Diskussionsforum
Menü

Zwangsgelder mal anders rum


20.07.2017 10:13 - Gestartet von cassiel
Tja, liebe ARD und ZDF, so ist das wenn man unfreiwillig Zwangsgelder an jemanden abdrücken muss. Jetzt erfahren Sie mal am eigenen Leibe was Sie jedem Haushalt in Deutschland zumuten. Aber so wie ich Sie kenne, sind Zwangsgelder gut wenn Sie sie selbst einstreichen und Zwangsgelder schlecht wenn Sie sie an andere abdrücken müssen. Welch hochmoralische Einstellung! Ich gratuliere!
Menü
[1] Mayian antwortet auf cassiel
20.07.2017 12:43
Benutzer cassiel schrieb:
Tja, liebe ARD und ZDF, so ist das wenn man unfreiwillig Zwangsgelder an jemanden abdrücken muss. Jetzt erfahren Sie mal am eigenen Leibe was Sie jedem Haushalt in Deutschland zumuten. Aber so wie ich Sie kenne, sind Zwangsgelder gut wenn Sie sie selbst einstreichen und Zwangsgelder schlecht wenn Sie sie an andere abdrücken müssen. Welch hochmoralische Einstellung! Ich gratuliere!

Letztendlich wird es die Gebühren für uns alle wieder erhöhen. Damit Aktionäre von Vodafone & Co. im In- und Ausland noch mehr Geld verdienen.
Menü
[2] CBS antwortet auf cassiel
20.07.2017 12:52
Benutzer cassiel schrieb:
Tja, liebe ARD und ZDF, so ist das wenn man unfreiwillig Zwangsgelder an jemanden abdrücken muss. Jetzt erfahren Sie mal am eigenen Leibe was Sie jedem Haushalt in Deutschland zumuten.

Welch Blödsinn. Wessen Gelder werden nun wohl weiter an die Kabelbetreiber fließen? Sicherlich nicht die der ÖR sondern die der Beitragszahler.
Menü
[2.1] k-ham antwortet auf CBS
20.07.2017 16:58
Benutzer CBS schrieb:
Benutzer cassiel schrieb:
Tja, liebe ARD und ZDF, so ist das wenn man unfreiwillig Zwangsgelder an jemanden abdrücken muss. Jetzt erfahren Sie mal am eigenen Leibe was Sie jedem Haushalt in Deutschland zumuten.

Welch Blödsinn. Wessen Gelder werden nun wohl weiter an die Kabelbetreiber fließen? Sicherlich nicht die der ÖR sondern die der Beitragszahler.
Das ist ja identisch.......DVB-T2 und DVB-S und DVB-S2 und Internet Stream, und dann noch Kabel, letzteres muss ja wirklich nicht sein, da da ja 2x bezahlt werden muss der Kunde bezahlt Rundfunkbeitrag und Kabelanbieter und dann will der Kabelanbieter noch Geld vom Rundfunkbeitrag damit er dem Kunden was verkaufen kann!