Diskussionsforum
Menü

Weil billich einfach billich ist..


12.11.2012 13:49 - Gestartet von RobbieG
Congstar: Billich. Neue Software, komplettes Chaos. Hotline?

CallYa: Online-Portal kaputt, Hotline in Kairo - hilflos.

Simyo, Blau & Co: Billich - billich - zuviele Optionen.
Nichts geht richtig, Kunden sauer. Hotline? Wartezeiten endlos.

Fonic/Lidl: Billich - billich. Neue Software, komplettes Chaos, Kunden sauer. Wartezeiten endlos.

Merke: Weil billich einfach billich ist - so geht das nicht.

Für das wenige Geld ist vernünftiger "Service" nicht mehr möglich. Punkt.

Werde meine Discount-SIMs verschenken oder verfallen lassen.
Punkt.

Bei mir ist Schluss mit Billich.

Mir ist "Billich" viel zu teuer.

Punkt.

Ich habe fertich.





Menü
[1] Saschabärchen antwortet auf RobbieG
12.11.2012 13:55
Betroffen ist seit Monaten ja generell die Prepaid-Plattform. Das betrifft ja auch die Tarife direkt beim Netzbetreiber mit den Original-Tarifen. Also nicht nur die "Discounter"!

Habe auch langsam die Schnauze voll! :-(((
Menü
[2] namorico antwortet auf RobbieG
12.11.2012 13:57
Nenn mir bitte einen teueren Anbieter mit gutem Kundenservice.

Benutzer RobbieG schrieb:
Mir ist "Billich" viel zu teuer.
Menü
[2.1] hrgajek antwortet auf namorico
12.11.2012 14:20
Hallo,

Benutzer namorico schrieb:
Nenn mir bitte einen teueren Anbieter mit gutem Kundenservice.

Benutzer RobbieG schrieb: Mir ist "Billich" viel zu teuer.

Mir würde da auf Anhieb "Swisscom" einfallen, ok, die sind in .de nicht unmittelbar verfügbar ...

Als Laufzeitvertragskunde steigen die Hoffnungen , einen deutlich besseren Service bei allen Anbietern zu bekommen, bei eigentlich allen 4 Original-Netzbetreibern.

Die Folgeminute kostet dann aber leicht 29 Cent. (Was ich persönlich für zu hoch halte.)

Als Kunde von Mobilcom-Debitel habe ich eine "Service-Option" (!) für 3 EUR/Mont gebucht. Dafür habe ich eine 0800 Hotline, die Leute dort sind freundlich und kümmern sich um meine Fragen - wissen auch nicht alles auf Anhieb.
Vielleicht wäre eine monatliche Grundgebühr eine Möglichkeit für besseren Service?

Eine 100% Garantie ist es natürlich auch nicht unbedingt.
Menü
[2.1.1] namorico antwortet auf hrgajek
12.11.2012 14:29
Ich habe mir allen Anbietern guten und schlechten Erfahrungen gemacht. Ich bin seit 1 Jahr Vodafone-Geschäftskunde und meine Erfahrungen (die letzten 2 Anliegen) sind alles Andere als positiv. Mit o2 habe ich aber eher positive Erfahrungen in den letzten 5 Jahren gemacht.
Menü
[3] paresc antwortet auf RobbieG
12.11.2012 19:20
Benutzer RobbieG schrieb:
Congstar: Billich. Neue Software, komplettes Chaos. Hotline?
Ja. Und sie haben eine Ewigkeit gebraucht, um vernünftige Internetoptionen anzubieten.
Simyo, Blau & Co: Billich - billich - zuviele Optionen. Nichts geht richtig, Kunden sauer. Hotline? Wartezeiten endlos.
Kann ich bei blau.de absolut nicht bestätigen.
Ich kann nicht nachvollziehen, warum es zu viel Tarifoptionen sein sollen. Die 1-2 Male, die ich mit der Hotline Kontakt hatte, habe ich gute Erfahrungen gemacht.
Einzig das Netz ist in einem bestimmten Ort schlecht. Aber dafür ist es dann woanders gut und ein anderes dort schlecht. Habe auch schon von solchen Leuten gelesen.