Diskussionsforum
Menü

Warum soviel Trara?


27.02.2013 15:32 - Gestartet von grafkrolock
einmal geändert am 27.02.2013 15:32
Wer von seinem Kündigungsrecht Gebrauch macht, schießt sich meist selbst ins Knie, schließlich will man in aller Regel seinen Kabelanschluß behalten, zudem werden bei Neuabschluß beim selben Anbieter eh die neuen Preise wirksam.
Viel angebrachter ist es da doch, eine Fritz!Box anzuklemmen, sofern nicht ohnehin vorhanden, und über VoIP eines Drittanbieters wie Easybell (1 Cent pro Minute oder Flatrate für 5 Euro im Monat) zu telefonieren, wie man es als KabelBW-Nicht-Flatrate-Kunde sowieso tun sollte.