Thread
Menü

das hat aber gedauert


11.07.2012 19:41 - Gestartet von LilaFox
Mir sind die 2800 Loginversuche schon vor Wochen aufgefallen. Das da was nicht stimmte war mir sofort klar. Eine E-Mail an den Support wurde aber mit eine falschen Standardantwort ab gewimmelt. Wie immer ^^
Was sind das nur für Admins bei denen keine Alarmglocken nach so vielen Loginversuchen aufgehen. Peinlich!
Menü
[1] garfield antwortet auf LilaFox
11.07.2012 21:32
Benutzer LilaFox schrieb:
Mir sind die 2800 Loginversuche schon vor Wochen aufgefallen.

Wie stellt man das fest? Ich kenne nur die Angabe des letzten Logins.
Menü
[1.1] getodavid antwortet auf garfield
12.07.2012 07:30
Benutzer garfield schrieb:
Benutzer LilaFox schrieb:
Mir sind die 2800 Loginversuche schon vor Wochen aufgefallen.

Wie stellt man das fest? Ich kenne nur die Angabe des letzten Logins.

Wenn bei mir nach dem letzten erfolgreichen Login ein oder mehrere erfolglose Loginversuche stattgefunden haben steht an Stelle des letzten Logins der Hinweis auf einen erfolglosen Login und zwar mit Anzahl der Versuche.

Teste mal am besten, log dich aus und versuchs mal bewusst mit einem falschen Passwort und dann wieder richtig rein - dann müsste es eigentlich auftauchen.
Menü
[1.1.1] garfield antwortet auf getodavid
12.07.2012 11:30
Benutzer getodavid schrieb:
Wenn bei mir nach dem letzten erfolgreichen Login ein oder mehrere erfolglose Loginversuche stattgefunden haben steht an Stelle des letzten Logins der Hinweis auf einen erfolglosen Login und zwar mit Anzahl der Versuche.

Teste mal am besten, log dich aus und versuchs mal bewusst mit einem falschen Passwort und dann wieder richtig rein - dann müsste es eigentlich auftauchen.

Ja natürlich, da ich immer das richtige Passwort eingegeben habe, erscheint so eine Meldung ja nicht. Mit einem (bewussten) Falschlogin kam dann natürlich diese Info.
Vielen Dank. Jetzt wo Du es sagst - bei meiner Bank ist das ja auch so ähnlich.
Menü
[1.1.1.1] getodavid antwortet auf garfield
12.07.2012 11:38
Benutzer garfield schrieb:

Ja natürlich, da ich immer das richtige Passwort eingegeben habe, erscheint so eine Meldung ja nicht. Mit einem (bewussten) Falschlogin kam dann natürlich diese Info.
Vielen Dank. Jetzt wo Du es sagst - bei meiner Bank ist das ja auch so ähnlich.

Es geht ja auch weniger darum dir zu sagen dass du zuvor einen Fehler gemacht hast (das würde man ja selbst wissen) sondern eben bewusst um den Hinweis dass sich möglicherweise jemand anderes versucht hat in den Account einzuloggen. Hab ich häufiger, allerdings meistens nur 1-3 Versuche also scheint es eher jemand zu sein der sich (vermutlich mit einer ähnlichen Adresse) im Namen irrt.
Menü
[1.1.1.1.1] helmut-wk antwortet auf getodavid
22.07.2012 16:03
Benutzer getodavid schrieb:
Benutzer garfield schrieb:

... um den Hinweis dass sich möglicherweise jemand anderes versucht hat in den Account einzuloggen. Hab ich häufiger, allerdings meistens nur 1-3 Versuche also scheint es eher jemand zu sein der sich (vermutlich mit einer ähnlichen Adresse) im Namen irrt.

Oder jemand, der low-level fährt, um nicht aufzufallen. Nach einem Fehlversuch zum nächsten Account, um den zu hacken, und erst wenn alle einmal durch sind wieder von vorne anfangen.