Diskussionsforum
  • 08.02.2013 21:51
    VOiceDAtaFONEr schreibt

    Rockapp PR-Lüge

    oder was soll das Kasperle-Theater mit nichtfunktionierenden Dummy-Festnetznummern, gelöschten Kundenkonten und als Krönung die Nichterreichbarkeit der Webpräsenz?!?!

    Was wird aus den Daten der Kunden passieren? Weiter verkauft um schnell Kohle zu kassieren?!

    Dem Laden kann man nicht trauen!
  • 09.02.2013 07:51
    einmal geändert am 09.02.2013 07:52
    gohomeposse antwortet auf VOiceDAtaFONEr
    > oder was soll das Kasperle-Theater mit nichtfunktionierenden
    >
    Dummy-Festnetznummern, gelöschten Kundenkonten und als Krönung

    Sehr investigativ ist es ja nicht, was Sie hier machen.
    Ein bisschen abwarten hätte die "Festnetz-Nummer" erreichbar gemacht, die Webpräsenz war gestern im Laufe des Tages wieder entblockiert.
  • 09.02.2013 08:35
    einmal geändert am 09.02.2013 08:37
    Hopfi antwortet auf gohomeposse
    Hallo, immer noch der Teilnehmer ist nicht zuerreichen ( Anrufbeantworter )ich melde den Schei...wieder ab. Soetwas ist nicht zugebrauchen.
  • 09.02.2013 09:49
    5_JellyBean antwortet auf Hopfi
    Benutzer Hopfi schrieb:
    > Hallo, immer noch der Teilnehmer ist nicht zuerreichen (
    >
    Anrufbeantworter )ich melde den Schei...wieder ab. Soetwas ist
    >
    nicht zugebrauchen.

    Zur Zeit habe die wohl noch viele Problem. Ich denke das wird besser. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Denke aber das wird nicht kostenlos bleiben.
  • 09.02.2013 15:42
    gohomeposse antwortet auf 5_JellyBean
    > besser. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Denke aber das wird
    >
    nicht kostenlos bleiben.

    Ich denke schon, dass das kostenlos bleibt. Die kassieren nämlich von Anfang an, sobald wer die (zugeteilte) Nummer anruft, bis ich auf "der App" meinen alert bekomme und dann "rückrufe" (selbst), was BTW auch das Abhören der Mailbox ermöglicht (unter der zugeteilten als Absendernummer und mit der Handynummer abgehend zur ~ möglich). Was "die Auslandsnummern" bringen (man soll ja "ins Ausland" anrufen können, von wo dann wohl noch ein Rückruf nach D kommt) das weiß ich nicht. Ihr könnt mich aber noch gerne korrigieren, solange die Zeit für die Änderung des Beitrags noch nicht abgelaufen ist, werde ich das hier im Text anpassen. ;-)
  • 09.02.2013 15:52
    5_JellyBean antwortet auf gohomeposse
    > > besser. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Denke aber das wird
    > >
    nicht kostenlos bleiben.
    >
    > Ich denke schon, dass das kostenlos bleibt. Die kassieren
    >
    nämlich von Anfang an, sobald wer die (zugeteilte) Nummer
    >
    anruft,


    Wo steht das? Dann wäre die Werbung ja falsch.
  • 09.02.2013 17:54
    gohomeposse antwortet auf 5_JellyBean
    > > > besser. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Denke aber das wird
    > > >
    nicht kostenlos bleiben.
    > >
    > > Ich denke schon, dass das kostenlos bleibt. Die kassieren

    > Wo steht das? Dann wäre die Werbung ja falsch.

    Für einen Anruf ins eigene (Fest)netz bekommen sie IC-Entgelt.
  • 10.02.2013 18:56
    Hopfi antwortet auf gohomeposse
    Hallo, habe mein auftrag wiederrufen und schon eine Antwort:

    wir bedauern zutiefst das Sie nicht zufrieden mit rockapp sind.
    Keinesfalls werden Ihre Daten weitergeben, wie Sie auch unseren AGBs entnehmen können!

    Gerne kommen wir Ihrem Wunsch nach und löschen alle uns vorliegenden Daten!
    Viele Grüße
    Ihr rockapp Kundendienst
    Nun habe ich heute mal ein anderes Handy genommen und da ging alles ist also noch nicht abgeschaltet. Mein LG P920 3D hat Android 2.3.5 und es soll ab 2.3 gehen. Die anderen Test Handys haben Android 4.0.4 und 4.1.1 drauf. Also wird Android 4... vorrausgesetzt.
    Nun habe ich festgestellt: wenn ein Anruf eingeht und ich den annehme werden bei mir Gebühren abgezogen weil auf dieser Karte keine Flat ist!Also angerufen werden nicht Kostenlos ohne Flat. Dann doch lieber Base Festnetznummer.
  • 10.02.2013 19:00
    handytim antwortet auf Hopfi
    Benutzer Hopfi schrieb:
    > Nun habe ich festgestellt: wenn ein Anruf eingeht und ich den
    >
    annehme werden bei mir Gebühren abgezogen weil auf dieser Karte
    >
    keine Flat ist!Also angerufen werden nicht Kostenlos ohne Flat.
    >
    Dann doch lieber Base Festnetznummer.

    Das steht:

    1. Im Beitrag bei Teltarif.

    2. Auf der Rockapp-Homepage: "Da die rockapp das Telefonat über das Festnetz herstellt, fällt für Telefonate zwischen rockapp Nutzern nur der Verbindungspreis für Gespräche in das Festnetz gemäß deines Mobilfunkvertrags an. Hast du eine Festnetzflatrate, telefonierst du sogar gratis mit anderen rockapp Nutzern."
  • 10.02.2013 19:16
    Hopfi antwortet auf handytim
    Das ist richtig nur leider wird das von vielen nicht so verstanden und as dem Grund habe ich es nochmal hervorgehoben!Viele meiner Bekannten sind der Meinung nur beim rausrufen mit dieser App.
  • 13.02.2013 17:26
    5_JellyBean antwortet auf gohomeposse
    Benutzer gohomeposse schrieb:
    > > > > besser. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Denke aber das wird
    > > > >
    nicht kostenlos bleiben.
    > > >
    > > > Ich denke schon, dass das kostenlos bleibt. Die kassieren
    >
    > > Wo steht das? Dann wäre die Werbung ja falsch.
    >
    > Für einen Anruf ins eigene (Fest)netz bekommen sie IC-Entgelt.

    IC-Entgelt sagt mir nichts.

    Aber wie ich das verstanden habe baut die App einen Rückruf auf und damit zahlt man auch wenn man angerufen wird. D.h. nur nutzbar wenn man ein Festnetzflat auf dem Handy hat.

    Kommt bei der Werbung wohl mit Absicht nicht richtig raus.
  • 10.02.2013 21:22
    enbix antwortet auf 5_JellyBean
    Benutzer 5_JellyBean schrieb:
    > Benutzer Hopfi schrieb:
    > > Hallo, immer noch der Teilnehmer ist nicht zuerreichen (
    > >
    Anrufbeantworter )ich melde den Schei...wieder ab. Soetwas ist
    > >
    nicht zugebrauchen.
    >
    > Zur Zeit habe die wohl noch viele Problem. Ich denke das wird
    >
    besser. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Denke aber das wird
    >
    nicht kostenlos bleiben.

    Das ist ein schrott anbieter.
    Twumber funkt dagegen gut und zuverlaessig.
  • 10.02.2013 22:21
    einmal geändert am 10.02.2013 22:28
    raio-k antwortet auf enbix
    > Twumber funkt dagegen gut und zuverlaessig.

    Für die Telefonverbindungen nutzt twumber eine Internetverbindung WIFI oder 3G. Manche Mobilfunkverträge verbieten jedoch die Nutzung von VOIP über Mobilfunk!

    Mal abgesehen davon, ob twumber nun zuverlässiger ist, oder eben auch nicht, so kann man twumber mit Rockapp nicht vergleichen!

    Twumber zu twumber ist kostenlos sowie eingehende Anrufe, für abgehende Gespräche zahlt man generell 8 Cent pro Minute ins deutsche Fest- und Mobilnetz (das geht auch günstiger). Des weiteren beträgt der monatliche Mindestumsatz EUR 0,49 ab Anmeldedatum und wird am Monatsende belastet.

    Es muss wohl Jede(r) selbst entscheiden und ausprobieren welcher für ihn der idealere Anbieter für ein "Festnetz 2 go" ist.

    EDIT: Falls man keine Datenflatrate hat und nicht über WLAN die App benutzen, fallen Gebühren für die Datennutzung an. Wenn man jedoch eine Datenflatrate hat, dann sollte man die Datenmengen stets im Auge behalten, denn wenn die Drosselung greift, dann war es das auch mit dem telefonieren über twumber.
  • 10.02.2013 22:30
    enbix antwortet auf raio-k
    Nein das kostet nix.
    Habe twumber seit 4monaten installiert und bisher kein cent bezahlt.
    Ausserdem nur zum angerufen werden gehts prima.
    Dann hab ich noch fourfone auf dem handy und damit 50gratis min.ins festnetz.
    Damit kann man richtig sparen.
    Und wer so ein tarif bucht wo sowas verboten ist hat eben selbst schuld.
    Bei base is das kein problem.
  • 10.02.2013 22:40
    raio-k antwortet auf enbix
    Benutzer enbix schrieb:
    > Nein das kostet nix.
    >
    Habe twumber seit 4monaten installiert und bisher kein cent
    >
    bezahlt.

    Wenn es so ist, okay, aber auf der Homepage wird es jedoch was anders kommuniziert.

    > Ausserdem nur zum angerufen werden gehts prima.

    Mag sein, es setzt jedoch eine zuverlässige (schnelle) Datenverbindung voraus.

    > Dann hab ich noch fourfone auf dem handy und damit 50gratis
    >
    min.ins festnetz.
    > Damit kann man richtig sparen.

    Mit einer Full-Flat muss man sich deswegen keine Gedanken machen ;)

    > Und wer so ein tarif bucht wo sowas verboten ist hat eben
    >
    selbst schuld.
    > Bei base is das kein problem.

    Schon möglich, es gibt auch Anbieter wo man VOIP zusätzlich freischalten kann, bei mir ist die Nutzung jedoch auch inkludiert, so etwas ist nicht bei Base kein Problem.
  • 10.02.2013 22:52
    enbix antwortet auf raio-k
    Ausser man hat eine fullflat von blau.de ;-)
    Ne aber twumber laeuft und laeuft...
    Da ich eh meist zuhause ueber wlan solche dienste nutze
    Ist das alles bisher kein problem. Habe twumber damals nur
    Zum testen geholt da ich noch son kostenlosen o2 genion s hab
    Und mein base auch noch die kostenlose fn nr.beinhaltet.
    Aber twumber ist geil gerade wenn man im ausland ist.
    Hab dadurch schon sauviel kohle gespart.
    Wlan ist natuerlich vorraussetzung.
  • 11.02.2013 09:29
    einmal geändert am 11.02.2013 09:30
    gohomeposse antwortet auf enbix
    > Zum testen geholt da ich noch son kostenlosen o2 genion s hab
    >
    Und mein base auch noch die kostenlose fn nr.beinhaltet.

    Siehste, teltarif schreibt doch nur Blödsinn, die Bestandskunden flogen NICHT ra2us

    crossposting und follow-up an