Diskussionsforum
Menü

Artikel stimmt so nicht


27.01.2014 19:47 - Gestartet von blumenwiese
Anders als im Artikel dargestellt, kann man natürlich nicht nur bei Amazon erworbene eBooks auf einem Kindle lesen. Diese Einschränkung gilt nur für DRM-geschützte Bücher. Alle DRM-freien Bücher kann man auch auf dem Kindle lesen - entweder direkt, da neben .mobi auch andere Formate unterstützt werden, oder nach einer einfachen Umwandlung das .mobi-Format.

Sogar Amazon selbst bietet auch DRM-freie Bücher an. Ob ein eBook DRM-geschützt ist oder nicht, legt allein der AUtor bzw. der Verlag fest und nicht Amazon.
Menü
[1] huso antwortet auf blumenwiese
07.02.2014 12:20

einmal geändert am 07.02.2014 12:21
Benutzer blumenwiese schrieb:
Anders als im Artikel dargestellt, kann man natürlich nicht nur bei Amazon erworbene eBooks auf einem Kindle lesen. Diese Einschränkung gilt nur für DRM-geschützte Bücher. Alle DRM-freien Bücher kann man auch auf dem Kindle lesen - entweder direkt, da neben .mobi auch andere Formate unterstützt werden, oder nach einer einfachen Umwandlung das .mobi-Format.

Sogar Amazon selbst bietet auch DRM-freie Bücher an. Ob ein eBook DRM-geschützt ist oder nicht, legt allein der AUtor bzw. der Verlag fest und nicht Amazon.

Gewiss, gewiss. Es ist sicher ein Klischee, dass der Kindle durch die DRM-Geschichte so viel Nutzen einbüßen wurde. Ich wusste zwar vorher von der Einschränkung und habe die auch bei meiner Kaufentscheidung bedacht. Jedoch verwende ich den Kindle jetzt seit mehreren Jahren und habe keinerlei Probleme damit.