Diskussionsforum
  • 13.03.2013 17:42
    Fred_EM schreibt

    Weg mit dem Analog-Anschluß. Endgültig!

    Der Analog ist ein Appendix aus Telefon-Urzeiten.

    Eine technische Struktur weiter aufrecht zu erhalten die den "klassischen" Analog-Anschluß weiterhin unterstützt ist eine teure Angelegenheit.

    Das heißt:
    Unternehmen nutzen nach alter Sitte die Kosten (Fix- und variable Kosten) für ihre Preiskalkulation. Je mehr Kunden auf ihrem antiken Analog-Anschluß bestehen, desto höher sind die Kosten, die in die Preiskaluklation Eingang finden.

    Aus meiner Sicht:
    Weg mit dem Analog-Anschluß, weg mit dem ISDN-Anschluß
    - sobald es nur irgend geht.

    Unsere reale Lebens-Welt ist analog, durch-und-durch.
    In der realen Welt gibt es nichts digitales, es gibt nur analoges.

    Allerdings:
    Um diese komplexe, imponderable analoge Welt zu beherrschen und nutzen zu können, brauchen wir technisch gesehen die Digital-Technik
    - ohne die kriegen wir es nicht hin.

    Die Digital-Technik ist technisch gesehen ein Art Sonderfall/Grenzfall der Analog-Welt.

    Und nur in dem wir bestimmte Effekte/Vorteile dieses Sonderfalls technisch besonders gut nutzen können,
    können wir technischen - und daraus folgend - einen sozialen/gesellschaftlichen Fortschritt erwirken
    der in der Geschichte der Menschheit ohne Beispiel ist.


    Daher:
    Wir leben in einer analogen Welt,
    welche wir uns aber nur
    mittels einer durch-und-durch digitalen Technik-Ebene (bzw. Platform)
    bestmöglich nutzbar machen können!

    Wir leben in einer digitalen (Technik-)Welt weil
    wir eben mittels der Digitaltechnik die Darstellung und Verarbeitung analoger Werte und Vorgänge am besten, am einfachsten, am zuverlässigsten und am effizientesten beherrschen und darüber hinaus einen wesentlich größeren Raum an Möglichkeiten hin zu gewinnen können.

    Ich jedenfalls will die bestmöglichsten Leistung zu einem bestmöglichsten Preis - die Digital-Technik ermöglicht es mehr für weniger zu bekommen.
    Nennt sich auch Fortschritt.

    Aus diesem Anspruch heraus muss man halt ein paar alte Zöpfe opfern.

    Südkorea hat nicht deswegen eine der besten Telekommunikations-Infrastrukturen überhaupt weil sie sich an Vergangenem festgekrallt haben.

    Südkoreanische Studenten wundern sich nur über unsere lahmen Internet-Anschlüsse, und bei uns wollen im Gegensatz dazu einige den Analog-Anschluß unter Denkmal- und Bestandsschutz stellen.

    Merke:
    Die Weltgemeinschaft wächst jedes einzelne Jahr in etwa um eine Anzahl von Mitgliedern die der Gesamtbevölkerung der Bundesrepublik insgesamt entspricht.

    Und wir diskutieren hier mit Herzblut und Wehmut über überkommene Telefontechnik (analog/ISDN) ??

    Weg mit dieser Sperrmüll-Technik!
    Wir sollten unsere Ressourcen nicht für so ein alten, unnützen Kram vergeugen. Da gibt es wesentlich wichtigeres.

    Die globale Uhr (siehe oben) tickt,
    und wir sollten als Bundesrepublik die uns gegebene Zeit besser nutzen.
    Und nicht versuchen teuere out-of-date Technologien krampfhaft am Leben zu erhalten.

    Wer Sehnsucht nach der alten Welt hat,
    der kann sich ja hier austoben und gütlich tun:

    http://www.larpwiki.de/LARP

    Das ist jedenfalls besser als den Fortschritt auf zu halten.

    Weg mit dem Analog-Anschluß und ISDN!

    Die Telekom wird schon an entsprechenden und ansprechenden Lösungen arbeiten.

    "Bohrende Fragen"
    sollten wir allenfalls
    Fortschritts- und Wohlstandsmehrungs-Verhinderern stellen.









  • 13.03.2013 18:26
    spunk_ antwortet auf Fred_EM
    Benutzer Fred_EM schrieb:

    > Unsere reale Lebens-Welt ist analog, durch-und-durch.

    das ist nur wegen des Massstabes.
    in der Quantenphysik ist die reale Welt durch udn duch gequantelt.
    sogar die Zeit verläuft nicht stetig und der Raum schon garnicht.

    alles eine Sache des Betrachters.
  • 14.03.2013 00:29
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf Fred_EM
    Benutzer Fred_EM schrieb:
    > Der Analog ist ein Appendix aus Telefon-Urzeiten.
    >
    > Am A...
    >
    > Lösungen arbeiten.
    >
    > "Bohrende Fragen"
    > sollten wir allenfalls
    >
    Fortschritts- und Wohlstandsmehrungs-Verhinderern stellen.

    * K L A T S C H *
    Du hast's dir redlich verdient... Nr. 2...

    Du hast mit deinem Geschwurbel den mit Abstand grunddämlichsten, unbegründetsten Dumschwätzerbeitrag des Tages verfasst.

    Der einzige argumentiv entgegnenswerte Punkt mit dem Kosten, lässt sich easy mit der verhältnismäßig geringfügig höheren Kosten für die klassichen Anschlüsse via Linecards aushebeln.
    Gibt's sonst noch was? Nein?

    Herzlichen Glühwurm und ein schönes Leben noch!
  • 14.03.2013 09:30
    H.ATE antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
    Du hast mit deinem Geschwurbel den mit Abstand
    grunddämlichsten, unbegründetsten Dumschwätzerbeitrag des Tages
    verfasst.

    Der einzige argumentiv entgegnenswerte Punkt mit dem Kosten,
    lässt sich easy mit der verhältnismäßig geringfügig höheren
    Kosten für die klassichen Anschlüsse via Linecards aushebeln.
    Gibt's sonst noch was? Nein?

    Herzlichen Glühwurm und ein schönes Leben noch!

    sind schon abgedrehte Leute hier im Forum unterwegs :-)
  • 14.03.2013 09:52
    Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf H.ATE
    Benutzer H.ATE schrieb:
    > Du hast mit deinem Geschwurbel den mit Abstand
    >
    ...
    > Gibt's sonst noch was? Nein?
    >
    > Herzlichen Glühwurm und ein schönes Leben noch!
    >
    > sind schon abgedrehte Leute hier im Forum unterwegs :-)

    Schreibt der, der den Hass im Nicknamen trägt...
    Alles klar! Ich lege jetzt auf... *tuuuuuuttuttuttuttut*