Diskussionsforum
Menü

o2-Mobilfunkkunden habens da gut


20.01.2013 04:07 - Gestartet von LilaFox
Meine Mutter hat ein Android im Telekomnetz. Vor dem Wechsel ging die Uhr immer genau, nun aber oft einige Minuten leider nach.

Es hilft nur Manuell nachstellen, denn Apps dürfen ohne root-Rechte nicht nachstellen und das Telefon selbst macht es nicht, wenn es mal WLAN hat.

Es ist echt aberwitzig. Ein Linux Handy, welches sich nicht selbst nachstellt. Ich kenne selbst ein billiges Aldi DECT-Telefon, welches so schlau ist bei jedem Anruf über die Anruferkennung auch die aktuelle Zeit nachzustellen.

Ich bitte die Telekom es wirklich auch mal wie O2 einzuführen.
Menü
[1] Herr Doktor antwortet auf LilaFox
20.01.2013 08:17
Benutzer LilaFox schrieb:

Ich bitte die Telekom es wirklich auch mal wie O2 einzuführen.

Und ich fordere E-Plus/simyo dazu auf!
:-)
Menü
[2] agw antwortet auf LilaFox
20.01.2013 12:02
Gerade im Telekomnetz mit Android geprüft.
Soabald ich auf "Uhrzeit aus dem Netz" stelle, geht die Uhr auf die Sekunde genau wie meine Funkuhr.

Als ich noch bei D2 war, hat er das nicht gemacht.