Diskussionsforum
Menü

Von wegen Vodafone-Freischaltung für LTE


15.07.2012 16:19 - Gestartet von Butlerman
Ich besitze eine Mobile Internet Flat von Vodafone und hier und in einem anderen Beitrag wird immer nur davon gesprochen, dass man LTE bei Vodafone ganz einfach freischalten könnte. Habe dazu auch schon den Autor aus dem anderen Beitrag angeschrieben, jedoch bis heute noch immer keine Antwort erhalten.

Laut Vodafone Hotline muss man einen neuen LTE Tarif abschließen und kann nicht einfach mal freigeschaltet werden. Vielleicht sollte man dieser Sache mal auf den Grund gehen und nicht immer steif behaupten, es wäre nur eine Freischaltung bei Vodafone notwendig.
Menü
[1] hrgajek antwortet auf Butlerman
15.07.2012 18:07
Hallo,

Ich besitze eine Mobile Internet Flat von Vodafone und hier und in einem anderen Beitrag wird immer nur davon gesprochen, dass man LTE bei Vodafone ganz einfach freischalten könnte.

Mir wurde erklärt ein Einbuchversuch würde reichen. Danach würde die Freischaltung angestossen.

Aber ich frage gerne nächste Woche in Düsseldorf nach :-)
Menü
[1.1] Butlerman antwortet auf hrgajek
15.07.2012 18:53
Benutzer hrgajek schrieb:
Hallo,

Aber ich frage gerne nächste Woche in Düsseldorf nach :-)

Das wäre Super, danke! :)
Menü
[1.1.1] hrgajek antwortet auf Butlerman
16.07.2012 10:30
Hallo,
Benutzer Butlerman schrieb:
Benutzer hrgajek schrieb:

Aber ich frage gerne nächste Woche in Düsseldorf nach :-)

Habe ich nochmal zur Sicherheit getan.

Das wäre Super, danke! :)

Vorab aber schon mal die wesentlichen Infos hier:

http://www.teltarif.de/s/s47183.html

Man muß wohl bei der Hotline intensiv "nachfragen", falls die Freischaltung nicht geklappt hat.
Menü
[1.1.1.1] hrgajek antwortet auf hrgajek
18.07.2012 14:57
Die Vodafone Pressestelle hat es bestätigt: Den gewünschten Datentarif buchen und dann die Hotline bitten, die SIM-Karte für LTE freizuschalten.

Ob LTE auch mit einer steinalten 2G SIM-Karte (aus der Zeit vor UMTS) geht, wußte man nicht genau, aber ich denke, daß das nicht, hier wäre also ein Kartentausch notwendig.

Und ganz klar: LTE geht derzeit nur in Vodafone Laufzeitverträgen, jedoch nicht bei CallYa Prepaid und auch noch nicht bei den diversen Discountern.

Der Service-Provider Mobilcom-Debitel bietet auch bereits einen Laufzeitvertrag mit LTE-Zugriff an. Bericht war kürzlich hier auf teltarif.de

Hoffe damit alle (Un)Klarheiten beseitigt zu haben:-)

Henning Gajek

Menü
[2] DenSch antwortet auf Butlerman
15.07.2012 20:49
Benutzer Butlerman schrieb:
Ich besitze eine Mobile Internet Flat von Vodafone und hier und in einem anderen Beitrag wird immer nur davon gesprochen, dass man LTE bei Vodafone ganz einfach freischalten könnte. Habe dazu auch schon den Autor aus dem anderen Beitrag angeschrieben, jedoch bis heute noch immer keine Antwort erhalten.

Laut Vodafone Hotline muss man einen neuen LTE Tarif abschließen und kann nicht einfach mal freigeschaltet werden. Vielleicht sollte man dieser Sache mal auf den Grund gehen und nicht immer steif behaupten, es wäre nur eine Freischaltung bei Vodafone notwendig.


Mahlzeit! Funzt auch problemlos. Allerdings ist für das erste mal ein K5005 USb Stick Pflicht. Mit dem einmal in 2g/3G eingebucht wird die LTE Aktivierung angestoßen.

Circa 2-4 Tage später kannst du dich dann in LTe einwählen und surfen.