Diskussionsforum
Menü

Für RSS-Reader Geld bezahlen?


14.03.2013 12:01 - Gestartet von mikiscom
Also Seamonkey und wohl auch Thunderbird haben einen RSS-Reader eingebaut oder optional sind Add-Ons verfügbar. Und mehrere wenn nicht sogar alle Handys mit Internet-Tauglichkeit haben auch einen RSS-Reader eingebaut.
Wofür für einen kostenpflichtigen Reader Geld bezahlen?
Menü
[1] comfreak antwortet auf mikiscom
14.03.2013 14:44
Benutzer mikiscom schrieb:
Wofür für einen kostenpflichtigen Reader Geld bezahlen?

Weil er über über alle Plattformen hinweg die gelesenen und ungelesenen Feedposts synchronisiert.
Menü
[1.1] mikiscom antwortet auf comfreak
14.03.2013 16:05
Benutzer comfreak schrieb:
Benutzer mikiscom schrieb:
Wofür für einen kostenpflichtigen Reader Geld bezahlen?

Weil er über über alle Plattformen hinweg die gelesenen und ungelesenen Feedposts synchronisiert.

Gelesen werden, können die auch so von zig verschiedenen Programmen nur bei den gelesen / ungelesen Markierungen muss ich jetzt passen. Aber dafür würde ich kein Geld bezahlen. Normalerweise kann ich mich daran erinnern, was ich schon gelesen habe und was nicht. Wenn's schon länger her ist, spätestens nach dem (Wieder-)Lesen der ersten paar Zeilen.