Diskussionsforum
Menü

Tchibo vs. Lidl-Smart-Tarif


16.01.2013 16:30 - Gestartet von M.Schulz8
Also was sich Tchibo dabei gedacht hat ist mir absolut schleierhaft. Es gibt doch im selben Netz ( o2 ) den Tarif Smart von Lidl für ebenfalls 9,95 Euro.

Allerdings bekomme ich hier 400 Einheiten bei denen ich frei wählen kann ob ich nun .z.B. 200 Minuten Telefoniere und 200 SMS schicke oder aber 350 Minuten telefoniere und 50 SMS schicke. Und in beiden Fällen sind 300 MB inklusive.

Also ich würde ganz entspannt am Tchibo-Laden vorbei laufen und mir eine Karte bei Lidl kaufen.
Menü
[1] Wiewaldi antwortet auf M.Schulz8
16.01.2013 18:12
Benutzer M.Schulz8 schrieb:


Also ich würde ganz entspannt am Tchibo-Laden vorbei laufen und mir eine Karte bei Lidl kaufen.

Es sind aber nicht alle so gut informiert wie Du und die kaufen dann bei Tchibo.
Menü
[1.1] GalaxyNote antwortet auf Wiewaldi
16.01.2013 21:24
Benutzer Wiewaldi schrieb:
Benutzer M.Schulz8 schrieb:


Also ich würde ganz entspannt am Tchibo-Laden vorbei laufen und mir eine Karte bei Lidl kaufen.

Es sind aber nicht alle so gut informiert wie Du und die kaufen dann bei Tchibo.

Die Sache ist aber, dass Lidl/Fonic angeblich ziemlich große Probleme hat (Portierung, Aktivierung, etc.). Darüber wurde ja auch bei teltarif berichtet.
Menü
[2] Nachdenken antwortet auf M.Schulz8
14.05.2013 00:30
Benutzer M.Schulz8 schrieb:
Also was sich Tchibo dabei gedacht hat ist mir absolut schleierhaft. Es gibt doch im selben Netz ( o2 ) den Tarif Smart von Lidl für ebenfalls 9,95 Euro.

Allerdings bekomme ich hier 400 Einheiten bei denen ich frei wählen kann ob ich nun .z.B. 200 Minuten Telefoniere und 200 SMS schicke oder aber 350 Minuten telefoniere und 50 SMS schicke. Und in beiden Fällen sind 300 MB inklusive.

das mag ja stimmen, aber hier werden einfach 2 tarife für unterschiedliche zielgruppen vermarktet: einmal tchibo-kunden, die unterhalb des premiumsegments, wertig und trotzdem clever shoppen wollen und in der entry-schiene ausschließlich preisaffine kunden, denen wertigkeit und markenrenomee egal ist...

--> so funktioniert marketing
Menü
[2.1] krillehb antwortet auf Nachdenken
14.05.2013 06:41
Benutzer Nachdenken schrieb:


das mag ja stimmen, aber hier werden einfach 2 tarife für unterschiedliche zielgruppen vermarktet: einmal tchibo-kunden, die unterhalb des premiumsegments, wertig und trotzdem clever shoppen wollen und in der entry-schiene ausschließlich preisaffine kunden, denen wertigkeit und markenrenomee egal ist...

--> so funktioniert marketing

was an tchibo wertiger und cleverer ist als an lidl musst du mir mal erklären......
was ist denn bitte clever daran, für 200 Einheiten weniger 2 Euro weniger zu bezahlen ???? Halte ich eher für etwas dusselig....
Menü
[2.1.1] Nachdenken antwortet auf krillehb
14.05.2013 11:47
Benutzer krillehb schrieb:
was an tchibo wertiger und cleverer ist als an lidl musst du mir mal erklären......
was ist denn bitte clever daran, für 200 Einheiten weniger 2 Euro weniger zu bezahlen ???? Halte ich eher für etwas dusselig....

der preis ist ergebnis einer zielgruppenanalyse, die ua den maximalen preispunkt für das produkt unter berücksichtigung der marke u rd 15 anderen faktoren findet.
daraus ergibt sich für ein lidl-produkt ein niedrigerer preis als für ein tchibo-produkt

aus endkundensicht, und dem direkten vergleich ergibt sich das unverständnis für ein tchibo-angebot. BEIDE angebote machen jedoch ihre "geplante" marge und sind daher iE erfolgreich
Menü
[2.1.1.1] bholmer antwortet auf Nachdenken
14.05.2013 13:07
Das heisst, die einen werden etwas mehr ausgenommen als andere, weil sie markenbewusster sind. Der Inhalt ist der gleiche.
Also so wie die Hausmarken bei Aldi, die vom gleichen Band laufen wie die Waren der bekannten Markenhersteller?

Also ich hielt sowohl Lidl als auch Fonic und Tchibo bisher einfach für Discounter.

Menü
[2.1.1.1.1] Nachdenken antwortet auf bholmer
14.05.2013 13:41
Benutzer bholmer schrieb:
Das heisst, die einen werden etwas mehr ausgenommen als andere, weil sie markenbewusster sind. Der Inhalt ist der gleiche. Also so wie die Hausmarken bei Aldi, die vom gleichen Band laufen wie die Waren der bekannten Markenhersteller?

Also ich hielt sowohl Lidl als auch Fonic und Tchibo bisher einfach für Discounter.

iE ist das richtig
nur "ausgenommen" schmeckt mir nicht. wie so oft gibt es inhaltlich dasselbe zu unterschiedlichen preisen von unterschiedlichen marken/herstellern --> und daß das so ist ist WUNDERVOLLE FREIHEIT DER MARKTWIRTSCHAFT
Menü
[2.1.2] Beschder antwortet auf krillehb
14.05.2013 13:23
Benutzer krillehb schrieb:
was ist denn bitte clever daran, für 200 Einheiten weniger 2
Euro weniger zu bezahlen ???? Halte ich eher für etwas dusselig....

Warum nicht!?

Wir haben auch einen Lidl-Smart Tarif und nutzen diesen für 100-150MB und knapp 100 Einheiten SMS und Telefonie... also zahle ich doch zuviel und bin dusselig oder nicht!?
Menü
[2.1.2.1] krillehb antwortet auf Beschder
14.05.2013 14:12
Benutzer Beschder schrieb:


Warum nicht!?

Wir haben auch einen Lidl-Smart Tarif und nutzen diesen für 100-150MB und knapp 100 Einheiten SMS und Telefonie... also zahle ich doch zuviel und bin dusselig oder nicht!?

stimmt, bist du. weil du dir einfach irgendeine mobilfunkkarte gekauft hast, ohne an dein nutzungsverhalten zu denken
Menü
[2.1.2.1.1] Beschder antwortet auf krillehb
14.05.2013 14:15
damals gabs den anderen tarif noch nicht und wir wussten auch nicht wieviel traffic die karte haben wird.

ausserdem ists mir auch wurscht, hab besseres zu tun als immer zu hopsen. man muss auch mal gönnen können.

leben und leben lassen.
Menü
[2.1.2.1.1.1] krillehb antwortet auf Beschder
14.05.2013 14:34
Benutzer Beschder schrieb:
damals gabs den anderen tarif noch nicht und wir wussten auch nicht wieviel traffic die karte haben wird.

ausserdem ists mir auch wurscht, hab besseres zu tun als immer zu hopsen. man muss auch mal gönnen können.

leben und leben lassen.

ich finde den tarif ja auch ideal und werde demnächst in diesen oder den kaufland tarif wechseln weil es genau das ist, was ich brauche.
ob da nun lidl, tchibo oder sonstwas im display steht ist mir sowas von egal
Menü
[3] Sebelzahn antwortet auf M.Schulz8
16.05.2013 14:05
Ich sehe auch keinen Grund dafür, wieso ich mich für Tchibo entscheiden sollte, wenn es das super Angebot von Lidl oder auch Aldi (300 Einheiten, 300 MB, Aldi talk flatrate für 7,99€) gibt.
Da sich keins der Angebote im D-Netz befindet, ist das noch nicht einmal ein herausstechendes Entscheidungskriterium.
Menü
[3.1] lokfuehrer143 antwortet auf Sebelzahn
22.05.2014 16:38
Benutzer Sebelzahn schrieb:
Ich sehe auch keinen Grund dafür, wieso ich mich für Tchibo entscheiden sollte, wenn es das super Angebot von Lidl oder auch Aldi (300 Einheiten, 300 MB, Aldi talk flatrate für 7,99€) gibt.
Da sich keins der Angebote im D-Netz befindet, ist das noch nicht einmal ein herausstechendes Entscheidungskriterium.

z.Zt. bei web.de Angebot im Vodafonnetz 9.99€ für 500 Einheiten und 500 MB.