Diskussionsforum
Menü

WhatsApp


07.11.2012 12:31 - Gestartet von Uwe11111
Wäre es kein Ersatz für WhatsApp??? Wenn es dann als Androidapp herauskommt.
Menü
[1] stefan0124 antwortet auf Uwe11111
07.11.2012 12:48
Benutzer Uwe11111 schrieb:
Wäre es kein Ersatz für WhatsApp??? Wenn es dann als Androidapp herauskommt.

skype gibts doch auch jetzt schon für android?!
Menü
[2] Melvis antwortet auf Uwe11111
08.11.2012 10:45
Benutzer Uwe11111 schrieb:
Wäre es kein Ersatz für WhatsApp??? Wenn es dann als Androidapp herauskommt.

Der Schrott Whatsapp ist ein reiner mobiler Messenger ohne Zugang vom PC. Da gibt es wohl 200 Alternativen ;) Bei Skype/WLM ist ja der Vorteil es von jedem PC aus nutzen zu können.. plus von mobilen Endgeräten und nicht zwingend von der 2,132mm Tastatur aufm Handy ;)
Menü
[2.1] rotella antwortet auf Melvis
08.11.2012 15:32
Benutzer Melvis schrieb:

Der Schrott Whatsapp ist ein reiner mobiler Messenger ohne Zugang vom PC.

Der Schrott beherrscht dafür aber offline-Chat, sprich wenn ich etwas schreibe und dann offline gehe, der Empfänger aber erst danach online geht, bekommt er trotzdem meine Nachricht. (So wie man es von SMS und email her auch kennt)

Bei skype müssen dagegen beide gleichzeitig online sein.
Menü
[2.1.1] Melvis antwortet auf rotella
08.11.2012 17:23
Der Schrott beherrscht dafür aber offline-Chat, sprich wenn ich etwas schreibe und dann offline gehe, der Empfänger aber erst danach online geht, bekommt er trotzdem meine Nachricht. (So wie man es von SMS und email her auch kennt)

Bei skype müssen dagegen beide gleichzeitig online sein.

Offline-Nachrichten unterstützen einfachste Messenger aber seit den 90er Jahren schon. AIM und so weiter... Skype habe ich selbst nie zum schreiben benutzt, zumindest erinnere ich mich nicht daran. Wenn das kein Offline messaging unterstützt wäre das in der Tat äußerst peinlich.
Menü
[2.1.1.1] skycab antwortet auf Melvis
09.01.2013 17:59
Benutzer Melvis schrieb:
Der Schrott beherrscht dafür aber offline-Chat, sprich wenn ich etwas schreibe und dann offline gehe, der Empfänger aber erst danach online geht, bekommt er trotzdem meine Nachricht. (So wie man es von SMS und email her auch kennt)

Bei skype müssen dagegen beide gleichzeitig online sein.

Offline-Nachrichten unterstützen einfachste Messenger aber seit den 90er Jahren schon. AIM und so weiter... Skype habe ich selbst nie zum schreiben benutzt, zumindest erinnere ich mich nicht daran. Wenn das kein Offline messaging unterstützt wäre das in der Tat äußerst peinlich.

Unterstützt es in der Tat NICHT. Aber mach dir keine Sorgen, dass schnallen auch Redakteure von so manchem InstantMessaging / SMS-Varianten fürs Handy Test nicht. Da werden munter Äpfel mit Birnen verglichen.

Nachrichten werden bei Skype nur zugestellt, wenn beide gleichzeitig online sind und die Nachrichten werden nicht auf einem Server zwischgespeichert. Weiß eigentlich wer warum das so ist?

Außerdem sind die Benachrichtungen über Skype Nachrichten auf dem Handy recht unzuverlässig. Also, ich übersehe da ständig Nachrichten bzw. bemerke diese erst viel später, wenn ich mal die App starte oder plötzlich ein Badge am Icon der App sehe.