Diskussionsforum
  • 08.05.2013 10:50
    sehima schreibt

    Ich auch

    Ich habe auch gekündigt! Telekom sollte langsam mit der Zeit gehen bei den Tarifen und Möglichkeiten.Ich zahle für leistung gerne mehr, aber man gucke sich die Schweiz zum Beispiel an was die für geile Möglichkeiten im Tv bereich bietet. Das nenn ich mal Zukunft... Und nicht Anschlüsse drosseln!

    http://www.upc-cablecom.ch/de/fernsehen/produkte/

    Aber mit der Zeit gehen sollte nicht nur die Telekom.
  • 08.05.2013 11:18
    einmal geändert am 08.05.2013 11:18
    zazzel antwortet auf sehima
    Benutzer sehima schrieb:
    > Ich habe auch gekündigt! Telekom sollte langsam mit der Zeit
    >
    gehen bei den Tarifen und Möglichkeiten.Ich zahle für leistung
    >
    gerne mehr, aber man gucke sich die Schweiz zum Beispiel an was
    >
    die für geile Möglichkeiten im Tv bereich bietet. Das nenn ich
    >
    mal Zukunft... Und nicht Anschlüsse drosseln!
    >
    > http://www.upc-cablecom.ch/de/fernsehen/produkte/
    >
    > Aber mit der Zeit gehen sollte nicht nur die Telekom.

    Was ist denn an den Angeboten so besonders? Das ist ein Kabelanbieter, und der kleine "Start Combi"-Anschluss (35MBit, "am Wochenende gratis ins Schweizer Festnetz") kostet umgerechnet 56 EUR pro Monat. So in der Liga spielt mein VDSL50-Anschluss mit HD-Paket und Festnetz-Flat auch.

    Natürlich könnte die Telekom nach oben hin noch was drauflegen, aber so lange die noch nicht drosseln, bleibe ich da noch.
    (Leider habe ich keinen Kabelanschluss im Haus.)
  • 08.05.2013 11:24
    sehima antwortet auf zazzel
    Benutzer zazzel schrieb:

    > Was ist denn an den Angeboten so besonders? Das ist ein
    >
    Kabelanbieter, und der kleine "Start Combi"-Anschluss (35MBit,
    >
    "am Wochenende gratis ins Schweizer Festnetz") kostet
    >
    umgerechnet 56 EUR pro Monat. So in der Liga spielt mein
    >
    VDSL50-Anschluss mit HD-Paket und Festnetz-Flat auch.
    >
    > Natürlich könnte die Telekom nach oben hin noch was drauflegen,
    >
    aber so lange die noch nicht drosseln, bleibe ich da noch.
    >
    (Leider habe ich keinen Kabelanschluss im Haus.)


    Es geht ja nicht nur um die tarife sondern eher um das Gerät. Was damit für Möglichkeiten geöffnet werden. Aber telekom bleibt ja lieber auf der alten receiver-Kiste sitzen die sich seit 5 jahren nicht geändert hat. Oh sorry sie wurde rund
  • 08.05.2013 11:46
    crazyfone antwortet auf sehima
    Benutzer sehima schrieb:
    > ...bleibt ja lieber auf der alten receiver-Kiste sitzen die sich
    >
    seit 5 jahren nicht geändert hat. Oh sorry sie wurde rund

    Die aktuelle Media Receiver Generation wurde 2011 eingeführt.
  • 08.05.2013 12:08
    einmal geändert am 08.05.2013 12:08
    zazzel antwortet auf sehima
    Benutzer sehima schrieb:

    > Es geht ja nicht nur um die tarife sondern eher um das Gerät.
    >
    Was damit für Möglichkeiten geöffnet werden. Aber telekom
    >
    bleibt ja lieber auf der alten receiver-Kiste sitzen die sich
    >
    seit 5 jahren nicht geändert hat. Oh sorry sie wurde rund

    Hm: "Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!"

    Was ist denn daran jetzt das Killerfeature? Die kabellose Anbindung an den Fernseher? Nicht wirklich, oder? Ansonsten kann ich immerhin 2HD aufnehmen + gleichzeitig SD gucken (oder 1HD+SD aufnehmen + HD gucken. Fotos, Videos und Musik? *gähn* Das streamt mein Handy per DLNA direkt zum TV, oder das Notebook schmeißt es per HDMI oder DLNA da hin. Time Shift? Hab ich doch auch... Ich sehe da für mich keinen Mehrwert.

    Allerdings könnte ich wohl irgendwann mal meinen X301t durch einen MR303 ersetzen, weil mir das Menü zu ruckelig ist.

    Der größte wunde Punkt an der Telekom ist die wirklich, wirklich schlechte Leitung zu Youtube, die nur 360p ruckelfrei erlaubt. Ja, Telekom, ich weiß, das macht ihr absichtlich - und wehe, ich komme irgendwann auf die Idee, einen Kabelanschluss ins Haus legen zu lassen...

  • 08.05.2013 12:47
    tatort antwortet auf zazzel
    Ich nicht ...
    Ich habe gerade Entertain mit VDSL 50 um 2 Jahre verlängert. 39,90 EUR mtl. plus ca. 7 EUR Hardwaremiete. Warum sollte ich bei diesem Preis zu Kabel Deutschland wechseln? Einziges Ärgernis: hätte ich vorher nicht gekündigt, würde ich weiter jeden Monat 15 EUR mehr zahlen....
  • 08.05.2013 12:53
    zazzel antwortet auf tatort
    Neukunde
    Benutzer tatort schrieb:
    > Warum sollte ich bei diesem Preis zu Kabel Deutschland wechseln?

    Ich kenne nicht einmal die Preise von KD im Detail. Der Kabelanschluss ist auch für mich nicht wichtig. Bei Entertain nehme ich das gerne mit, aber ausschlaggebend war eigentlich VDSL50. Okay, WENN man das erst mal hat, nimmt man auch die HD-Pakete.


    > Einziges
    >
    Ärgernis: hätte ich vorher nicht gekündigt, würde ich weiter
    >
    jeden Monat 15 EUR mehr zahlen....

    So etwas war für mich auch der Grund, VDSL zwischenzeitlich zu kündigen. Das "Rückholerangebot" bei der Kündigung war absurd teuer damals, sodass ich erst einmal zur Konkurrenz gewechselt bin. Im Endergebnis hat die Telekom dadurch Umsatzeinbußen über ein Jahr gehabt, mich als Kunden ziemlich verärgert - UND sie musste mich mit irgendwo über 180€ als Neukunden werben. Das hätten die auch billiger haben können. Und HD ist erstmal wieder eine Zeit lang kostenlos für mich.
  • 08.05.2013 14:08
    koelli antwortet auf tatort
    Benutzer tatort schrieb:
    > Ich habe gerade Entertain mit VDSL 50 um 2 Jahre verlängert.
    >
    39,90 EUR mtl. plus ca. 7 EUR Hardwaremiete. Warum sollte ich
    >
    bei diesem Preis zu Kabel Deutschland wechseln?

    Weil kaum ein anderer Anbieter außer der Telekom eine Gerätemiete verlangt!
  • 08.05.2013 14:40
    tatort antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:
    > Benutzer tatort schrieb:
    > > Ich habe gerade Entertain mit VDSL 50 um 2 Jahre verlängert.
    > >
    39,90 EUR mtl. plus ca. 7 EUR Hardwaremiete. Warum sollte ich
    > >
    bei diesem Preis zu Kabel Deutschland wechseln?
    >
    > Weil kaum ein anderer Anbieter außer der Telekom eine
    >
    Gerätemiete verlangt!

    Natürlich: Kabel- Deutschland zum Beispiel preist es gleich in die Grundgebühr ein (beim puren Kabelanschluss 22,90 EUR mit HD- Recorder statt 18,90 EUR ohne HD- Rekorder).
    Bei Vodafone zahlt man auch extra. Manche Anbieter lassen eigene Hardware gar nicht mehr zu, indem sie die Herausgabe der Zugangsdaten verweigern.
    Entscheidend ist doch der Gesamtpreis pro Monat.
    Wenn Sateliten-Empfang nicht in Frage kommt, ist Entertain über Internet preislich absolut ok. Außerdem bekommt man bei VDSL50 immer auch die versprochene Geschwindigkeit.

  • 08.05.2013 22:12
    koelli antwortet auf tatort
    Benutzer tatort schrieb:
    > Bei Vodafone zahlt man auch extra.

    Nein. Bei Vodafone ist sogar die TV-Box umsonst, die die Telekom für 4,95 monatlich verleiht.
  • 09.05.2013 12:05
    tatort antwortet auf koelli
    Benutzer koelli schrieb:
    > Benutzer tatort schrieb:
    > > Bei Vodafone zahlt man auch extra.
    >
    > Nein. Bei Vodafone ist sogar die TV-Box umsonst, die die
    >
    Telekom für 4,95 monatlich verleiht.

    Stimmt. Sorry, mein Fehler.

    http://www.teltarif.de/triple-play-angeb...?...

    "Vodafone ist der einzige Anbieter, der grundsätzlich einen Festplatten-Receiver kostenlos verleiht,..."

    Allerdings ist Vodafone bei mir gar nicht in der Lage, VDSL in Kombination mit IPTV zu liefern. Mitten in der zweitgrößten deutschen Stadt mehr als erstaunlich. Auch DSL allein geht nur bis 6000 kBit/s.