Diskussionsforum
Menü

War bei mir genau so


30.09.2012 14:07 - Gestartet von bdam
Mir hat man bei Apple erklärt, dass leider meine Garantie abgelaufen ist und es bei Apple leider keinerlei Gewährleistung gibt. Als ich mich darüber im T-Shop beschwert habe (wo das iPhone her war), hieß es dass Apple als einziger Anbieter keine Gewährleistung anbietet und auch der Verkäufer im Fall vom iPhone nicht.
Angeblich ein Deal mit der Regierung hieß es im T-Shop "Wir verkaufen kein iPhone in DE falls wir 2 Jahre Gewährleistung anbieten müssen". Seitdem war's vorbei mit meiner Liebe zu Apple.
Menü
[1] spunk_ antwortet auf bdam
30.09.2012 15:50
Benutzer bdam schrieb:

Angeblich ein Deal mit der Regierung hieß es im T-Shop "Wir verkaufen kein iPhone in DE falls wir 2 Jahre Gewährleistung anbieten müssen". Seitdem war's vorbei mit meiner Liebe zu


tja - du wurdest vom Verkäufer mutwillig angelogen.
Beschwerde - Verbraucherschutz mit Abmahnung (Name des Verkäufers mitteilen). selber kanst du nur Abmahnung wenn du auch kommerzieller Händler bist.

ansonsten: 2 jahre Gewährleistung bietet auch Telekom (weil sie es müssen)
Garantie muss überhaupt nicht gegeben werden.