Diskussionsforum
Menü

Zuteuer für einen kleinen Computer mit kaum Anschlüssen für die Sondermülltonne


23.08.2012 11:46 - Gestartet von frankkl
Das Nexus 7 ist zuteuer für einen kleinen Computer mit kaum Anschlüssen (HDMI) und keinen Erweiterungsmöglichkeiten (SD Karteneinschub).

Deshalb ist das Nexus 7 nach kurzer Zeit reif für die Sondermülltonne,
nichtmal der Akku kann normal ausgetauscht werden wie schrecklich !

frankkl
Menü
[1] hotte70 antwortet auf frankkl
23.08.2012 13:35
Und ohne UMTS Modem, ist für mich ein K.o. Kriterium....Nur per W-Lan online zu gehen ist doch mehr als mau.....
Menü
[1.1] koelli antwortet auf hotte70
23.08.2012 14:01
Welche Variante kostet denn 199 Dollar in den USA?
Die mit 8 oder die mit 16 GB?
Menü
[1.2] sushiverweigerer antwortet auf hotte70
23.08.2012 16:09
Benutzer hotte70 schrieb:
Und ohne UMTS Modem, ist für mich ein K.o. Kriterium....

Gibts leider in der Preisklasse nirgendwo. Was viel schlimmer ist, ist dass die Tablets noch nicht einmal einen normalen Anschluss für USB-Sticks haben, sondern meistens nur micro-USB oder ähnliches, da kann man dann noch nicht einmal einen UMTS-Stick reinstecken, sondern muss sich erst einen fummeligen Adapter zulegen.
Menü
[2] fanlog antwortet auf frankkl
23.08.2012 14:40

nichtmal der Akku kann normal ausgetauscht werden wie schrecklich !

Schade, mit dem fehlenden SD-Slot hätte ich bei 16GB ja vielleicht noch leben können. Aber ich find das wirklich nervig, dass immer mehr Geräte mit festen Akku auf den Markt gebracht werden. Das ist die völlige Verarsche, wer geht schon das Risiko des Selberbastelns ein oder zahlt teueres Geld für den Tausch.
Die Absicht ist klar. Bitte aber ohne mich...


Menü
[2.1] dereinehalt antwortet auf fanlog
23.08.2012 16:01

einmal geändert am 23.08.2012 16:02
Bei welchem Tablet lässt sich der Akku denn überhaupt noch wechseln?

Ist halt wieder so ein Trend, den wir dem angebissenen Apfel zu verdanken haben :'(
Menü
[2.2] koelli antwortet auf fanlog
23.08.2012 18:37
Benutzer fanlog schrieb:
Aber ich find das wirklich nervig, dass immer mehr Geräte mit festen Akku auf den Markt gebracht werden. Das ist die völlige Verarsche, wer geht schon das Risiko des Selberbastelns ein oder zahlt teueres Geld für den Tausch.

Gibt es überhaupt ein Tablet, dass einen wechselbaren Akku hat?
Aber extrem überteuert ist so ein Akkutausch nicht unbedingt.
So bekommt man einen neuen Akku inklusive Wechselservice fürs iPhone schon für 50 Euro in diversen Handyläden.