Diskussionsforum
Menü

Klappt die Portierung noch?


10.08.2012 14:01 - Gestartet von caslo
Ich versuche gerade meine Nummer von Solomo zu einem anderen Anbieter portieren zu lassen. Solomo hat meine Kündigung ganz normal (und blitzschnell!) per Mail bestätigt. Ich bin mal gespannt, wie lange es ab jetzt dauert und ob es überhaupt klappt.

Falls es bei jemandem bereits geklappt hat, bitte melden! .)
Menü
[1] namorico antwortet auf caslo
10.08.2012 14:30
Musstest du für die Portierungsgebühr zahlen?
Menü
[1.1] caslo antwortet auf namorico
10.08.2012 14:38
noch wurde nichts abgezogen, aber von dem neuen Anbieter bekomme ich sowieso die 25 EUR als Guthaben zurück, sobald die Nummer portiert ist.

mir geht es hier vielmehr um die Rufnummer, die ich auf jeden Fall behalten möchte.
Menü
[1.1.1] namorico antwortet auf caslo
10.08.2012 15:02
Hast du eine formlose Kündigung an solomo geschickt? An welche Faxnummer bitte?
Menü
[1.1.1.1] caslo antwortet auf namorico
10.08.2012 15:10
dafür gibt es dort ein Formular:
https://www.solomo.de:443/de.solomo/documents/FormularRufnummernuebernahmeVerzichtserklaerung.pdf

Faxnummer:
www.0180.info/suche.html?s=01805-765667


Menü
[1.1.1.1.1] ElaHü antwortet auf caslo
10.08.2012 15:24
Ich werde solomo jetzt auch verlassen, allerdings werde ich erstmal abwarten, wie das mit der Portierungsgebühr wird. Ich müsste bei kostenpflichtiger Portierung erstmal mein Guthaben entsprechend aufstocken. Ehrlich gesagt, dazu habe ich keine Lust. Wenn die Portierung nicht klappt, habe ich denen noch zusätzliches Geld in den Rachen geworfen. Man kann, glaube ich, bei einem Insolvenzverfahren ohnehin nicht davon ausgehen, dass mein sein Restguthaben zurückbekommt.
Menü
[1.1.1.1.1.1] mersawi antwortet auf ElaHü
10.08.2012 15:29
Oh ich darf wieder mitmachen.
Ich denke auch das man ruhig versuchen sollte eine Portierung anzustoßen allerdings ohne noch Geld extra zu bezahlen.
Vielleicht klappt es ja ohne Portierungsgebühr