Diskussionsforum
Menü

Simquadrat Verbindungsaufbau unzureichend


04.07.2013 09:06 - Gestartet von TheOnly
einmal geändert am 04.07.2013 09:21
Nur eine kurze Meldung für alle, die hoffen Ihre Simquadrat Nummer für wichtige Anrufe im Ausland zu verwenden:

Es dauert etwa 15 Sekunden, bis (im Ausland) der Anruf aufgebaut wird (bei eingehenden Anrufen). Im Inland etwa 10-12 Sekunden.
Ich verliere selbst täglich etwa 30 Anrufe, weil die meisten schlicht und einfach auflegen, wenn zehn sekunden lang nicht einmal ein Klingelzeichen kommt.
Simquadrat ist für mich damit leider nutzlos.
Schon der recht langsame Verbindungsaufbau bei sipgate (5-9 Sekunden) war ja ein hinlänglich bekanntes Problem.
Nach Aussage des Services ist dies bei Voip (also wohl auch simquadrat) nicht zu beheben.
Andere Anbieter wie ippi in Frankreich oder messagenet in Italien brauchen etwa 1-2 Sekunden zum Verbindungsaufbau, von daher scheint mir Sipgate nicht daran interessiert zu sein, dieses Problem zu beheben. Vielleicht soll damit verhindert werden, daß der Anschluß für geschäftliche Zwecke verwendet wird.
Auf meine Anfrage ob eine Verbesserung beim Wechsel auf Sipgate Team (also ein Tarif für geschäftliche Zwecke) mit Besserung zu rechnen ist, habe ich leider bis jetzt vom Support keine Antwort erhalten.

Schade drum, die Idee war eigentlich erstklassig-nur so ist Sie für mich leider unbrauchbar. Für Kontaktaufnahme mit einzelnen Personen ist das Angebot eventuell trotzdem interessant-wenn diese denn Bereit sind, einige Zeit vor dem stummen Telephon zu warten.

Kleiner Tip für all jene, die auf simquadrat angewiesen sind: Wählt man eine # am Ende der Nummer, so ist der Verbindungsaufbau (wenn auch marginal) schneller. Die # teilt dem Telephon mit, daß die Nummer hier zu Ende ist.
Menü
[1] Herr Doktor antwortet auf TheOnly
04.07.2013 12:00
Benutzer TheOnly schrieb:
Nur eine kurze Meldung für alle, die hoffen Ihre Simquadrat Nummer für wichtige Anrufe im Ausland zu verwenden:

Es dauert etwa 15 Sekunden, bis (im Ausland) der Anruf aufgebaut wird (bei eingehenden Anrufen). Im Inland etwa 10-12 Sekunden.
Ich verliere selbst täglich etwa 30 Anrufe, weil die meisten schlicht und einfach auflegen, wenn zehn sekunden lang nicht einmal ein Klingelzeichen kommt.

Teile doch deinen möglichen Anrufern mit, dass der Verbindungsaufbau etwas länger dauert, weil die Festnetznummer zu einem Handy gehört.
Menü
[1.1] ratte1651 antwortet auf Herr Doktor
04.07.2013 12:55


Teile doch deinen möglichen Anrufern mit, dass der Verbindungsaufbau etwas länger dauert, weil die Festnetznummer zu einem Handy gehört.

Ist trotzdem nicht das gelbe vom Ei.....
Menü
[1.1.1] TheOnly antwortet auf ratte1651
19.08.2013 09:21
Ich habe jetzt testweise einmal den Sipgate Team-Vertrag (für Geschäftskunden) bestellt. Die Verbindungszeiten im Inland sind etwas kürzer, im Ausland zwischen 12 und 20 Sekunden.
Bei einem Geschäftskundentarif hätte ich mehr erwartet - wie simquadrat ist das ganze so leider nicht wirklich einsetzbar.
Bei Sipload erhält man übrigends eine Allnet-Flat via VOIP zu günstigen Tarifen, und der Verbindungsaufbau ist tadellos (drei Sekunden).
Menü
[1.2] TheOnly antwortet auf Herr Doktor
04.07.2013 14:59
Wenn ich denn im Voraus wüsste, we mich anruft ;-)Ich bekomme etwa 30 Anrufe am Tag von unbekannten..... Trotzdem danke für den Tipp.
Menü
[1.3] Pinolino antwortet auf Herr Doktor
19.08.2013 10:27
Gute Idee! Ich schreibe auf meinen Briefkopf und meinen Visitenkarten folgendes hinzu:

"Bitte beachten Sie, dass der Verbindungsaufbau zu den genannten Rufnummern, aus technischen Gründen, längere Zeit in Anspruch nehmen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis!" :-)))))))))
Menü
[1.3.1] TheOnly antwortet auf Pinolino
19.08.2013 11:09
Auch wenn es vielleicht lachhaft ist-als ich für einige Wochen im Ausland war, und meine Nummer umgeleitet hatte, habe ich das tatsächlich auf meiner Webseite so geschrieben. Die Umleitung konnte ich aus dem Ausland nicht mehr ändern, und somit war das die einzige Lösung.
Menü
[2] paeffgen antwortet auf TheOnly
04.07.2013 14:47
Benutzer TheOnly schrieb:
(...) Ich verliere selbst täglich etwa 30 Anrufe, weil die meisten schlicht und einfach auflegen, wenn zehn sekunden lang nicht einmal ein Klingelzeichen kommt.
(...)

Endlich eine Möglichkeit, nervöse Zeitgenossen loszuwerden! It's not a bug, it's a feature!

;-)
Menü
[2.1] TheOnly antwortet auf paeffgen
04.07.2013 15:03
Yeah right! Good one ;-)
Menü
[2.1.1] mersawi antwortet auf TheOnly
19.08.2013 09:56
Ich hatte auch bei SQ moniert das der Aufbau der Gespräche unendlich lange dauert (und natürlich auch die ankommenden).
Darauf schrob man mir zurück das das auf der Prio Liste von denen ganz unten steht...
Seit der Möglichkeit der Schaltung der Mobilnummer geht es ca 4 Sekunden schneller...
Bei Anrufen auf die Mobilnummer (probiert von ep und o2) dauert es also nicht so lange...
Menü
[2.1.1.1] TheOnly antwortet auf mersawi
19.08.2013 10:16
Mir hat man bei Simquadrat mitgeteilt, man würde an einer Lösung arbeiten. Aber das ist einen Monat her, und seitdem ist nichts passiert (trotz etwa zehnmaligem Nachfragen).
Im übrigen gehen bei Simquadrat auch viele Anrufe einfach verloren, wie mir verärgerte Kunden mitteilten.
Fakt ist, daß auch bei sipgate der VOIP-Verbindungsaufbau sehr langsam ist. Bei Sipgate hat mir der Service mitgeteilt, das wäre bei VOIP so. Nur leider ist bei ippi, sipload, messagenet usw. der Verbindungsaufbau in < 3 Sekunden abgeschlossen. Fazit: Sipgate (und damit SQ) scheinen sich also wirklich nicht mit diesem Problem befassen zu wollen.
Nur warum führt man dann einen Geschäftskundentarif (Sipgate-Team) ein?? Es ist doch klar, daß kein Geschäftskunde solche Verbingungszeiten akzeptiert....
Menü
[2.1.1.1.1] Beschder antwortet auf TheOnly
19.08.2013 10:32
Benutzer TheOnly schrieb:
Mir hat man bei Simquadrat mitgeteilt, man würde an einer Lösung arbeiten. Aber das ist einen Monat her, und seitdem ist nichts passiert (trotz etwa zehnmaligem Nachfragen).

Und weil du pausenlos nachfragst denkst du es geht schneller?

SQ ist eine tolle Geschichte mit Vor- und Nachteilen. Zu einem sehr fairen Preis bekommt man ein tolles Produkt. Für diejenige Kunden denen es nicht schnell genug geht oder andere Haare in der Suppe finden empfehle ich auf herkömmliche Angebote zurückzugreifen.

Menü
[2.1.1.1.1.1] TheOnly antwortet auf Beschder
19.08.2013 11:07
Der Kundenservice hatte mich gebeten, die Probleme direkt zu melden, damit man die Fehlerquelle ausfindig machen kann-daher der Rege "Austausch".
Und ja-Simquadrat ist im Prinzip ein "tolles Produkt" - wenn man denn erreichbar wäre. Werbung für ein aus meiner Sicht nahezu defektes Produkt werde ich hier sicher nicht machen.... das überlasse ich anderen.