Diskussionsforum
  • 29.01.2013 19:49
    industrieclub schreibt

    Private Verkäufer

    Mal ganz naiv in die Runde geworfen (ohne den Thread gelesen zu haben): Musste nicht jedermann von je her für jede (geldwerte) Zusicherung haften, da alles andere schlichtweg den Betrugstatbestand erfüllen würde? So ha`m wir das jedenfalls mal in der Schule gelernt. Aber das scheint offensichtlich nicht mehr so selbstverständlich zu sein - obwohl es mir nach wie vor einleuchtet.
  • 29.01.2013 20:21
    twix antwortet auf industrieclub
    Betrug ist es erst, wenn Vorsatz nachweisbar ist.

    Grundsaetzlich hast du aber Recht. Zugesicherte Produkteigenschaften, welche der Artikel aber dann doch nicht hat ("funktioniert einwandfrei"), berechtigen, denKauf rückgängig zu machen.