Diskussionsforum
Menü

Sehr fair


01.08.2012 20:40 - Gestartet von jos
So oft ich auch schon über 1&1 geschimpft habe, so muss ich doch mal sagen: Hut ab.
Alle Bestandskunden innerhalb der Laufzeit automatisch und ohne Wenn&Aber auf die verbesserten Konditionen umstellen - sowas machen nicht viele.
Menü
[1] Olga< antwortet auf jos
02.08.2012 12:02
Das ist eher der krampfhafte Versuch, am Preis festzuhalten.
Da 1&1 Virtueller Netzbetreiber im Vodafone Netz ist, wird eine Verdoppelung der Geschwindigkeit und des Volumens kaum teurer sein im Einkauf.

Etwas mehr Volumen mag sinnvoll sein, je nachdem, was man damit macht. Für viel Videoschauen sind auch 1 GB zu wenig und die Verdoppelung der Geschwindigkeit bringt auch nur in den wenigsten Städten etwas. Meistens ist ohnehin schon nicht die 7200 erreicht worden, weil Vodafone an vielen Orten sowieso nur 3600 liefert.
Wo bringt mir die Geschwindigkeit was? Bei Bildern, Videos, Musik. alles Anwendungen, wo wie erwähnt auch das 1 GB nicht reichen dürfte, wenn man es intensiv betreibt.

Da aktuell viele 1&1 Kunden ihre All-Net-Flats kündigen, weil die nun auslaufen, muss 1&1 natürlich was tun, um die Abwanderung und das Neukundengeschäft, welches seit Einführung der E-Plus Flats drastisch gelitten hat, zu reanimieren. Mit Kulanz und Kundenfreundlichkeit hat das aber nichts zu tun, auch wenn es so "verkauft" wird.