Diskussionsforum
Menü

UKW Radio in 2013???


26.04.2013 18:58 - Gestartet von Thunderbyte
Hört wirklich noch jemand UKW Radio, also Werbung mit dazwischengeschalteter Musik?

Wer einmal Pandora (oder ein anderes personalisiertes Radio) "genossen" hat, wo einfach NUR MUSIK gespielt wird, wird UKW kaum vermissen.

Ich habe noch nie UKW Radio an mobilen Endgeräten gehört und kann BESTENS darauf verzichten.
Menü
[1] mirdochegal antwortet auf Thunderbyte
26.04.2013 20:56
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Hört wirklich noch jemand UKW Radio, also Werbung mit dazwischengeschalteter Musik?

Ja. Und die Abdeckung von UKW ist im Vergleich zu UMTS noch immer ein Traum.
Ob so oder so: Samsung verzichtet nicht darauf, weil sie so visionär sind, sondern schlicht um die Geräte etwas billiger herstellen zu können.
Menü
[1.1] Hopfi antwortet auf mirdochegal
28.04.2013 15:52
Hallo, ich finde in dieser Preis Klasse muß ein Radio wohl dabei sein! Zurzeit habe ich ein Mobistel Cynus T2 Dual-SIM und das hat Radio 12 MP Kamera.Das s4 kommt somit nicht infrage.In meinem Besitz waren schon sehrviele Handys Samsung i 900 ,Samsung i9000, S2. LG P920 3D,Sony 3D und ich muß sagen das mein jetziges Mobistel Cynus T2 Dual-SIM immer noch das beste ist.
Ich nutze eine kostenlose Festnetznummer simquadrat und eine FelixMobile für 9,95€ für alle netze Telefonieren und 500MB im D2 Netz.
Gruß
Menü
[1.1.1] Handybär antwortet auf Hopfi
28.04.2013 16:09
Hallo.

Schön wäre ein Radio, dass auch ohne Anschluss eines Kopfhörers funktioniert. Dann würde ich es benutzen. Es gibt sogar einige Handys, die das auch ohne Kopfhörer können. Das macht unterwegs viel mehr sinn.


Gruss handybär
Menü
[2] ulky antwortet auf Thunderbyte
28.04.2013 12:01
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Hört wirklich noch jemand UKW Radio, also Werbung mit dazwischengeschalteter Musik?

Es gibt wunderbare Radiosender, die überhaupt keine Werbung bringen und ungleich informativer als die Web-Radios sind ... erst informieren, dann lästern ...
Menü
[2.1] Thunderbyte antwortet auf ulky
28.04.2013 13:44
Benutzer ulky schrieb:
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Hört wirklich noch jemand UKW Radio, also Werbung mit dazwischengeschalteter Musik?

Es gibt wunderbare Radiosender, die überhaupt keine Werbung bringen und ungleich informativer als die Web-Radios sind ... erst informieren, dann lästern ...

Nun, wenn ich meinen UKW Bereich mal durchsehe, dann finde ich an meinem Wohnort NICHTS was interessant wäre. Und ich will nicht informiert werden! Ich will MUSIK und sonst nichts. Wenn ich informiert werden will, schau ich mir den Heute Journal Podcast an.
Menü
[3] rotella antwortet auf Thunderbyte
29.04.2013 18:47
Benutzer Thunderbyte schrieb:

Ich habe noch nie UKW Radio an mobilen Endgeräten gehört und kann BESTENS darauf verzichten.

Nur ein Beispiel unter vielen: Die Bundesliga-Konferenz auf NDR2 am Samstag-Nachmittag!
Menü
[3.1] Thunderbyte antwortet auf rotella
29.04.2013 20:12
Benutzer rotella schrieb:
Benutzer Thunderbyte schrieb:

Ich habe noch nie UKW Radio an mobilen Endgeräten gehört und kann BESTENS darauf verzichten.

Nur ein Beispiel unter vielen: Die Bundesliga-Konferenz auf NDR2 am Samstag-Nachmittag!

Wenn mich halt Sport auch nur einen PFENNIG interessieren würde... Selbst wenns einen interessiert: Fußball HÖREN? Wie armselig ist denn das? Dass Sky natürlich auch keine Alternative ist, ist klar.
Menü
[3.1.1] Wiewaldi antwortet auf Thunderbyte
29.04.2013 20:42
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Benutzer rotella schrieb:

Nur ein Beispiel unter vielen: Die Bundesliga-Konferenz auf NDR2 am Samstag-Nachmittag!

Wenn mich halt Sport auch nur einen PFENNIG interessieren würde... Selbst wenns einen interessiert: Fußball HÖREN? Wie armselig ist denn das? Dass Sky natürlich auch keine Alternative ist, ist klar.

Das ist nicht armselig, sonder hat etwas mit Fantasie und Vorstellungskraft zu tun. Beides ist der heutigen Jugend bedingt durch Mediendauerberieseleng offensichtlich nicht mehr gegeben!
Menü
[3.1.1.1] Thunderbyte antwortet auf Wiewaldi
29.04.2013 20:51
Benutzer Wiewaldi schrieb:

Das ist nicht armselig, sonder hat etwas mit Fantasie und Vorstellungskraft zu tun. Beides ist der heutigen Jugend bedingt durch Mediendauerberieseleng offensichtlich nicht mehr gegeben!

Du magst es nicht glauben, aber zur "heutigen Jugend" würde ich mich beim besten Willen schon lange nicht mehr zählen.

Wie auch immer: Sport interessiert zumindest mich nicht. Wenn ich Info will gibts Podcasts und wenn ich Musik hören will, gibts entweder personalisiertes Radio OHNE Gequatsche (Pandora, super zum Entdecken von neuer Musik) oder Streaming Musikdienste (Simfy, wenn man ein bestimmtes Lied / Album hören will).

UKW Radio, wie auch normales Fernsehen, fristet bei mir ein Nischendasein. Für sowas ist meine Zeit zu kostbar.

Zurück zum Thema: Wenn man UNBEDINGT ein UKW Radio und eine bessere Bauqualität will, dann ist das HTC One X die wirklich bessere Alternative zum Galaxy S4. Heute verglichen. Das Ding wäre das EINZIGE Android Gerät, das ich mir statt des iPhone 5 vorstellen könnte. Und das mag was heißen.
Menü
[3.1.1.2] industrieclub antwortet auf Wiewaldi
30.04.2013 19:11
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Benutzer rotella schrieb:

Nur ein Beispiel unter vielen: Die Bundesliga-Konferenz auf NDR2 am Samstag-Nachmittag!

Wenn mich halt Sport auch nur einen PFENNIG interessieren würde... Selbst wenns einen interessiert: Fußball HÖREN? Wie armselig ist denn das? Dass Sky natürlich auch keine Alternative ist, ist klar.

Das ist nicht armselig, sonder hat etwas mit Fantasie und Vorstellungskraft zu tun. Beides ist der heutigen Jugend bedingt durch Mediendauerberieseleng offensichtlich nicht mehr gegeben!
So ist es leider (mehrheitlich), das kann ich bestätigen durch meinen Umgang mit vielen jungen Leuten. Die intensive Bildschirm-
nutzung von kleinauf hat vieles kaputt gemacht. Man braucht ja
auch nur an die winzigen Einschaltquoten der Kultur-Radioprogramme zu denken...