Diskussionsforum
Menü

gerade die letzten 12 Monate


23.10.2013 18:20 - Gestartet von reader100
kann ich auch bestätigen. Hatte auch kurz zu D1 gewechselt aber vieel besser war D1 hier in der Gegend auch nicht. Benutze eplus auch vom ersten Tag an ;-) Aber erst in den letzten 12 Monaten hat sich richtig was getan. Ich brauche unterwegs keine 100 Mbit, wäre froh wenn ich ein 2Mbit als DSL hätte. Daher lieber überall eine konstant gleiche Leistung von 2-5 Mbit als wie die totalen Schwankungen wie bei Vodafone. Es gibt sogar bei Vodafone Netzabschnitte wo man von LTE auf GPRS fällt. Ja ihr habt richtig gehört. Vodafone hat noch viele weisse Flecken mit GPRS. Da ist sogar eplus seit 2-3 Jahren viel weiter.
Menü
[1] vendril antwortet auf reader100
23.10.2013 19:57
Benutzer reader100 schrieb:
Benutze eplus auch vom ersten Tag an ;-) Aber erst in den letzten 12 Monaten hat sich richtig was getan.

Wie kommt man derzeit eigentlich günstig an ein paar GB Volumen im Eplus-Netz, wenn man ansonsten nichts aus dem Netz braucht? Es muß doch ein Pendant geben, z.B. zu den 5-GB-Tarifmodellen der anderen drei Netze, die zwischen 5 und 12 Euro pro Monat zu haben sind?
Menü
[1.1] Superbird antwortet auf vendril
23.10.2013 20:17

einmal geändert am 23.10.2013 20:53
Aldi-Talk

1,5 GB für 9,99€ und wenn´s aufgebraucht ist für 3 € das High-Speed-Volumen zurücksetzen = 12,99 €

oder 5 GB für 14,99 €
Menü
[1.1.1] industrieclub antwortet auf Superbird
23.10.2013 21:23
Benutzer Superbird schrieb:
Aldi-Talk

1,5 GB für 9,99€ und wenn´s aufgebraucht ist für 3 € das
High-Speed-Volumen zurücksetzen = 12,99 €

oder 5 GB für 14,99 €

Ja, mit diesen Karten laufen sämtliche PC's bei uns im Haus prima
(normale Büroarbeit, Youtube, Inet.-Radio). <Manchmal gibt's bei
Aldi nachts zwischen 1 und 3h Netzabschaltungen, vermutlich War-
tung, aber damit lässt sich leben.>
Menü
[1.1.1.1] radolfshausen antwortet auf industrieclub
23.10.2013 23:34
Bei BASE 50 GB für 10 Euro bis 1 Mbit, 15 bis 7,2 MBit ... wenn man schnell genug war ;-))

Und das Netz ist teils gut ausgebaut, bekomme aufm Land zw. 3 und 5 MBit, das reicht aus zum Glücklichsein. :-)
Menü
[1.1.1.1.1] priestorian antwortet auf radolfshausen
08.01.2014 09:50
Benutzer radolfshausen schrieb:
Bei BASE 50 GB für 10 Euro bis 1 Mbit, 15 bis 7,2 MBit ... wenn man schnell genug war ;-))

... da sich das 50 GB Paket auf jede X-beliebige Base Karte buchen läßt, muß man sich gar nicht mal beeilen. Und die Speed Option kann man sich auch schenken da man auch so die "bis zu" 42 Mbit bekommt ...


Und das Netz ist teils gut ausgebaut, bekomme aufm Land zw. 3
und 5 MBit, das reicht aus zum Glücklichsein. :-)
Menü
[1.1.1.2] vendril antwortet auf industrieclub
24.10.2013 00:02
Benutzer industrieclub schrieb:

Ja, mit diesen Karten laufen sämtliche PC's bei uns im Haus prima

Macht das wirtschaftlich Sinn, mehrere Karten in einem Haushalt zu betreiben, für jedes Gerät eine? Wie wäre es mit einem ordentlichen Internet-Anschluß für weniger Geld, und einem Netzwerk?

Oder ist die beschriebene Situation auf dem Dorf, wo es kein DSL und kein Kabel-Internet gibt, und nur 3G die Rettung bringt?
Menü
[1.1.1.2.1] industrieclub antwortet auf vendril
24.10.2013 20:19
Nein, dies ist nicht streng wirtschaftlich zu beurteilen, es ist
mehr so Geschmackssache! Außerdem bin ich Handysammler (da werden
Karten mitunter auch hin- und hergesteckt, und wir haben mehrere
Wohnsitze, da kann man Modems ("Sticks") auch mal schön hin- und
herstecken. Flexibilität, Unabhängigkeit, Nicht-Genervtwerden und
Transparenz sind uns wichtiger als noch den letzten Cent rauszu-
holen. Und das Ganze ("alles rund um Funk") ist eben auch irgend-
wo Hobby! Das muss man sehen, deshalb kann man das auch nicht blind jedermann raten. Vielleicht klinge ich da sonst in meinen
Formulierungen etwas zu 'klugscheißerisch', das ist aber NICHT
so gemeint, das ist dann Missverständnis...
Vielleicht mache ich ja eines Tages einen "richtigen" Internet-
Anschluss, dann wahrscheinlich bei 'easybell'.
Menü
[2] RainerGra_2010 antwortet auf reader100
04.11.2013 17:56
Benutzer reader100 schrieb:
Daher lieber überall eine konstant gleiche Leistung von 2-5 Mbit als wie die totalen Schwankungen wie bei Vodafone. Es gibt sogar bei Vodafone Netzabschnitte wo man von LTE auf GPRS fällt. Ja ihr habt richtig gehört. Vodafone hat noch viele weisse Flecken mit GPRS. Da ist sogar eplus seit 2-3 Jahren viel weiter.

Freut mich, dass du zufrieden bist mit E-Plus. Dass das E-Plus Netz konstante gute Leistung bringt (und zwar von allen Netzen am zuverlässigsten), bestätigt ja auch der Computerbild-Netztest, der auf Nutzerdaten basiert. Der Ergebnis entspricht den Ausbauzielen von E-Plus.

Rainer
BASE Botschafter