege nur noch welches Modell für mich Sinn macht.
    >
    > und warum erzählst du uns das ? was wird dein nächster
    >
    fernseher sein ? welches dein neuer laptop ? welches dein neuer

    Oh, da hat sich aber wegen Nichtigkeiten offensichtlich ein erhebliches Aggressionspotenzial aufgebaut.


  • 21.05.2013 06:01
    krillehb antwortet auf Terbato
    Benutzer Terbato schrieb:

    > Oh, da hat sich aber wegen Nichtigkeiten offensichtlich ein
    >
    erhebliches Aggressionspotenzial aufgebaut.

    ganz und gar nicht...bin absolut friedliebend