Diskussionsforum
Menü

Toller Service


31.03.2013 09:54 - Gestartet von generic-a
"Wichtiger Hinweis: Der Gebraucht-Smartphone-Besitzer sollte vor der Abgabe seines Gerätes alle persönlichen Daten löschen und es nochmals reinigen."

Die persönlichen Daten sind nach wie vor in der "Firmware" (den Speicherchips des Handys) unlöschbar&fest gespeichert, können aus diesen (nach Zerstörung des Handys zwar, aber wer weiß, für welchen Preis diese LETZTLICH über den ÄtherBay gehen) problemlos ausgelesen werden (bei Speicherkarten nach Zerstörung derselben durch Komplettformatierung teilweise aus integrierten Zwischenspeicher-/Verarbeitungs-Chips). Also, am besten man bringt das Gerät einfach wie vorgesehen zur kommunalen Sammelstelle, dort (normal) abgegebene Geräte werden garantiert nicht weitergegeben, sondern fachgerecht entsorgt, und recycelt; was man nicht mehr braucht, sollte man (bei persönlichen Dingen) auch fachgerecht entsorgen und nicht jemand anderem, gar noch dem Mobilfunkbetreiber eierPhon, aufhalsen.
Menü
[1] Chegga antwortet auf generic-a
31.03.2013 10:57
Factory-Reset machen, anschliessend das Smartphone im Dateimodus an den PC hängen und mit einem Datenshredderprogramm die freien Speicherbereich mit Zufallszahlen überschreiben. Entgegen vielfacher Meinung reicht bei Festplatten und Flash-Chips es aus diese einmalig mit Zufallszahlen zu überschreiben.