Diskussionsforum
  • 04.08.2016 08:28
    legro schreibt

    Gesetze, die niemand braucht

    Unsere Familie ist über sehr weit entfernte Standorte verteilt. Überall gibt es in den betreffenden Gemeinden Sammelstellen, an denen Elektroschrott (groß und klein) kostenlos abgegeben werden kann.

    Im Sinne der Umwelt eine weitaus bessere Lösung also, als das Gesetz vorschreibt; werden doch so weitere Transporte Kunde/ Händler und von diesem zu den Sammelstellen vermeiden.

    Jetzt frage ich mich: Hat Amazon vergessen, entsprechende politische "Berater" zu engagieren?