Diskussionsforum
Menü

einfach nur schrecklich


03.07.2013 11:42 - Gestartet von DerSiedler
Ultraviolet ist ein perfektes Beispiel, wie Digital Copies nicht gehandhabt werden sollen. Das daran gebundene Flixster ist unnötiger Ballast. Besser wäre es doch dem Nutzer zu überlassen, wo er seine Digital Copy ziehen will. iTunes ist wesentlich komfortabler und unkomplizierter. Denn man muss sich bei 2 Plattformen registrieren. Bei UV und bei Flixster. Die Plattform hat in den USA durchweg mit negativer Kritik zu kämpfen. Langsam starr, keine Möglichkeit die Copies in bestehende Mediatheken zu integrieren. Max. 5 Downloads und wenn gelöscht, dannn wird vom gleichen Gerät ein neuer Download gezählt. Man muss übrigens immer die ganze App löschen um die Filme vom mobilen Gerät zu bekommen. Einfach nur schlecht konzipiert und umgesetzt. Ich freue mich nicht.