Diskussionsforum
Menü

20 MB pro Tag


10.08.2012 12:06 - Gestartet von paeffgen
Das reicht für viele für den täglichen Mailverkehr. Mal gucken, wann es eine ähnliche Offerte in Deutschland gibt.
Menü
[1] zink antwortet auf paeffgen
10.08.2012 12:16
www.netzclub.net,

wenn man's mag...

Die Österreicher sind uns um 10J voraus was die Mobilfunktarifierung angeht, Hut ab!
Wobei ich ehrlich gesagt kein großer Freund von kostenlos-Angeboten bin. Gerne einen vernünftigen Preis für eine zuverlässige Leistung!


Benutzer paeffgen schrieb:
Das reicht für viele für den täglichen Mailverkehr. Mal gucken,
wann es eine ähnliche Offerte in Deutschland gibt.
Menü
[2] koelli antwortet auf paeffgen
10.08.2012 13:04
Benutzer paeffgen schrieb:
Das reicht für viele für den täglichen Mailverkehr.

Und BASE bietet hier 50 MB im MONAT! für 5 Euro an...
Unglaublich auch, dass bei "3" 1 GB nur 2 Euro kosten.
Und Romaing in allen "3"-Netzen im Ausland ist kostenlos!
Warum ist "3" bloß nicht in Deutschland aktiv!!!???
Menü
[2.1] mersawi antwortet auf koelli
10.08.2012 13:16
na ja im Prinzip isses das schon...
Menü
[2.1.1] chrispac antwortet auf mersawi
10.08.2012 13:32
1&1 hatte 100MB Flat für GMX/WEB.de ABO Kunden kostenlos im Freephone Tarif. Ich habe diesen Tarif und finde ihn genial. Die Drosselung erfolgte bisher immer erst ab 200MB. Lieber 200MB und dann gedrosselt als 20MB am Tag und dann geht nix mehr.
Klar ist das Angebot der Österreicher gut. Sich sind sie uns bei Tarifen immer mal einen Schritt voraus. Mit Angeboten wie Freephone, diversen 9Cent Prepaid Tarifen und yourfone etc. finde ich den deutschen Mobilfunkmarkt jedoch auch sehr attraktiv.
Menü
[3] Melvis antwortet auf paeffgen
11.08.2012 08:14
Mal gucken, wann es eine ähnliche Offerte in Deutschland gibt.

Da wird man lange warten können. Das Maximum ist 0.facebook.com im Eplus Netz gratis erreichen zu können. Für alles andere zahlen Deutsche *gerne* viel Geld. Warum sollte ein Betreiber freiwillig etwas gratis anbieten?

Netzclub bestes Beispiel. Daten werden verkauft, man erhält Werbung und im Gegenzug lächerliche 100 MB Datenverkehr im Monat. Danach wird gedrosselt, sprich es ist nicht mehr nutzbar. 100 MB hätte man 1990 in einem Monat mit WAP-Seiten erreichen können. Heute erreicht man das mit UMTS während der U-Bahnfahrt zur Arbeit.