Diskussionsforum
Menü

Sinn eines LTE-Rollouts?


23.07.2013 15:50 - Gestartet von IMHO
Was soll das denn bringen? So kurz vor der technischen Fusion noch irgendwelche Fakten zu schaffen?
Ist das eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die LTE-Netzplaner von O2, damit die es nach der Fusion nicht so einfach haben? Damit die von Eplus geerbten LTE1800er Standorte sich möglichst oft von den LTE800er Standorten von O2 unterscheiden? (ist mir schon klar dass man für die 800er Abdeckung mehr Standorte pro Fläche benötigt), aber die 800er Standorte kann man bei sinnvoller Planung doch sicherlich für 1800MHz mitnutzen.
Menü
[1] MrMarschel antwortet auf IMHO
23.07.2013 16:48
Anstatt dich hier so aufzuregen solltest Du dich mal lieber freuen.
Menü
[1.1] paeffgen antwortet auf MrMarschel
23.07.2013 17:09
Benutzer MrMarschel schrieb:
Anstatt dich hier so aufzuregen solltest Du dich mal lieber freuen.

Das denke ich auch. Außerdem dürfte das Rollout nicht erst seit gestern geplant worden sein. Und was wäre das für eine Schlagzeile: "E-Plus stoppt LTE-Rollout wegen Übernahme!" ? Alle, die ein iPhone 5 haben und im E-Plus-Netz funken, haben nun Anlaß zur Freude, aber zu diesem Kreis gehört dieser Forenteilnehmer anscheinend nicht...
Menü
[1.1.1] Fusion
Max Baumann antwortet auf paeffgen
23.07.2013 17:43
Wie ist Eure Meinung zur der Fusion?
Bringt diese für die Kunden eher Vorteile oder werden beide Netze noch schlechter.
Was ich mich frage wie die Netzgestaltung ablaufen wird.
Können dann alle Kunden mit O2 Karte auch ins E-Plus Netz und umgekehrt?
So wie ich Telefonica kenne wird das eher ein buntes Kuddelmuddel ala Alice, mit zwei Getrennten Netze die nie zusammengeführt werden.
Wenn Telefonica es richtig anpackt haben sie gutes Potential Telekom und Vodafone das Leben richtig schwer zu machen.
Menü
[1.1.1.1] Telekomhass antwortet auf Max Baumann
23.07.2013 18:34
Das Problem ist dass wir hier in Deutschland sind

Inn deutschland bringen Fusionen
- steigende Preise
-Entlassungen
-Schlechteren Service der eh schon unter aller S...ist

Freu dich schon mal drauf

Menü
[1.1.1.1.1] Max Baumann antwortet auf Telekomhass
23.07.2013 18:53
Ich zitiere an dieser Stelle aus einem anderen teltarif Beitrag, der einen Teil meiner Fragen beantwortet

"Für die beiden, aktuell getrennten, Netze könnte die Zusammen­legung möglicherweise auch die Schließung einiger Basisstationen heißen. Details liegen dazu noch nicht vor und werden wohl auch so schnell nicht bekannt werden. Für Kunden besteht hier das Risiko, dass Kapazitäten eingespart werden und die Abdeckung sich verschlechtert."

Hätte mich auch gewundert wenn etwas anderes rauskommen würde.
Aus 2 mittelmäßigen Netzen wird nun ein schlechtes gemacht.
Perfekt dann dürfte Oplus/minus nicht sehr lange der größte Netzbetreiber sein.
Menü
[1.1.1.1.2] Wiewaldi antwortet auf Telekomhass
23.07.2013 19:15
Benutzer Telekomhass schrieb:
Das Problem ist dass wir hier in Deutschland sind

Inn deutschland bringen Fusionen
- steigende Preise
-Entlassungen -Schlechteren Service der eh schon unter aller S...ist

Freu dich schon mal drauf

Na dann greifen wir einfach wieder zu Buschtrommeln und Rauchzeichen. Die verursachen auch keine Roamingkosten....
Menü
[1.1.1.1.2.1] Telekomhass antwortet auf Wiewaldi
23.07.2013 19:46
Anstatt die Ironie zu erkennen und etwas zu unternehmen folgt ne doofe antwort
Menü
[1.1.1.1.2.1.1] Wiewaldi antwortet auf Telekomhass
23.07.2013 20:16
Benutzer Telekomhass schrieb:
Anstatt die Ironie zu erkennen und etwas zu unternehmen folgt ne doofe antwort

Ich hatte die Ironie durchaus erkannt und extreme Alternativen angeführt, die bei massiver Verschlechterung der Services die letzte Konsequenz darstellen könnten.
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1] Telekomhass antwortet auf Wiewaldi
23.07.2013 20:18
Dann sorry :)