Diskussionsforum
Menü

Auch ganz normal über USB


21.03.2013 09:06 - Gestartet von MrRob
Warum wird in diesem Artikel nicht auf die einfache und akkuschonende Variante über USB eingegangen?
Ich schließe mein Smartphone einfach per USB ans Notebook an, aktiviere Tethering (über USB) und schon steht der Internetnutzung am Laptop über das Smartphone nichts im Wege. Der Akku des Smartphones wird dabei sogar konstant gehalten bzw. aufgeladen.

Ich finde es sinnvoller als über WLAN, das man absichern muss und der Akku schnell leer ist.
Menü
[1] Stroem antwortet auf MrRob
21.03.2013 09:22
Benutzer MrRob schrieb:
Warum wird in diesem Artikel nicht auf die einfache und akkuschonende Variante über USB eingegangen?
...


Steht doch im vorletzten Absatz!?
Menü
[1.1] MrRob antwortet auf Stroem
21.03.2013 09:35
Achja,

in so einem Halbsatz nebenbei erwähnt, hatte ich es ganz überlesen.
Menü
[1.1.1] Herr Doktor antwortet auf MrRob
21.03.2013 09:41
Benutzer MrRob schrieb:
Achja,

in so einem Halbsatz nebenbei erwähnt, hatte ich es ganz überlesen.
Ich nutze lieber einen Surfstick statt Tethering.
Menü
[1.1.1.1] performer antwortet auf Herr Doktor
21.03.2013 10:11
Geht auch. Klar - aber Tethering hat einen klaren Vorteil: auf Reisen kann ich am Schreibtisch sitzen und das Handy ans Fenster/auf den Balkon stellen, wo es besseren Empfang hat. Der Stick ist außerdem immer im Störnebel des PC. Daher nutze ich das zunehmend.
Menü
[1.1.2] telefonlaie antwortet auf MrRob
21.03.2013 10:29
Benutzer MrRob schrieb:

in so einem Halbsatz nebenbei erwähnt, hatte ich es ganz überlesen.

Der Artikel heißt ja auch WLAN-Tethering da gehört dann nicht mehr als ein Nebensatz zu USB rein;)

USB-Tethering ist aber auch weiterhin meine bevorzugte Nutzungsform! Sofern ich nur einen Laptop versorgen will.

P.S.
hätte ja nie gedacht dass ich mich an den Begriff Tethering mal gewöhne;)

Menü
[1.1.2.1] Paderman antwortet auf telefonlaie
10.11.2015 20:28
Benutzer telefonlaie schrieb:
USB-Tethering ist aber auch weiterhin meine bevorzugte Nutzungsform! Sofern ich nur einen Laptop versorgen will.

Diese Verbindungsart sollte ja eigentlich auch sicherer und von der Performance besser sein, oder nicht? ;-)

P.S.
hätte ja nie gedacht dass ich mich an den Begriff Tethering mal gewöhne;)

Tja, nicht jeder kennt den Begriff oder dessen Technologie, meistens steht zwar die Funktion irgendwo etwas versteckt, aber kaum jemand wird diese nutzen, es sei denn, die Bedienungsanleitung wurde gelesen und enthält darüber auch den Abschnitt ;-)