Diskussionsforum
Menü

Rundfunkgebühr


30.01.2013 18:16 - Gestartet von Boarder111
Ist echt mal interessant zu lesen das mal Ausnahmsweise nicht der kleine Bürger negativ betroffen ist. Mal gespannt wann die Politiker endlich merken wie eine vernünftige Finanzierung zu machen ist. ARD und ZDF sagen was Sie brauchen und jammern wenn auch nur ein Cent nicht genehmigt wird. Wer stellt denn dann mal das ganze System der öfftl. rechtlichen Sender auf den Prüfstand. Warum gibt es in manchen Bundesländern mehrfach dritte Programme? Scheinbar braucht jeder Landkreis da nen eigenen Sender. Warum dürfen die Sender für Unsummen Sportrechte kaufen? Man prahlt dann mit den Veranstaltungen im FreeTV um dann schon die nächste Gebührenerhöhung mit zu rechtfertigen. Eine vernünftige Gebühr muss sein, aber auch eine Kontrolle der Fernsehsender. Nur so wird das System lange funtionieren.