Diskussionsforum
Menü

Patentverletzungen durch Apple


08.11.2012 07:22 - Gestartet von Orient-Express
Ich lache mich einfach nur kaputt über Apple: die verklagen Samsung wegen Patentverletzungen, verletzten aber selbst Patente...

Liebe Firma Apple: "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen".
Menü
[1] stefan0124 antwortet auf Orient-Express
08.11.2012 16:41
Benutzer Orient-Express schrieb:
Ich lache mich einfach nur kaputt über Apple: die verklagen Samsung wegen Patentverletzungen, verletzten aber selbst Patente...

Liebe Firma Apple: "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen".

Ich glaube auch dass es in der Technologiebranche nur noch darum geht wer am dreistesten ist und am besten kopiert und am meisten Geld scheffelt um die Strafen dann zahlen zu können.

Es wurde doch berichtet dass das die Strafe die Samsung an Apple zahlen musste (wegen der Ipad Geschichte) doch nur der Betrag X war den Samsung in wenigen Tagen wieder erwirtschaftet hat. Geld ist doch gar nicht mehr interessant. Verkaufsverbote trifft die Hersteller sehr viel mehr.
Menü
[1.1] Orient-Express antwortet auf stefan0124
09.11.2012 07:35
Da gebe ich Dir völlig recht.

Vor einigen Tagen machte mich eine Meldung über Apple stutzig: Apple zahlt in den USA nur an die 1,9% Steuern. Ich frage mich, ob es hier noch normal zugeht. Der "kleine" Bürger darf immer tiefer in die Tasche greifen und manche große Unternehmen zahlen wenig Steuern. Hier ist die Politik gefragt. Diese Ungerechtigkeiten darf es nicht geben. Wer Milliarden-Gewinne erwirtschaftet soll auch dementsprechend Steuern zahlen und zum Wohl der Gesellschaft beitragen.

Einfach ohne Worte....

Benutzer stefan0124 schrieb:
Benutzer Orient-Express schrieb:
Ich lache mich einfach nur kaputt über Apple: die verklagen Samsung wegen Patentverletzungen, verletzten aber selbst Patente...

Liebe Firma Apple: "Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen".

Ich glaube auch dass es in der Technologiebranche nur noch darum geht wer am dreistesten ist und am besten kopiert und am meisten Geld scheffelt um die Strafen dann zahlen zu können.

Es wurde doch berichtet dass das die Strafe die Samsung an Apple zahlen musste (wegen der Ipad Geschichte) doch nur der Betrag X war den Samsung in wenigen Tagen wieder erwirtschaftet hat. Geld ist doch gar nicht mehr interessant. Verkaufsverbote
trifft die Hersteller sehr viel mehr.