Diskussionsforum
Menü

Netzausbau und E+


25.05.2012 19:34 - Gestartet von alexander-kraus
Der Preis von 20 EUR ist ein Hammer für Yourphone und Co. - Aber, wenn ich jetzt Tausende neuer Kunden über die verschiedenen Marken in mein Mobilnetz hole, dann muss ich auch diese Kunden bewirtschaften können.
Was nutzt es mir, wenn das Fittness-Studio zwar unheimlich billig ist, aber für die Anzahl der Sportgeräte einfach zu viele Kunden hat?
Und machen wir uns nichts vor: - Der Ausbau des E+-Netzes hinkt hinterher, bzw ist an machden "Hot-Spots" einfach zu schwach ausgebaut.
Ob man sich viele Freunde macht, wenn man zwar einen Kunden für 2 Jahre gebunden hat, der dann aber feststellt, dass die geforderte Leistung vom Betreiber mangels ausreichender Technik nicht erbracht werden kann.... - Wenn solche Kunden (wie ich Einer bin) erstmal weg sind, dann sind sie weg.

Eplus war lange Zeit mein Netz der Wahl, aber im Moment bin ich beim Wettbewerb bei identischen Kosten glücklich und zufrieden.

Eplus sollte lernen den eigegen Ruf wieder DURCH LEISTUNG wieder herzustellen. - Eplus verkriecht sich aber lieber als "Billigheimer" hinter "Handelsmarken" - Basel, Simyo, Yourphone, (keine Ahnung ob Blau.de auch eine E+ Tochter ist) ähnlich wie im Supermarkt "Gut und Billig" vs "Dr. Oetker"
Menü
[1] merlion antwortet auf alexander-kraus
25.05.2012 20:05
Benutzer alexander-kraus schrieb:
Der Preis von 20 EUR ist ein Hammer für Yourphone und Co. - Aber, wenn ich jetzt Tausende neuer Kunden über die verschiedenen Marken in mein Mobilnetz hole, dann muss ich auch diese Kunden bewirtschaften können.

100 % Ack


Was nutzt es mir, wenn das Fittness-Studio zwar unheimlich billig ist, aber für die Anzahl der Sportgeräte einfach zu viele Kunden hat?

nettes beispiel

Und machen wir uns nichts vor: - Der Ausbau des E+-Netzes hinkt hinterher, bzw ist an machden "Hot-Spots" einfach zu schwach ausgebaut.

der billigste zu sein kann nicht gleichzeitig bedeuten der beste zu sein. Es tut sich sicher was beim Ausbau und Eplus ist auch sicherlich pfiffig was die Nutzung der vorhandenen Frequenzen angeht. Aber es tut sich nichts in dem Maße wie die Nutzung steigt.


Ob man sich viele Freunde macht, wenn man zwar einen Kunden für 2 Jahre gebunden hat, der dann aber feststellt, dass die geforderte Leistung vom Betreiber mangels ausreichender Technik nicht erbracht werden kann.... - Wenn solche Kunden (wie ich Einer bin) erstmal weg sind, dann sind sie weg.

Sicherlich macht man sich so keine Freunde. Aber wer zwei Jahre Vertrag macht und das Netz nicht vorher ausgiebig mit Prepaidkarten oder Simkarten von Freunden testet, ob es für seine Belange ausreicht, ist auch nicht der hellste.




Eplus war lange Zeit mein Netz der Wahl, aber im Moment bin ich beim Wettbewerb bei identischen Kosten glücklich und zufrieden.
>

Ja ich war auch mal zufrieden. Ist aber schon sehr lange her ...


Eplus sollte lernen den eigegen Ruf wieder DURCH LEISTUNG wieder herzustellen.

Hatte Eplus jemals den Ruf ein gutes Netz zu haben ? Nein es gab immer diese Dämliche Netzdiskussion genauso wie bei O2.

- Eplus verkriecht sich aber lieber als "Billigheimer" hinter "Handelsmarken" - Basel, Simyo, Yourphone, (keine Ahnung ob Blau.de auch eine E+ Tochter ist)
nein Blau ist wie Eplus eine direkte Tochter der KOnzernmutter KPN. Es sind also Geschwister ;-)

ähnlich wie im Supermarkt "Gut und Billig" vs "Dr. Oetker"

Als verkriechen würde ich das nicht bezeichnen. Ich finde ein Hans Dampf in allen Gassen ist passender ;-)
Menü
[1.1] GrößterNehmer antwortet auf merlion
26.05.2012 00:43
Benutzer merlion schrieb:
Was nutzt es mir, wenn das Fittness-Studio zwar unheimlich billig ist, aber für die Anzahl der Sportgeräte einfach zu viele Kunden hat?
nettes beispiel
Find ich auch. Ich frage mich gerade: wenn du im Zumba-Kurs einen Ellenbogen in die Fresse kriegst, ist das dann Netzüberlastung? Ist eine total langsame Datenverbindung das Gleiche, wie ein Laufband, das nur 1 KM/h schafft, weil zu viele Laufbänder aktiv sind und der Strom nicht ausreicht? Ist ein Typ, der dich von der Drückbank schuppst ein Gesprächsabbruch? :-)