Diskussionsforum
  • 01.04.2015 23:33
    LilaFox schreibt

    Wie wird Gigaset wieder erfolgreich....

    Schaut euch das Fritz Fon an. Und bringt eine bessere alternative auf dem Markt.

    Ein Funktelefon mit richtigen Browser. Wifi statt dem uralten Dect. nix analoges mehr (und damit meine ich nicht ISDN).

    Bringt alle Features hinein, die (offene) Houseautomation ermöglicht.

    Bluetooth Headset sollte auch möglich sein. HD-Telefonie ist selbst verständlich. Auch mit Codecs die irgendwas UMTS-HD-Telefonie möglich machen.

    Richtig guten IMAP Support natürlich auch. GMAIL direkt wäre auch nicht schlecht - Aber wenns ein Smartphone wird. sicher auf Android Basis und das wird alles mit geregelt.

    Das Telefonbuch sollte auch online synchronisierbar sein. Ändert man es auf den UMTS-Smartphone solllten es sich mit auf dem Funktelefon mit anpassen.

    Es muss so ein richter Fritz Fon Killer werden. Und natürlich nicht für 200 wie die ISDN Schnurrlosen damals kosteten. Die in sachen Features gar nichts mit brachten. Es wundert mich nicht das die heutigen Schnurlossen alle niemand mehr haben möchte.

    Wer will schon stundenlang Namenslisten programmieren. wo längst das Telefonbuch im Excel oder Online bereit liegen. Selbst die Datenkabellösungen war zu aufwendig. Es sollte alles übers Wifi/Ethernet laufen.
  • 02.04.2015 08:15
    merkasan antwortet auf LilaFox
    Benutzer LilaFox schrieb:
    > Schaut euch das Fritz Fon an. Und bringt eine bessere
    >
    alternative auf dem Markt.
    >
    > Ein Funktelefon mit richtigen Browser. Wifi statt dem uralten
    >
    Dect. nix analoges mehr (und damit meine ich nicht ISDN).
    >
    Auch das FRITZ!Fon funktioniert mit DECT. Es spricht soweit nichts dafür diesen, HD-Voice-fähigen, Standard, zumal für WLAN, aufzugebeben, denke ich.
    Gigaset bietet ja sogar einige Internettelefone..