Diskussionsforum
Menü

GEZ Flatrate


11.02.2013 23:19 - Gestartet von 7VAMPIR
Wenn schon JEDER zu HAUSE die Flat bezahlt hat,
wieso zum Teufel am Arbeitsplatz NOCHMAL?
BTW-wieso JEDER? Mich interessiert deren lahmer
Quatsch kein bisschen.

CU 7VAMPIR
Menü
[1] Leiter Kundenverarsche³ antwortet auf 7VAMPIR
12.02.2013 11:10
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Wenn schon JEDER zu HAUSE die Flat bezahlt hat, wieso zum Teufel am Arbeitsplatz NOCHMAL?
BTW-wieso JEDER? Mich interessiert deren lahmer Quatsch kein bisschen.

CU 7VAMPIR

@ Herr Petzke:

Sehen Sie was ich meine. 7VAMPIR ist das Paradebesipiel! Alle Michels sind insgeheim große Fans von steuerfinanzierten Lösungen. Warum also nicht dieser Weg? Die Deutschen wären dann viel friedlicher, nicht mehr so negativ ggü. den ÖR eingestellt und definitiv nicht mehr so motzig.

Unser perverses Steuersystem ingesamt wäre zwar ein Grund zur Revolution aber das juckt den deutschen Michel ja nicht. Er blickt nicht, dass er als hart arbeitender Durchschnittsverdiener der Träger und damit zugleich das erste Opfer des aktuellen Systems ist.
Aber über die rund 18 € GEZtapo-Gebühr im Monat, da geht er ab wie's Zäpfchen!

Das erstunliche für mich ist, dass unsere Politclowns das doch alles schon wissen. Mich wundert deshlab, dass noch keiner auf die Idee gekommen ist, den großen Lösungsvorschlag zu unterbreiten bzw. wenigstens zu diskutieren.
Aber wahrscheinlich haben sie alle Angst als Nationalsozialisten fdiffamiert zu werden. Was ja auch nicht ganz von der Hand zu weisen ist, wenn ich hier an verstörte Beiträge eines User zum Thema Staatsnähe/Staatsferne der ÖR denke.
Menü
[1.1] Telly antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
12.02.2013 20:21
Was ja auch nicht ganz von der Hand zu weisen ist, wenn ich hier an verstörte Beiträge eines User zum Thema Staatsnähe/Staatsferne der ÖR denke.

So hat eben jeder seine Sicht der Dinge. Ich finde Beiträge "verstört", die eine Garantie dafür abgeben, dass es nie wieder zu Verhältnissen wie in der Zeit zwischen 1933 und 1945 kommen kann.

Der jetzige Zustand ist nicht in Stein gemeißelt und keine Selbstverständlichkeit oder gar Selbstläufer.

Telly
Menü
[1.2] kel28 antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
02.04.2013 15:01
Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:


Unser perverses Steuersystem ingesamt wäre zwar ein Grund zur Revolution aber das juckt den deutschen Michel ja nicht. Er blickt nicht, dass er als hart arbeitender Durchschnittsverdiener der Träger und damit zugleich das erste Opfer des aktuellen Systems ist.

Klar blickt er das. Und jeder halbwegs intelligente Deutsche in meinem Umfeld hat dieses Land entweder eh schon verlassen, oder denkt konkret darüber nach.

Aber über die rund 18 € GEZtapo-Gebühr im Monat, da geht er ab wie's Zäpfchen!

Die sichtbare Spitze des Eisbergs eben.
Menü
[2] klappehalten antwortet auf 7VAMPIR
12.02.2013 12:38
Benutzer 7VAMPIR schrieb:
Wenn schon JEDER zu HAUSE die Flat bezahlt hat, wieso zum Teufel am Arbeitsplatz NOCHMAL?
BTW-wieso JEDER? Mich interessiert deren lahmer Quatsch kein bisschen.

CU 7VAMPIR

Und bei Behörden zahlst Du (über Deine Steuern) ein 3. mal!