Diskussionsforum
Menü

Telekom und VDSL Vectoring: wie denn, wo denn, was denn?


08.08.2014 14:20 - Gestartet von Fred_EM

Der Ausbau von VDSL Vectoring scheint nicht gerade eine Priorität der Telekom zu sein.

Die Hotline selber weiß noch nichts mit dem Begriff anzufangen
und muss sich erst selber intern kundig machen (was ziemlich dauert).

Für den Rest des Jahres 2014 herrscht erstmal Stillstand bezüglich VDSL Vectoring - mit Ausnahme der Ausbaugebiete die schon jetzt bekannt sind.

Ab Januar 2015 wird man weitersehen - bis dahin gibt es keinerlei Infos.

Es sieht wohl auch ganz danach aus, dass VDSL Vectoring erstmal dort ausgebaut wird, wo die Telekom eine schlechte Wettbewerbsposition hat bzw. dort wo derzeit nur ADSL (mit Mühe) verfügbar ist.

VDSL-Bestandskunden der Telekom werden wohl erst zuallerletzt in den Genuss von VDSL 100 kommen - wenn überhaupt.

Dort, wo VDSL 50 bereits vorhanden ist, sieht die Telekom keinerlei Not bzw. Notwendigkeit VDSL 100 anbieten zu wollen/müssen. Kühle Analyse halt.

Bis VDSL 100 praktisch Einzug hält wird wohl noch dauern.
Liste hin oder her.

Und manche Bereiche werden überhaupt nicht ausgebaut werden oder erst in einigen Jahren wenn es sich halt gerade mal anbietet das im Vorbeigehen mit zu erledigen.

Ich plädiere dafür die VDSL Vectoring Liste, welche die Telekom führt,
in Echtzeit online jedermann verfügbar zu machen.

Wenn die Öffentlichkeit diese Liste einsehen kann,
dann können die Anbieter weniger Spielchen mit Ihren Kunden betreiben.