Diskussionsforum
Menü

Falsch!


27.02.2013 13:27 - Gestartet von Technikfan
Die Aussage: "Der Firmenwert von T-Mobile US war nach Einschätzung der MetroPCS-Manager zu hoch angesetzt." ist komplett falsch.

US Bilanzregeln verlangen das Beteiligungen nach dem "Mark to Market" Prinzip bewertet werden.

Das bedeutet für die Deutsche Telekom, das sie T-Mobile USA auf Basis des Börsenkurses von Metro PCS am 31.12 bewerten müssen. Da dieser Wert niedriger ist als der in den Büchern der Deutschen Telekom, muss abgeschrieben werden.

Das ist weder eine Überraschung noch ist die Höhe der Abschreibung unbekannt.